Wohin sollen wir die 15.000 Euro spenden?

Wohin sollen wir die 15.000 € spenden?

Aktion Deutschland Hilft
34
49%
Ärzte für die Dritte Welt
0
Keine Stimmen
Ärzte ohne Grenzen
13
19%
Caritas International
0
Keine Stimmen
Deutsches Rotes Kreuz
10
14%
Deutsche Welthungerhilfe
1
1%
Ein Herz für Kinder
2
3%
Johanniter
2
3%
Unicef
7
10%
ASB
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 69

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Wohin sollen wir die 15.000 Euro spenden?

Beitrag von Frederik Braun » Mittwoch 29. Dezember 2004, 15:40

Bitte um schnelle und rege Teilnahme.

Infos zu den einzelnen Organisationen findet Ihr hier:

http://www.tagesschau.de/spendenkonten/ ... AV,00.html

Lori

Beitrag von Lori » Mittwoch 29. Dezember 2004, 15:50

Hallo Frederik und das ganze Team vom MiWuLa

Ich finde es eine ganz flotte sache von euch, dass ihr diese Aktion gestartet habt. Einfach so schnell und unkompliziert ein risiegs lob von meiner seite an euch.


gruss Lori

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » Mittwoch 29. Dezember 2004, 16:17

Ich habe für die erste aufgeführte Hilfsorganisation gestimmt. Wie Lori möchte eure Hilfe für die vielen Flutopfer loben. Doch was nützen hier im Forum viele Worte? Jetzt ist tatkräftige Unterstützung angesagt!

Auch ich habe eben meinen Teil dazu beigetragen und Geld für diese Organisation gespendet. Es ist zwar kein riesiger Beitrag aber besser als nichts!!!

In Gedenken an die vielen, vielen Flutopfer und den Zurückgebliebenden

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Mittwoch 29. Dezember 2004, 16:51

Moin Freddy

Eine phantastisch lobenswerte Aktion!!! Hut ab!!!

Die Frage die du uns stellst, wem das viele Geld aber nun gespendet werden soll, ist für uns unglaublich schwer zu beantworten. Sämtliche Hilfsorganisationen die im Tagesschau-link zu finden sind, erfüllen mehr oder weniger den selben Zweck - nämlich den vielen vielen armen Menschen in einer solchen Notlage zu helfen.

Ich will dennoch versuchen einen Vorschlag zu machen, auch wenn's schwer fällt:

Da Unicef ein Teil der UN ist, habe ich einmal gelesen (und gehört) das wirklich nur ein Minimum an Bearbeitung und Unkosten flöten geht, und das das gespendete Geld zu fast 100% den Notleidenden Menschen zu Gute kommt.

Auch wenn alle der genannten Organisationen das Geld bräuchten, bin ich der Meinung das am meisten davon mit Unicef ankommt... Ich spende selber Unicef 100 Dkr. (Etwa 12,00 €) im Monat!!!

Bis dann:
Simon aus Tarp

Benutzeravatar
martin
Forumane
Beiträge: 2298
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Wohnort: Velbert

Beitrag von martin » Mittwoch 29. Dezember 2004, 17:09

Ich hoffe, dass noch viele andere Unternehmen Eurem Beispiel folgen!
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren

Gerd
Forumane
Beiträge: 685
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 12:24
Wohnort: Frängisches Nizza (Aschaffenburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerd » Mittwoch 29. Dezember 2004, 18:22

Ich komme gerade vom Einkaufen und habe im Radio :arrow: Antenne Bayern :arrow: gehöhrt dass sich einige größere Firmen zusammengetan haben und eine Summe von 3 Mollionen Euro für diesen Zweck gespendet haben. Das finde ich eine tolle Sache welche nacharmenswert ist und auch viele Nacharmer finden wird.

Aus diesem Grund kann ich euer Projekt, liebes MiWuLa Team, nur loben. So eine Aktion unbürokratisch zu Organisieren sollte ein Vorbild für auch andere Bereiche sein. Aber das gehöhrt jetzt nich hier her.

Auch der Vorschlag dass jeder 0,50 Euro spendet und somit eine stattliche Summe zusammen kommt finde ich nicht schlecht.
Viele Grüße aus Aschebesch


Gerd

Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von macko57 » Mittwoch 29. Dezember 2004, 18:38

Gerd hat geschrieben: Aus diesem Grund kann ich euer Projekt, liebes MiWuLa Team, nur loben. So eine Aktion unbürokratisch zu Organisieren sollte ein Vorbild für auch andere Bereiche sein. Aber das gehöhrt jetzt nich hier her.
@ Gerd - Sorry, aber ich denke, dass gehört doch hierhin!

@ MiWuLa-Team - Danke, Superaktion!

GaP Macko

mat

Beitrag von mat » Mittwoch 29. Dezember 2004, 18:45

Hallo,

Wirklich ehrenwert von Euch!

Ich habe für die "Aktion Deutschland hilft" gestimmt, die ich auch selbst unterstütze. Ich werde 50% des Dezember - Reinerlöses aus dem Verkauf meiner Modelle spenden. Das wird zwar "nur" 3-stellig sein, aber immerhin.

kukiz.de

Beitrag von kukiz.de » Mittwoch 29. Dezember 2004, 18:58

Großes Lob für diese Aktion!
Ich habe mich für eine Spende an:
http://www.regenwald.org/new/aktuelles/ ... ktuell.php
und an UNICEF entschieden

Bernd.T
Forumane
Beiträge: 1359
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 15:27
Wohnort: in der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd.T » Mittwoch 29. Dezember 2004, 19:19

ich bin erschüttert und betroffen wenn ich die schrecklichen Bilder aus Asien sehe die soviel Leid über die Menschen gebracht haben. Ich kann nur an alle appelieren, spendet für die Menschen die in Not geraten sind. An wen spielt keine Rolle, da das gesammelte Geld allen in Not geratenden Menschen zukommt. Auch kleine Beträge bringen zusammen viel. Überlegt auch einmal ernsthaft ober ihr alle übermorgen viel Geld in die Luft jagt oder dieses lieber für die Flutopfer spendet.

in tiefer Trauer Bernd
Bernd grüßt alle aus der Freien und Hansestadt Hamburg,
und ich schreibe nach der Reform, wie ich es gelernt habe.

Gerd
Forumane
Beiträge: 685
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 12:24
Wohnort: Frängisches Nizza (Aschaffenburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerd » Mittwoch 29. Dezember 2004, 19:27

@ macko

ich hatte da eher an die Politik und die Bürokratie in Deutschlad gedacht und an nichts anderes. Und das finde ich gehöhrt zuminest nicht in diesen Thread
Viele Grüße aus Aschebesch


Gerd

Friedaaaa

Beitrag von Friedaaaa » Mittwoch 29. Dezember 2004, 20:04

Ich hab natürlich für das Deutsche Rote Kreuz gestimmt...liegt wohl daran da sich in dem Verein tätig bin....

Und ich werde selbstverständlich morgen einen weihnachtspin kaufen und ich finde die Aktion von Euch echt super !!!!!!
Im Grunde ist es egal wohin gespendet wird, hauptsache man tutu was.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19110
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 29. Dezember 2004, 20:14

Ich habe 5 Pins bestellt. Logo, daß wir Forumanen da mit ziehen!

Thorgal

Beitrag von Thorgal » Donnerstag 30. Dezember 2004, 07:50

Hallo Freddy, Hallo Gerrit, und alle sonstigen MiWuLaner,

Ich moechte euch ein DICKES Lob fuer diese Aktion aussprechen. Da zeigt sich, dass es auch in Deutschland immer noch engargierte Unternehmer gibt, die so etwas ohne grosse Diskussion abwickeln. Zur Unterstuetzung werde ich heute abend vorbeischauen und auch ein paar Pins kaufen.

Die Menschen dort werden eure / unsere Aktion(en) zu schaetzen wissen - auch wenn die meisten sicherlich nie erfahren werden, wo denn die ganzen Hilfen im Detail herstammten.


In diesem Sinne,
Gruss Thorgie

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 30. Dezember 2004, 10:48

.. ein großes lob an Miniatur Wunderland für diese aktion ... und diese spende für die flutopfer .....

grüße
Cincinnati-Train

Wolfgang K.
Forumane
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 5. November 2004, 11:22
Wohnort: Buchbrunn in Unterfranken

Beitrag von Wolfgang K. » Donnerstag 30. Dezember 2004, 11:16

Ganz dickes Lob an das Miniatur Wunderland. Ich habe natürlich auch schon was gespendet. Is ne wirklich tolle Aktion was ihr da macht. Bleibt nur zu hoffen das das Geld nicht in irgendwelchen dunklen Kanälen verschwindet und keine Beamten damit bestochen werden. Leider stimmt das was Cincinnati Train schreibt hab gestern einen Bericht darüber gesehen.Aberr trotzdem WEITER SO MiWula!!
Grüße
Wolfgang
Ab und zu hilft auch Bild Die Suchfunktion oder Google

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 30. Dezember 2004, 11:55

.. warum wurde der Beitrag von Cincinnati-Train *** alias von mir ***
an der Kritik über die Verschwendung von Spendengeldern gelöscht ?
will MiWuLand die Wahrheit nicht lesen ??

etwas unverständlich von MiWuLand !!!!!!!!!!!!!!!!

*** Warum Dein Beitrag gelöscht wurde CT ? Weil Du Forensperre hast! Jemand, der an allem und jedem herum mault, Selbstgespräche führt und bei jedem 2. Eintrag direkt Leute angreift, den möchte ich einfach hier nicht haben, dafür stehe ich persönlich ein. Stephan Hertz ***

Gast

Re: Wohin sollen wir die 15.000 € spenden?

Beitrag von Gast » Donnerstag 30. Dezember 2004, 14:14

Schön das ihr euch so schnell endschieden habt.
Endlich mal ein großer Spender.
Großes Lob.
:!: :!: :!: :idee: :professor2:

Gast

Beitrag von Gast » Montag 3. Januar 2005, 09:05

Ich habe bisher immer an das Deutsche Rote Kreuz gespendet.

Gast

Beitrag von Gast » Sonntag 9. Januar 2005, 18:16

Aktion Deutschland Hilft

Gesperrt