Airlines

Wir brauchen Ihre Hilfe - Entscheidungen beim Flughafen
Gesperrt

Sollen wir auch Fantasie Airlines darstellen / einsetzen?

Umfrage endete am Montag 26. Januar 2009, 13:18

Ja
123
51%
Nein
96
40%
egal
21
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2099
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Airlines

Beitrag von Stephan Hertz » Sonntag 18. Januar 2009, 13:18

Es gibt viele Ideen für Fantasie Airlines. Z.B. eigene Knuffinger oder MiWuLaner Airlines erfinden. Wollen Sie nur "echte" Airlines sehen, oder soll auch ein Teil als Fantasie Airlines gezeigt werden?
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Moba-Manu
Forumane
Beiträge: 406
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 20:13
Wohnort: Landkreis DON (Nordschwaben), also ganz weit weg vom Miwula ):

Beitrag von Moba-Manu » Montag 19. Januar 2009, 17:35

Die Loks sind ja auch nicht von Fantasiebahnen.
Nein!

Manuel

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Montag 19. Januar 2009, 17:42

Hallo Stefan,
wenn dann sollte nur eine Fantasie Airlines auf dem Rollfeld erlaubt sein. Alle andern haben auf der Anlage nix verloren.

MFG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Modellbahn95

Beitrag von Modellbahn95 » Montag 19. Januar 2009, 17:43

Hallo,

ich fände es nicht schlecht wenn Knuffigen auch eine eigene Airline hätte. Aber die Vorbildairlines sollten auch nicht fehlen. Eine gute Mischung wäre am besten.

Gruss
Christian

Benutzeravatar
Moba-Manu
Forumane
Beiträge: 406
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 20:13
Wohnort: Landkreis DON (Nordschwaben), also ganz weit weg vom Miwula ):

Beitrag von Moba-Manu » Montag 19. Januar 2009, 17:47

Wenn dann nur ein besonderes Flugzeug mit einer Fantasie-Airline, aber das wäre schon das Maximale.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19184
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Montag 19. Januar 2009, 18:26

Moin,
ich sage nur: MFM-AIR

Boris

Beitrag von Boris » Montag 19. Januar 2009, 19:39

Hallo,

wenn dann nur eine mit bezug auf Knuffingen, ansonsten gibt es sehr viele Sonderlackierungen bei Airlines z.B. SAA oder Quantas, das für ausreichend Abwechslung/Farbe gesorgt werden kann.

Boris

G1b8

Beitrag von G1b8 » Montag 19. Januar 2009, 19:59

Ich wäre für ein oder zwei Fantasieairlines. Als Beispiel neben einer WunderlandAir wäre sicher noch Oceanic zu nennen, wie es schon hier diskutiert wurde.

Zur Not gibts halt nur den Privatjet der Gebrüder Braun im Business-Bereich des Flugfeldes :wink:

Von Fantasieairlines mal abgesehen fände ich aber ebenfalls ein paar Sonderlackierungen wünschenswert um die Langeweile der "immer gleichen" Lackierungen zu unterbrechen.

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg Spitz » Montag 19. Januar 2009, 20:09

G1b8 hat geschrieben: Zur Not gibts halt nur den Privatjet der Gebrüder Braun im Business-Bereich des Flugfeldes :wink:
Dieser existiert bereits !

Der Airbus A380 der MFM-AIR :D :D

Ansonsten kann ICH mich nur GüNNi´s Aussage anschließen.
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

G1b8

Beitrag von G1b8 » Montag 19. Januar 2009, 20:18

Jörg Spitz hat geschrieben:
G1b8 hat geschrieben: Zur Not gibts halt nur den Privatjet der Gebrüder Braun im Business-Bereich des Flugfeldes :wink:
Dieser existiert bereits !
Der Airbus A380 der MFM-AIR :D :D
Ich versteh schon. Wenn Sie etwas machen dann gleich Richtig!! (Und nur das Größte und Beste) :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg Spitz » Montag 19. Januar 2009, 20:24

Na wenn schon dann richtig

Schließlich wollen ja alle MiWuLa-Mitarbeiter mit zum Betriebsausflug.
Bei ca.120 Personen wird´s in einer Cessna etwas eng. :lol:
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

0n3 70uch

Beitrag von 0n3 70uch » Montag 19. Januar 2009, 20:50

Hallo,

also ich würde eine maximal zwei Airline/s darstellen, die in der Wirklichkeit nicht existieren. Diese sollte man jedoch mit einen gutem Namen versehen und auch am Design darf nicht "gespart" werden.

Gruß
0n3 70uch

Bernd.T
Forumane
Beiträge: 1359
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 15:27
Wohnort: in der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd.T » Montag 19. Januar 2009, 21:04

irgendeine Juxairline mit Tante Ju
Bernd grüßt alle aus der Freien und Hansestadt Hamburg,
und ich schreibe nach der Reform, wie ich es gelernt habe.

Falondriel

Beitrag von Falondriel » Montag 19. Januar 2009, 21:38

Hallo Stephan!

Erstmal: Toll, dass Ihr auf die Vorschläge/Meinungen der Fans hört! :)

Bitte nehmt hauptsächlich "richtige" Airlines!
Dass es, wie ja auch bei in Form von vielerlei anderen kleinen netten Details & Gags im Wunderland üblich, mal ein Flugzeug von "Knuffingen Airways" dazwischen geben kann, ist selbstverständlich Ehrensache.

Viele Grüße von Falondriel

Joe

Beitrag von Joe » Montag 19. Januar 2009, 21:39

Hallo,

ich würde sagen, eine Fantasiegesellschaft würde gut tun. So in der Art Knuffair oder MiWu International, würde ich schon toll finden.

mfg,
Joe

raeder

Beitrag von raeder » Montag 19. Januar 2009, 22:01

Fantasie Airline?

Natürlich "Donnerflug", Flugmuster Junkers Ju52/3m

aus der Blödelserie Zwei himmlische Töchter

siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Zwei_himml ... C3%B6chter

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai Eichstädt » Montag 19. Januar 2009, 22:23

Moin,
günni hat geschrieben:ich sage nur: MFM-AIR
[X] dafür

Gruß
Kai

Nightsurfer

Beitrag von Nightsurfer » Montag 19. Januar 2009, 22:28

Ich habe für "ja" gestimmt, würde diese jedoch auch sparsam dosieren und eher als "Gimmick" einsetzen, ähnlich wie die "Themenzüge" zu bestimmten Anlässen (Ostern, Halloween, Weihnachten, usw.).

LordCamelot

Beitrag von LordCamelot » Montag 19. Januar 2009, 22:41

Dass es, wie ja auch bei in Form von vielerlei anderen kleinen netten Details & Gags im Wunderland üblich, mal ein Flugzeug von "Knuffingen Airways" dazwischen geben kann, ist selbstverständlich Ehrensache.
Ich kann mich nur voll und ganz Falondriel anschließen, er hat wunderbar formuliert, was ich mir gedacht habe :)

Vipersvenice

Beitrag von Vipersvenice » Montag 19. Januar 2009, 22:46

Ich finde, Fantasie-Airlines passen nicht zu dem, was ihr das aufgebaut habt. Ihr habt alles so realistisch und mit so viel Liebe zum Detail dargestellt, dass so etwas das Niveau doch ziemlich runterziehen würde.

Und es gibt ja nun wirklich genug absolut ausgefallene Maschinen und Lackierungen, so dass man sich nicht noch was ausdenken muss. Ich denke da an die (ich meine von Lufthansa betrieben) Ju 52, an die schrillen Lackierungen von Quantas und und und...

Gesperrt