Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Alles rund um Computertechnik, LEDs, und und und....
Antworten
Benutzeravatar
kolono
Forumsgast
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Oktober 2015, 10:45

Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von kolono » Donnerstag 15. September 2016, 11:13

Guten Tag
Ich habe mir mal das Soundmodul Kirchenglocken (5560) von Viessmann gekauft.
Es heißt ja, dass man mehrere Töne abspielen kann. Also ich habe es wie auf der Abbildung angeschlossen aber ich kann es nicht schalten:(.
Ich betreibe es mit einem ganz normalen Schalter. Brauche ich etwa dafür das Universal Tasten Stellpult (5547) um die Sounds durchzuschalten oder geht das auch mit ganzen normalen Druckschaltern?
Danke schon mal im voraus.
Mfg

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von günni » Donnerstag 15. September 2016, 11:40

Moin,
ein spezieller Schalter ist nicht erforderlich. Es funktioniert mit jedem Schalter.

Benutzeravatar
kolono
Forumsgast
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Oktober 2015, 10:45

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von kolono » Donnerstag 15. September 2016, 12:30

Danke für die Antwort.
Aber wenn ich es mache wie in der Anleitung geht es nicht.
Stromlos schalten taster drücken strom ein und nach 1-2 sekunden loslassen.
Ist das so richtig.
Mfg

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von günni » Donnerstag 15. September 2016, 13:27

Moin,
ähh wat fürn Taster???

Schalter und KEINEN Taster einsetzen.

Benutzeravatar
kolono
Forumsgast
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Oktober 2015, 10:45

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von kolono » Donnerstag 15. September 2016, 13:53

In der Anleitung ist dieses Stellpult abgebildet
http://www.viessmann-modell.com/shop/pr ... 2d4195b094

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von günni » Donnerstag 15. September 2016, 14:33

Moin,
ein Stellpult für Weichen?
Hier ist das 5550 eingezeichnet.

Benutzeravatar
kolono
Forumsgast
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Oktober 2015, 10:45

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von kolono » Donnerstag 15. September 2016, 15:53

Hallo
Also ich habe es so angeschlossen:
[img][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/1eb5d3-1473949708.png[/img][/img]
Ist da irgendetwas vielleicht falsch. Ich benutze halt Druckschalter.
Mfg

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von günni » Donnerstag 15. September 2016, 16:38

Moin,
nimm meinen obigen Link und schalte es nach Abb.2

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von Stephan D. » Donnerstag 15. September 2016, 16:41

Hallo Mfg!
kolono hat geschrieben:....
Also ich habe es so angeschlossen:
.....
Ist da irgendetwas vielleicht falsch. Ich benutze halt Druckschalter.
.....
Du machst nicht irgend etwas falsch sondern fast alles. Günni hat es weiter oben doch schon geschrieben: dieses Soundmodul wird mit einem Schalter betrieben. Dieser wird gemäß Abb. 2 angeschlossen. Also kein Taster und richtig anschliessen. Zumal bei den Anschlußbeispielen sogar die Artikelnummern der jeweiligen Soundmodule genannt werden. Die Anleitung sollte man gründlich lesen und bitte auch verstehen bevor man anfängt irgend etwas zusammenzubasteln.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
kolono
Forumsgast
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Oktober 2015, 10:45

Re: Wie Viessmann Kirchenglocken Soundmodul schalten?

Beitrag von kolono » Donnerstag 15. September 2016, 19:40

Hallo
Ab bei der Abbildung 2 steht
Abweichender Anschluss bei den Soundmodulen
Art.-Nr. 5556, 5557, 5559 und 5560
Und ich habe ja 5560.
Mfg

Antworten