Hallo vom Lande

Hier können Sie sich selbst vorstellen
Antworten
Modellbahnstechlin
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 17:43

Hallo vom Lande

Beitrag von Modellbahnstechlin » Mittwoch 3. Januar 2018, 18:04

Hallo zusammen,

ich bin der Jens aus dem Norden Brandenburgs. Im Herbst habe ich meine alte Modellbahnanlage aus der Jugendzeit reaktiviert. Es handelt sich um eine Trix-Express-Anlage. Zuerst war ich wieder Feuer und Flamme und habe mir alte Loks gekauft. Nämlich die, die ich schon früher gerne haben wollte, mir aber damals nicht leisten konnte. Schnell stieß ich aber auf professionelle Umbauten von moderneren Modellen und die Welt des Digitalen. Ein neues Fieber hatte mich gepackt. Da man den Mittelleiter ja im Digitalzeitalter nicht mehr braucht, habe ich mir auch Fahrzeuge anderer Hersteller gekauft und sie bereits teilweise mit Trix-Express-Achsen versehen, da ja das alte Problem mit den Weichen besteht. Wenn ich diese Fahrzeuge fahre, steuer ich sie mit beiden Trafos, die entgegengesetzt geregelt werden. Da aber speziell Triebzüge wenig Platz für die Trix-Express-Räder bieten, überlege ich ernsthaft, ob es nicht einfacher ist, neue Gleise zu verlegen. Das Fahrgefühl ohne Mittelschleifer ist einfach viel angenehmer, wenn es nicht ruckt und hakt, beziehungsweise die Loks auf den Weichen ohne Strom liegen bleiben.
Ich freue mich auf den Austausch hier im Forum
Grüße
Jens

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19101
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hallo vom Lande

Beitrag von günni » Mittwoch 3. Januar 2018, 18:43

Moin,
erst mal willkommen an Bord.
Die Trix-Express-Züge verkaufen, ebenso die Gleise, oder wenn Kindheitserinnerungen dran hängen, in die Vitrine damit.

Modellbahnstechlin
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 17:43

Re: Hallo vom Lande

Beitrag von Modellbahnstechlin » Mittwoch 3. Januar 2018, 19:48

Hallo Günni,

ich fürchte, dass das das Beste ist. Ich hatte damals ja auch nur 4 Loks und einen Triebwagen. Die könnten wirklich in die Vitrine.

Grüße

Jens

Antworten