Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Alles rund um Computertechnik, LEDs, und und und....
Antworten
basti2017
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Montag 8. Januar 2018, 16:58

Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von basti2017 » Montag 8. Januar 2018, 17:22

Suche eine Anschlussschaltung für eine 5mm Blink LED, Spannung 12 V=
Ein Schienenlastkraftwagen für eine Gartenbahn soll mit einer Blink LED 5mm auf dem Dach bestückt werden, das Blinken muss in beiden Fahrtrichtung ausgeführt werden und je nach Drehrichtung vom Motor angesteuert werden. Der LKW wurde auf Akku Funk umgebaut und greift nicht auf den Gleisstrom ein. Für Eure Vorschläge bedanke ich mich.
LG. Basti

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von günni » Montag 8. Januar 2018, 17:53

Moin,
kein Problem. Das Geheimnis ist ein Brückengleichrichter

basti2017
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Montag 8. Januar 2018, 16:58

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von basti2017 » Montag 8. Januar 2018, 18:32

Danke für die Antwort, leider bin ich kein Fachmann, wie wüde die Schaltung aussehen?

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von günni » Montag 8. Januar 2018, 18:54

Moiin,
wenn jedoch das Blinken permanent da sein soll, kann die LED auch direkt am Akku (hinter dem Einschalter) betrieben werden. D. h. sogar der Brückengleichrichter entfällt. Mir sind jedoch nur Blink-LEDs für 5V bekannt. Also kommt hier ein Spannungsregler zum Einsatz.
Bei der Angehängten Schaltung entfallen, weil nicht nötig, folgende Bauteile: C1, C2, B1.
Der Pluspol des Akkus kommt an "IN" und Minus an "GND". Die 5V-Blink-LED wird mit ihrem Pluspol an "OUT" und der Minuspol an "GND" angeschlossen.
Dateianhänge
5V-7805.png
5V-7805.png (1.21 KiB) 490 mal betrachtet

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von günni » Montag 8. Januar 2018, 19:13

Moin,
hoppala, da habe ich doch tatsächlich bei Conrad 5mm Blink_LEDs entdeckt die 12V aushalten sollen.
Somit entfällt alles, was auf dem Schaltbild zu sehen ist.

basti2017
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Montag 8. Januar 2018, 16:58

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von basti2017 » Dienstag 9. Januar 2018, 11:48

günni,
du schreibst, Somit entfällt alles, was auf dem Schaltbild zu sehen ist.
Diese 5mm LED liegt mir vor und ist anschlußfertig für 12V, die Funktion erfolgt natürlich nur in einer Fahrrichtung, beim Richtungswechsel blinkt sie nicht da sich ja auch die Polarietät ändert.
Soweit kann ich das auch nachvollziehen, kenne zwar Gleichrichter und auch deren Aufgabe, wie diese aber in einer doch überschaubare Aufgabe eingebunden werden ist mir nicht klar.
Also wie sollte die Schaltung aussehen das die Funktion in beiden Richtungen greift, bitte mit einfache Skizze ( keine Elektronickenntnis )
Danke Basti

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von günni » Dienstag 9. Januar 2018, 11:54

Moin,
da habe ich wohl zuviel voraus gesetzt.
Am Motor liegen (da die Geschwindigkeit geregelt werden soll) nicht immer 12V an, aber sehr wohl am Akku. Was hindert Dich daran, wenn die LED permanent blinken soll, selbige direkt am Akku, bzw. hinter dem Einschalter, anzuschließen?

Zum Gleichrichter:
Er hat 4 Anschlüsse. 2 mal mit ~ gekennzeichnet und je einmal + und -.
~ an den Motor + und - an die 12V LED

Heute Nachmittag mache ich mal ein Foto davon.

basti2017
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Montag 8. Januar 2018, 16:58

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von basti2017 » Dienstag 9. Januar 2018, 12:33

Akku Funk09012018.jpg
Akku Funk09012018.jpg (39.04 KiB) 464 mal betrachtet
direkt am Akku kann ich den Anschluss nicht schalten da der Akku einmal über einen Schalter zum Fahren und einmal zum Laden angewählt wird. habe mal versucht einen Schaltplan einzustellen, bin mir nicht sicher ob das mir so gelungen ist.

offensichtlich ist es gegangen, da wo die Option für die Beleuchtung dargestellt ist sollte das Blinklicht sein. Fahre nur noch mit Akku im Garten weil hier die Gleise doch keinen sicheren Kontakt bieten

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schaltung einer Blink LED abhängig von der Fahrrichtung

Beitrag von günni » Dienstag 9. Januar 2018, 13:03

Moin,
es ist Dir gelungen. Danke. LED entweder direkt an den Eingang des des Fahrreglers oder über den Brückengleichrichter an den Motor (dazu folgt ein Foto).
Dateianhänge
P1010812.jpg
hier ist das Bild. Ich hoffe, das hilft.
P1010812.jpg (14.81 KiB) 449 mal betrachtet

Antworten