roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Alles rund um Computertechnik, LEDs, und und und....
Antworten
F4b3l

roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von F4b3l » Sonntag 10. November 2013, 22:09

Hallo
Ich habe den 8-fach Decoder von roco und einen weichenntrieb von roco für roco geoline.
Nun habe ich das Problem dass sich der antrieb nur in eine Richtung stell.
Kennt ihr das Problem?

F4b3l

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von F4b3l » Sonntag 10. November 2013, 22:10

Entchuldigt die rechtschreibfehler

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4237
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von Stephan D. » Montag 11. November 2013, 07:04

Hallo (hier könnte Dein Name stehen)!

Antrieb defekt? Decoder defekt? Schaltleitung für die nicht schaltende Seite defekt?

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

F4b3l

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von F4b3l » Montag 11. November 2013, 13:47

Danke für deine Antwort
ich denke am Decoder liegt es nicht weil mein entkupplungsgleis damit funktioniert
Ich habe irgendwo gelesen dass der Decoder nicht umpolen kann. Kann es sein das ich ein Relais brauche weil es ein doppelspulenantrieb ist?

Gruss aus dem schön sauerland

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2470
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von Maik Costard » Montag 11. November 2013, 15:56

Hallo Unbekannter, für einen Motorantrieb muss man den Strom umolen, für einen Doppelspulenantrieb braucht man zwei Schaltkanäle. Die bietet der Dekoder von Roco. Entweder ist ein Bauteil defekt, du hast den Decoder falsch angeschlossen oder ein Kabel/Stecker ist defekt.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

F4b3l

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von F4b3l » Montag 11. November 2013, 16:17

Danke für deine Antwort
Ich habe noch mal in der Anleitung rumgestöbert und habe gelesen:"Motorische Antriebe kann das achtfachmodul nur mittelbar d.h. über ein Relais ans teuern weil es nicht umpolen kann."
Ich denke das ist das problem

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2470
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von Maik Costard » Montag 11. November 2013, 16:41

Was willst du immer mit dem motorischen Antrieb. Der Antrieb von Roco ist ein Doppelspulenantrieb.
Schönen Gruß
.....
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

F4b3l

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von F4b3l » Montag 11. November 2013, 16:45

Oder hat es was damit zu tun das ich meinen Strom von den schienen nehme

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2470
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von Maik Costard » Montag 11. November 2013, 20:32

Nein, auch das ist bei der kleinen Anlage kein Problem.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4237
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von Stephan D. » Dienstag 12. November 2013, 06:34

Hallo (hier könnte Dein Name stehen)!
F4b3l hat geschrieben:Oder hat es was damit zu tun das ich meinen Strom von den schienen nehme
Nein, es hat mit einem der schon genannten Fehlermöglichkeiten zu tun:
- defekter Weichenantrieb
- defektes Kabel zum Antrieb
- defekter Decoder
- Antrieb falsch angeschlossen

Und nochmals in aller Deutlichkeit:

Roco Weichenantriebe sind elektromagnetische Doppelspulenantriebe und haben keinen Motor!




Noch etwas zum Schluß:

Es macht keine Freude sich mit einer / einem Namenlosen zu unterhalten. Wie man an unseren Beiträgen sehen (und auch in der Nettiquette nachlesen) kann, sind wir um ein gewisses Maß an Höflichkeit bemüht, auch wenn uns dies nicht immer gelingt. Dazu gehört eben auch eine Begrüßung als Überschrift und eine Unterschrift (Vorname genügt) mit Gruß. Früher oder später werden nämlich solche Anfragen / Beiträge nicht mehr beachtet bzw. beantwortet.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

F4b3l

Re: roco 8-fach decoder und roco weichen antrieb

Beitrag von F4b3l » Dienstag 12. November 2013, 13:54

Danke für die Antwort

Gruss Fabian

Antworten