Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Alles rund um Computertechnik, LEDs, und und und....
Antworten
Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Dienstag 17. Mai 2016, 10:33

Hallo , ich habe schon das Forum durchforstet nach diesem Thema, aber eigentlich sind dort andere Probleme/Lösungen beschrieben oder ich verstehe sie nicht ..( kann ja auch sein :shock: )

meine AnlagenKonstelation nochmal : Märklin H0 Anlage mit MS2 , WDP2015 , m83 und k83 für Magnetartikel, CC-Module für Rückmelder / PC-Anschluss

Eine geschenkte alte Märklin DS 7186 soll jetzt integriert werden. OHNE riesigen Umbau der DS.
Auch ohne Rückmelder , einfach erst mal einbauen und schalten können über WDP 2015 .

Geht das ( ich hoffe ) und wenn ja wie ( vielleicht mit K83 / k84 ? ) ??
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von Stephan D. » Dienstag 17. Mai 2016, 20:32

Hallo Arno!

Hier das originale Anschlußschema von Märklin für digitale Ansteuerung der 7186: klick mich

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Dienstag 17. Mai 2016, 20:48

Hallo Stephan,

Ich habe diese Märklin Geräte 6040, 6020, 6002 nicht !!

Ich habe ja nur die Gleisbox 60113 von der MS2 , wie schließe ich die dann an?????


Gruß Arno
Gruß Arno

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4261
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von HaNull » Mittwoch 18. Mai 2016, 10:07

Die MS2 ersetzt 6020 und 6040. Nimm rot und braun von der MS2.

Der 6002 ist ein Trafo, der 16 V Wechselspannung liefert. Du kannst auch einen anderen Märklin-Trafo mit 16 V nehmen (6647, 66470).
Gelb vom Trafo wie gezeigt an den Decoder, braun vom Trafo an die Drehscheibe.
Der braune Anschluss der Drehscheibe muss vermutlich nicht mit dem Decoder verbunden werden.
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von Stephan D. » Mittwoch 18. Mai 2016, 19:51

Hallo Arno!

Warum steuerst Du die Drehscheibe nicht weiterhin über das dazugehörige Stellpult? Dann ersparst Du Dir jeglichen Aufwand, jedes Kopfzerbrechen und das Geld für den k84 (oder neu m84). Die digitale Ansteuerung macht auch nichts Anderes.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Mittwoch 18. Mai 2016, 20:52

Hallo Stephan,

gute Frage aber auch einfache Antwort. Ich will halt das ganze über die Software WDP2015 steuern und dort ist im Prinzip die Steuerung von DS mögich ( wenn die Voraussetzungen erfüllt sind ) , ebenso die Einbindung von DS in Fahrstraßen/Zugfahrten.

Aber starten werde ichdie Tage tatsächlich mal mit dem Taster, bis ich sicher bin wie ichs machen will damits in WDP2015 funktioniert.
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von Stephan D. » Donnerstag 19. Mai 2016, 06:14

Hallo Arno!

Ich habe den Eindruck Du erwartest von der digitalen Ansteuerung der 7186 mehr als sie kann. Nur noch mal zur Verdeutlichung: auch mit digitaler Ansteuerung fährt die 7186 nur von Gleisanschluß zu Gleisanschluß und bleibt dann stehen. Eine Gleisvorwahl oder Sonstiges gibt es nicht. Da ist dann auch nix mit automatischer Steuerung (Einbindung in Fahrstraßen/Zugfahrten/usw.). So etwas geht nur mit der aktuellen Drehscheibe 7268 und dem dazu angebotenen Digitalisierungssatz 7687. Dies ist einer der Gründe (der Hauptgrund?!) warum Märklin nie einen Digitalumrüstsatz für die 7186 angeboten hat. Die Ansteuerung über den k84 (siehe mein Link) kam erst später nach diversen Anfragen von Digitalbahnern und wurde zu Anfang auch nur als Handskizze an die Händler bzw. Modellbahner weitergereicht. Ich habe diese Skizze noch und werde sie heute mal heraus suchen und einscannen.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 19. Mai 2016, 06:37

Hallo Stephan,

im Forum von WDP steht ein Workshop ( WS 28 ) der die Einbindung / Umbau der DS 7186 mit WDP in autom. Betrieb für Fahrstraßen / Zugfahrten einschl. Hardwareumbau der DS 7186 beschreibt.
Dieser WS 28 ist aber leider schon einige Jahre alt und trifft halt nicht auf meine Ausstattung zu, deswegen suche ich weitere aktuelle Varianten die ich mit meinen wenigen Eletrikkenntnissen auch umsetzen kann.

http://www.windigipet.de/foren/index.ph ... 1#msg52021

Mit dem k84 der dann schon mal die Steuerung generell über die Software WDP ermöglichen soll , wäre ja schon mal ein guter Einstieg ( wenn ich genau wüsste wie es geht.. :shock: :D )
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von Stephan D. » Donnerstag 19. Mai 2016, 13:08

Hallo Arno!

Da wäre es wohl keine schlechte Idee wenn Du Dich im WDP-Forum anmeldest (wenn Du das nicht schon getan hast) und dort nachfragst.

Die versprochene Handskizze ist leider verschollen. Trotz längerer Suche heute Morgen ist sie nicht mehr auffindbar.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 19. Mai 2016, 13:33

Hallo Stephan,

das ist schade...., hatte meine ganze Hoffnung darauf gesetzt..... :extracry2: :extracry2: ( Scherz )

Aber im "Ernst" , klar bin ich im WDP Forum angemeldet, aber ich finde dort auch keinen der es gemacht hat wie ich es bräuchte.... :shock:

Ich denke es wird noch irgemndwie klappen, jetzt habe ich das Ding.( 7186 ) jetzt musse auch eingepasst werden...., Geht nicht...Gibts nicht !!
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von Stephan D. » Donnerstag 19. Mai 2016, 20:41

Hallo Arno!
mobafan_xyz hat geschrieben:.....
Ich denke es wird noch irgemndwie klappen, jetzt habe ich das Ding.( 7186 ) jetzt musse auch eingepasst werden...., Geht nicht...Gibts nicht !!
Na dann frohes Basteln. Ich denke nur daß er Aufwand sehr hoch sein wird. Du brauchst Rückmelder damit der jeweilige Stand der Drehbühne eindeutig bestimmt werden kann und eine Steuerung für Motor und Entriegelungsmagnet. Das Ganze muß dann noch irgendwie mit WDP verknüpft werden damit es funtioniert. Dein Ehrgeiz in allen Ehren, aber ich würde mir das nicht antun. Dann lieber die olle Blechdrehscheibe verkaufen und die aktuelle Drehscheibe mit Digialumrüstsatz zulegen. Einbauen - Programmieren - Fertig. Warum wohl findet man nichts in der Art wie Du es haben möchtest? Na weil jeder der solche oder ähnliche Ideen hatte diese ganz schnell wegen des immensen Aufwandes verworfen hat. Wäre dennoch schön wenn Du uns auf dem Laufenden hältst.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Sonntag 22. Mai 2016, 09:19

Hallo Stephan,

"geht nicht ... gibts nicht" :o , Ich werde mein Glück weitersuchen und mich nicht von dem guten Stück trennen ( habs von der Verwandschaft bekommen, das muß in der Family bleiben :D )

Wenn ich eine Lösung habe, werde ich mich wieder melden ( hoffentlich vergess` ichs nicht :shock: )
Gruß Arno

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von mobafan_xyz » Dienstag 31. Mai 2016, 11:22

Hallo Stephan,

kurze Rückmeldung zum Um-/Einbau meiner DS 7186.

Also nach dem Workshop 28 aus WDP hat es doch geklappt ( Anschluss siehe Bild im Anhang ) ,

kleinere Umbauarbeiten waren aber trotzdem erforderlich ( siehe Beschreibung des WS 28 )
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin Drehscheibe 7186 auf Digitaler Anlage

Beitrag von Stephan D. » Dienstag 31. Mai 2016, 13:23

Hallo Arno!

Freut mich daß es funktioniert.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Antworten