Überweisung gemacht!

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2105
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Überweisung gemacht!

Beitrag von Stephan Hertz » Mittwoch 29. Dezember 2004, 18:49

Hier der Screenshoot:

Bild

Wir werden in den nächsten Tagen die Spendenbescheinigung hier noch mal online stellen, damit auch keine Zweifel mehr übrig bleiben :-)
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 29. Dezember 2004, 20:08

Hallo Stephan,
wer Euch MiWuLa's kennen lernen durfte, hat keine Zweifel!

mat

Beitrag von mat » Mittwoch 29. Dezember 2004, 20:33

Da schließe ich mich Günnis Meinung an! Wenn es jemand nicht nötig hat sowas bildlich zu "beweisen", dann seid Ihr das.

Oliver Koetter

Beitrag von Oliver Koetter » Mittwoch 29. Dezember 2004, 21:29

Super eure Entscheidung .... hätte ich dieses eher gewusst , hätte ich natürlich beim heutigen Besuch solch einen Pin mitgenommen ....

Werde wohl dann einen bestellen

MisterMad

Beitrag von MisterMad » Mittwoch 29. Dezember 2004, 21:36

Bild

Balrog

Beitrag von Balrog » Mittwoch 29. Dezember 2004, 21:38

Meine höchste anerkennung für die tolle Aktion und die daraus
resultierende schnelle Hilfe für die Notleidenden in den betroffenen Regionen.

Maxifranz
Forumane
Beiträge: 295
Registriert: Dienstag 18. Februar 2003, 21:42
Wohnort: Memmingen/Bayern/Allgäu/
Kontaktdaten:

Beitrag von Maxifranz » Mittwoch 29. Dezember 2004, 23:54

Super Sache!!!

Ich hoffe das Geld kommt an und wird gut verwendet.
MfG
Maxifranz

märklinfahrer

Beitrag von märklinfahrer » Donnerstag 30. Dezember 2004, 11:15

Respekt für euer Engagement. Danke!

Wolfgang K.
Forumane
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 5. November 2004, 11:22
Wohnort: Buchbrunn in Unterfranken

Beitrag von Wolfgang K. » Donnerstag 30. Dezember 2004, 11:41

Echt viieell RESPEKT für diese Aktion. Wir hatten euch das auch ohne den Screenshoot geglaubt.
Grüße
Wolfgang
Ab und zu hilft auch Bild Die Suchfunktion oder Google

Gerd
Forumane
Beiträge: 685
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 12:24
Wohnort: Frängisches Nizza (Aschaffenburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerd » Donnerstag 30. Dezember 2004, 12:36

Nochmal hier an dieser Stelle.

Megarespekt für diese Aktion

und wer euch kennt weiss dass Ihr es eigentlich nicht nötig hättet den Beweis zu bringen. Das zeigt aber mal wieder die offenheit von euch.
Viele Grüße aus Aschebesch


Gerd

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » Donnerstag 30. Dezember 2004, 14:28

Ich möchte mich den anderen anschließen und meinen Respekt zollen. Wenn ich morgen wirklich in Hamburg sein werde, werde ich mir auch noch ein paar Pins kaufen. Das Geld dafür ist ja für einen wirklich guten Zweck :D .

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Donnerstag 30. Dezember 2004, 18:04

Wahnsinn :D . Ich schliesse mich meinen Vorgängern an!!! Die Menschen in der Krisenregion haben dieses auch bitter nötig.

In diesem Sinne:

Guten Rutsch, und ein frohes neues Jahr!!!

Bis dann:
Simon aus Tarp

MisterMad

Aktuelle Presseinfo

Beitrag von MisterMad » Freitag 31. Dezember 2004, 14:11

Flutkatastrophe Asien. "Bisher größte koordinierte Auslands-Hilfsaktion Deutschlands läuft seit 100 Stunden"

Gemeinsame Presseinformation der Hilfsorganisationen:
Die Johanniter, Malteser Hilfsdienst, action medeor, Arbeiter-Samariter-Bund, Arbeiterwohlfahrt, HELP – Hilfe zur Selbsthilfe, CARE, Paritätischer Wohlfahrtsverband, ADRA, World Vision.

Weitere Hilfsflüge in Katastrophengebiete vorbereitet

Über 3000 Helfer in Südasien im Einsatz

Über 280.000 Überlebende bisher versorgt



Köln, 31. Dezember 2004, 12.15 Uhr.

Die Hilfsorganisationen der Aktion Deutschland Hilft (ADH) haben- rund 100 Stunden nach ihrer Alarmierung, über 280.000 Überlebende in Sri Lanka, Thailand, Indien und Indonesien mit Nahrungsmitteln, medizinischer Notversorgung, Trinkwasser und Nothilfeausrüstungen erreicht.

"Oberste Priorität hat im Moment die Rettung und Versorgung der Verletzten und die Versorgung der Obdachlosen vor allem mit sauberem Trinkwasser und Nahrung ", so Janina Niemietz, ADH-Sprecherin, "und diese Phase wird vorausichtlich noch länger andauern."

Zurzeit arbeiten unsere Logistik-Fachleute an vielen weiteren Hilfsflügen in die Katastrophengebiete zur Anlieferung dringend benötigter Hilfsausrüstung, vor allem technische Anlagen zur Wasseraufbereitung, Wasserentkeimung, medizinisches Material, Zelte und Notausrüstung. Ab morgen, Samstag 1.Januar 2005, werden Maschinen aus Hannover, Frankfurt und München mit Hilfsgütern starten."

"Bisher haben in den von der Flut getroffenen Ländern über 280.000 Menschen Nothilfe durch das ADH-Netzwerk erhalten", so Niemietz, "wir hoffen, in den nächsten Tagen diese Zahl verdoppeln zu können. Dafür sind bis jetzt bereits rund 3000 lokale und internationale Helfer vor Ort im Einsatz."

ADH kann in dieser akuten Situation auf das enge internationale Netzwerk seiner Mitgliedsorganisationen zurückgreifen, aus denen über Jahre gewachsene Strukturen hervorgegangen sind.

Das Bündnis der Hilfsorganisationen bittet weiter dringend um Spenden:

Kontonummer 10 20 30
BLZ 370 20 500
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: "Seebeben Südasien"

Matze136

Beitrag von Matze136 » Samstag 1. Januar 2005, 14:32

Liebes MiWuLa Team, ihr seit echt spitzenmäßig.
Einfachmal 15000€ spenden, das ist eine Menge Geld. Sehr großen Respekt von meiner Seite aus.

Bahnfilm

Super Aktion

Beitrag von Bahnfilm » Donnerstag 6. Januar 2005, 03:31

Liebes Miwula Team,

das war eine echt super AKtion von euch, Hut ab...............

Gruß Sven

Opernsänger

Beitrag von Opernsänger » Samstag 19. März 2005, 14:15

Hi!

Das war einfach

Supergenial!

Gruß,

Yannick

Gesperrt