Schneepflug-Szenario

Wir brauchen Ihre Hilfe - Entscheidungen beim Flughafen

Sollen wir ein "Schneepflug-Szenario" bauen?

Umfrage endete am Montag 26. Januar 2009, 13:23

Ja
112
53%
Nein
90
43%
Egal
9
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 211

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Freitag 30. Oktober 2009, 14:35

Hallo Peter und alle andern,
vor einigen Monaten habe ich dieses Bild an einem der größeren Air Ports in Deutschland aufgenommen.
Bild

Das bestättigt die Aussage von Peter das Reinigungsfahrzeuge alleine unterwegs sind.

MFG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Nicki0401

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von Nicki0401 » Samstag 3. April 2010, 14:16

Also ich fänds cool

dianosaur

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von dianosaur » Donnerstag 15. April 2010, 14:19

Den Münchner Flughafen dürfen die Bauern aus der Umgebung räumen. Das ist zwar ein Stück weit weg, aber bestimmt auch ganz nett anzusehen...

jakob-huber

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von jakob-huber » Donnerstag 29. April 2010, 12:30

Ja,

auf jeden Fall!!!
Ein echter Flugafen muss auch einen Winterdienst haben!

Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 394
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von franpierre » Freitag 30. April 2010, 01:02

Ja-Hallooo...

Ich dachte, gelesen zu haben, hier wäre der Schlusstrich (heran-)gezogen worden?
Soll es neu heissen, dass dieser Beitrag mit dem Prädikat *UNLIMITED* ausgezeichnet wird?

Wenn dem so ist, fände ich es schade, wenn Ihr nicht auch die Aufstellung von 13 Mähdrescher, in einer einzigen, gestaffelten Kolonne, nur probeweise inszenieren würdet. Der dabei anfallende Staub KÖNNTE für den fehlenden Schnee vor der Schneeplüge-Action jeden User reichlich entschädigen.

Und wenn wir schon in der <Ära Boni> (=Mz. für Bonus, an-mkg.d.Red.) schwelgen, käme der Idee zu einer verdienten Bedenkzeit für das Anlagenmanagment während die zur Heranreifung der Saat nötigen Karenzzeit erfreulicherweise entgegen. Oder war das ganze nur ein Gag von Gaga?

Verschmitzger Gruss

François

Stefan M
Forumane
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 30. März 2003, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von Stefan M » Dienstag 3. August 2010, 15:45

[quote="dianosaur"]Den Münchner Flughafen dürfen die Bauern aus der Umgebung räumen. Das ist zwar ein Stück weit weg, aber bestimmt auch ganz nett anzusehen...[/quote]

Inwiefern schön anzusehen.

Meinst du die räumen mit ihren Treckern?

Das Landwirte dort (aus meiner Perspektive "hier" statt "dort") räumen, ist richtig. Allerdings mit dem ganz normalen Gerät, das auch sonst zum Einsatz am Flughafen kommt.

Gruß

Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 394
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von franpierre » Freitag 20. August 2010, 23:53

Werte Szenaristen

Ja, Schneepflüge müssen her

Viele!

- Denn einen echten Flugbetrieb wäre ohnehin kaum darstellbar.
- Schnee erschwert den Flugbetrieb, wäre also hier keineswegs die falsche Wahl...
- und Pflüge (von mir aus Schneepflüge, warum eigentlich nicht?) paralysieren Flugzeugbewegungen definitiv. Doch wiederum:
- einen p'FLUG Betrieb und die Maschienen können faszinierende Ausmasse erreichen (Räumung, Abfuhr) und... und
- ordentliches Schneetreiben, mit allgegenwärtiges Ledblinken: soviel Pathos!

Ups!

François

miwula-fan Henri

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von miwula-fan Henri » Sonntag 22. August 2010, 19:25

NEIN,NEIN und nach meiner Meinung noch mal NEIN.
Ist zwar ne prima Idee aber wie viele schon gesagt hatten, passt dies wirklich nur in ein Winterabschnitt!!!

Auch wenn es nur als Übung dargestellt werden sollte würden sich viele Besucher die sich dessen nicht klar sind was dort eigentlich passiert, gewaltig wundern!!!

LG aus Göttingen

Henri

Benutzeravatar
franpierre
Forumane
Beiträge: 394
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von franpierre » Sonntag 22. August 2010, 20:32

Bonjour, Henri.

Du hast ja so recht... Ich war mir sicher, dass diese Aktion -nota bene von der Regierung zur Debatte offen gelegt/gelassen- de facto in eine winterliche Szenerie eingebettet worden wäre... Im Sommer, da wäre eine Schlammlawine eher denkbar, aber auch "touristisch-politisch" eine Katastrophe; DA gebe ich Dir im voraus schon recht.

Ich muss mich nun fragen, wieso dieses Thema nicht bereits abgehakt wurde. Selbst dann, wenn jeder noch SEINE EIGENE Meinung dazu hinterlassen darf... quasi als Beitrag zu seiner Autobiographie...

Also, nichts für ungut: sorry und danke für Deinen Hinweis.

Grüsse von François
Zuletzt geändert von franpierre am Donnerstag 2. September 2010, 22:18, insgesamt 2-mal geändert.

Ego

Re: Schneepflug-Szenario

Beitrag von Ego » Montag 23. August 2010, 10:38

Entschuldige, aber was redest du da für wirres Zeug?

Gesperrt