Minikamera für Beobachtungswagen

Alles rund um Computertechnik, LEDs, und und und....
Antworten
Tobias.h

Minikamera für Beobachtungswagen

Beitrag von Tobias.h » Freitag 14. August 2009, 13:26

Weis jemand wo ich eine Minikamera für einen einbau in eine waggon(H0) bekomme.
die kamera sollte drahtlos sein S/W oder farbig egal + Empfänger
Danke

kaktus

Beitrag von kaktus » Freitag 14. August 2009, 13:36

Bei E...y.
Gruss Tommi

Benutzeravatar
Bernie-Bärchen
Forumane
Beiträge: 469
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 00:15

Beitrag von Bernie-Bärchen » Freitag 14. August 2009, 21:47

Gib bei E.... einfach mal "Minikamera Spycam" ein.

:wink: BB

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2468
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Beitrag von Maik Costard » Freitag 14. August 2009, 22:47

Conrad und ähnliche Anbieter.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Samstag 15. August 2009, 03:21

Moin,
3, 2, 1 Kamera

MFG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Newman
Forumane
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 3. Januar 2006, 21:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Newman » Samstag 15. August 2009, 08:22

Für gute Bilder solltest du dich ggf. für eine S/W-Kamera entscheiden. Das liegt an der max. Anzahl der Pixel. Beo z.B. 300000 Pixel hast du 300000 Pix, die S/W erkennen. Bei 300000 Pix einer Farbcam hast du pro Farbe (Rot, Grün, Blau) nur 100000 Pixel. Dadurch ist das Bild i.d.R. nicht so Kontrastreich. Weiterhin "sehen" S/W-Kameras im dunkeln auch besser, wenn mit Infrarotlicht ausgeleuchtet wird.
Gefunden!!! Roco-Nr.: 63776 / BR E 89.1, DRG, Blaugrau

Bild

Zu meiner Seite??? Klick aufs Bild!!

Benutzeravatar
funcar
Forumane
Beiträge: 361
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 07:04

Beitrag von funcar » Samstag 15. August 2009, 08:45

Es gibt gute Minikameras in der Bauform eines USB-Sticks.
Strom kommt aus dem eingebauten LiPo Akku.
Aufgenommen wird direkt im Speicher oder auf eine Micro-SD Karte.

Kamera in einen Wagen einsetzen und aufnehmen.
Kamera entnehmen und in den PC stecken zum Überspielen des Videos. Fertig :wink:

Da gibt es keine Funkstörungen !

Matze
Dem Regen entfliehen, in den Süden ziehen...

MarkusWoch
Forumsgast
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 4. August 2017, 09:13

Re: Minikamera für Beobachtungswagen

Beitrag von MarkusWoch » Freitag 4. August 2017, 09:21

Hallo,

dir können z. B. Minikameras von SpyShops oder von Amazon helfen.

Viele Grüße

Markus

wzimmermann
Forumane
Beiträge: 830
Registriert: Freitag 30. März 2007, 22:37
Wohnort: München

Re: Minikamera für Beobachtungswagen

Beitrag von wzimmermann » Sonntag 13. August 2017, 18:46

Hallo Kollegen,
ich habe die Cube von Polaroid. Die kann auf einem Rungenwagen mitfahren oder man platziert sie auch dem Bahnsteig und kann da auch tolle Videos von Zugdurchfahrten machen.
Sie hat einen starken Magneten mit dem man sie auch auf einen Oberleitungs-Turmmast setzen kann und dann z.B. die Bahnhofseinfahrt filmen kann.
Die Videos sind offline auf SD-Karte und von HD-Qualität.
Gruß
Wolfgang Z.

Antworten