beschreibung märklinlok 33723

Hier können Sie sich selbst vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von mobafan_xyz » Mittwoch 22. April 2015, 19:27

Hallo,

ich habe eine gebrauchte H0 Diesellok 33723, V100, ohne Beschreibung gekauft und habe schon vergeblich gegoogelt damit ich irgendwo so eine Beschreibung finde, leider ohne Ergebnis.
Mit geht es hauptsächlich darum ob man an der Lok irgendetwas programmieren kann ??

Vielleicht ist ja jemand da der es weiß oder helfen kann.

gruß Arno
Zuletzt geändert von mobafan_xyz am Dienstag 26. September 2017, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Arno

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von günni » Mittwoch 22. April 2015, 19:58


Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von mobafan_xyz » Mittwoch 22. April 2015, 20:07

Hallo Günter,

die Ersatzteilliste habe ich schon, kann man bei Märklin herunterladen, aber die Beschreibung der Lok die finde ich nirgends.

gruß Arno
Gruß Arno

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von günni » Mittwoch 22. April 2015, 20:25

Moin Arno,
vielleicht wirst Du hier fündig.

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4261
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von HaNull » Mittwoch 22. April 2015, 21:25

Moin!
mobafan_xyz hat geschrieben:Mit geht es hauptsächlich darum ob man an der Lok irgendetwas programmieren kann?
Das ist eine Lok mit Delta-Decoder - da kann man mit einem Schraubendreher eine von 15 Digitaladressen einstellen (oder mit dem Lötkolben eine von 80 Adressen).
Programmieren kann man bei dem Decoder nichts.
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 23. April 2015, 07:37

Hallo Thomas,

hab`s schon befürchtet das nur die Adresse geändert werden kann und sonst nix
( Dippschalter ). Da werde ich sie wohl über kurz oder lang mit einem "ordentlichen" Decoder umrüsten.

Danke und Gruß Arno
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von Stephan D. » Donnerstag 23. April 2015, 15:23

Hallo Arno!
mobafan_xyz hat geschrieben:.....
Da werde ich sie wohl über kurz oder lang mit einem "ordentlichen" Decoder umrüsten.
.....
Nicht nur das. Auch der Motor muß umgebaut werden zu einem Gleichstrommotor, d.h. mindestens Spule raus und Magnet rein oder besser gleich den passenden Motorumbausatz von Märklin für den 5-Pol-Motor.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 23. April 2015, 17:19

Hallo Stephan,

genau, der Motor muss mit geändert werden, aber es reicht aus einen Permanantmagneten einzubauen, der Motor läuft so ruhig das ist für mcih dann ok ( Ansichtssache ), bin bei meinen ganzen Loks da dem TAMS treu geblieben.

mfg Arno
Gruß Arno

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 23. April 2015, 17:26

Hallo,

zum Abschluß noch was von Märklin, ich habe die Anleitung als Datei zugesendet bekommen !!!

Ein Lob an Märklin dafür...

Wenn sie mal einer braucht...melden bei mir

Gruß Arno
Gruß Arno

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: beschreibung märklinlok 33723

Beitrag von mobafan_xyz » Sonntag 20. Dezember 2015, 17:20

günni hat geschrieben:Moin Arno,
hier ist schon mal die Ersatzteilliste

Danke für dein Vertrauen..... :mrgreen:
Gruß Arno

Antworten