Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Hier können Sie Fragen zur Ausstellung an das MiWuLa-Team stellen
Antworten
1999Werdna
Forumsgast
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 22. August 2017, 18:33

Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von 1999Werdna » Dienstag 22. August 2017, 18:45

Hallo liebes Wunderland Team

Ich wohne in der Schweiz und kenne eure Anlage schon seit fast 10 Jahren, hatte aber leider bisher nur 4 mal die Gelegenheit euch zu besuchen. Mir ist bei jedem Besuch im Skandinavien Abschnitt aufgefallen, dass ihr keine DSB IC3 Tog Züge auf der Anlage zu schein habt. Dies erstaunt mich, denn:

1. Ich weiss ihr hattet früher mal welche.
2. Diese Zug ist immer noch einer der Häufigsten der DSB. In der Realität verkehren diese auf als IC und IR auf vielen Strecken innerhalb Dänemarks, sowie als EC zwischen Hamburg und Kopenhagen. Ein dem IC3 sehr ähnelnder Triebzug bedient zudem als ''Öresundstog'' die Strecke (Helsingör) - Kopenhagen H - Malmö C.

Ich habe bei mir zu Hause zwei funktionierende Modelle (von Heljan) rumstehen. Ich wäre auch gerne bereit diese euch (natürlich umsonst) zukommen zu lassen. Trotzdem nimmt es mich wunder, was mit den Anderen passiert ist?

LG Stefan

Masso
Forumane
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Masso » Dienstag 22. August 2017, 18:54

Die gibts noch und die fuhren auch mal auf der Anlage, sind aber leider in der Lokwerkstatt...
Problem ist leider bei uns der Dauerbetrieb....

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5550
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von writeln » Dienstag 22. August 2017, 19:37

Stimmt, die habe ich auch schon vermisst.

Allerdings vermute ich, dass die Lokwerkstatt neben den täglichen Wartungsfällen in den letzten Monaten und Jahren durch die Vorbereitung des italienischen Zug-Materials ziemlich viel zu tun hatte. (Da sieht es ja mittlerweile richtig toll aus).

Dass besonders anfällige Züge dann erst mal in der Warteschleife landen ist nachvollziehbar. Aber auf der Beltbrücke würden die natürlich schon klasse aussehen...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

1999Werdna
Forumsgast
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 22. August 2017, 18:33

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von 1999Werdna » Dienstag 22. August 2017, 20:22

Masso hat geschrieben:Die gibts noch und die fuhren auch mal auf der Anlage, sind aber leider in der Lokwerkstatt...
Problem ist leider bei uns der Dauerbetrieb....
Ok, kann jemand bestätigen, dass diese aber dennoch noch fahren oder stecken die etwa schon seit Jahren in der Lokwerkstatt?

Wäre man an weiteren 2 Garnituren interessiert, oder würden die auch die ganze Zeit in der Lokwerkstatt rumstehen (sprich, nicht in Betrieb sein)?

LG Stefan

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Nordexpress » Dienstag 22. August 2017, 21:19

Wie du aus verschiedenen Wochenberichten erfahren kannst, ist das Miwula sehr bemüht, nennen wir es Lokmotorlösungen zu verwirklichen, die wirklich für den Dauerbetrieb zuverlässig arbeiten, z.B. der geheime Motor in dem ersten Wagen hinter einer Lok.

Der dänische IC3 Triebzug ist von einer Marke, mit der man keine so gute Erfahrungen im 24/7 Dauerbetrieb hat - ohne Ausbesserungen.
Zuletzt geändert von Nordexpress am Mittwoch 23. August 2017, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

1999Werdna
Forumsgast
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 22. August 2017, 18:33

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von 1999Werdna » Dienstag 22. August 2017, 22:39

Ok, danke für die Auskünfte. Sehe ich das also richtig, dass dieser Zug wohl vermutlich auch zukünftig nicht im Einsatz sein wird, da er nicht fit für Dauerbetrieb zu sein scheint?

Falls dem so ist: Bedauerlich ja, aber verständlich...

LG Stefan

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5550
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von writeln » Dienstag 22. August 2017, 23:15

Naja, im Wunderland wird immer an Lösungen gearbeitet.
Zur Zeit, werden z.B. diverse Wagons zu "Hilfs-Lokomotiven" umgebaut die einen eigenen Antrieb haben, um den Verschleiß von Loks bei langen Zügen zu reduzieren. Vermutlich wird man früher, oder später auch eine passende und betriebssichere Lösung für die IC3 finden.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2355
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Harry » Mittwoch 23. August 2017, 06:30

Dazu eines meiner Lieblingszitate:

Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht.
Also tat er es.
Und siehe da, es ging nicht.

(von Tse Tang der Ältere, aus: Sheng Fui, die fernöstliche Leere)

Auch im MiWuLa kann man nicht alles. Aber was geht, das wird früher oder später auch gemacht. Daher meine auch ich, die Lok wird wieder ihren Weg auf die Gleise finden.
Viele Grüße
Harry

Masso
Forumane
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Masso » Mittwoch 23. August 2017, 07:37

Die Gumminase war auch wieder zwischenzeitlich drauf bzw fuhr durch Kiruna, also Nebenstrecke, aber was aktueller Stand momentan ist, kann ich gerade nicht sagen...
Mal schauen, wenn wieder bissel Luft ist, geht da bestimmt was...

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7858
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Datterich » Mittwoch 23. August 2017, 10:12

Ich denke, dass zum Ende der Ferien Eure Öffnungszeiten wieder einigermaßen "normal" werden. Dann haben nicht nur Mitarbeiter, sondern auch die Züge und Fahrzeuge erheblich kürzere tägliche Dienstzeiten.

Da geht dann weniger kaputt, und die Lokwerkstatt sieht bald wieder Licht am Horizont ... :idea:

Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Masso
Forumane
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Masso » Mittwoch 23. August 2017, 16:41

Datterich hat geschrieben:Ich denke, dass zum Ende der Ferien Eure Öffnungszeiten wieder einigermaßen "normal" werden. Dann haben nicht nur Mitarbeiter, sondern auch die Züge und Fahrzeuge erheblich kürzere tägliche Dienstzeiten.

Da geht dann weniger kaputt, und die Lokwerkstatt sieht bald wieder Licht am Horizont ... :idea:

Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Exakt, habe vorhin mal nachgeforscht, auf lange Sicht wird die Gumminase bestimmt mal wieder auf der Anlage sein.

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Nordexpress » Donnerstag 24. August 2017, 18:48

PS: Ich brauche den richtigen Miwula-Ansprechspartner für die zahlreichen aktuellen dänischen Modelle die rauskommen! Wer hilft mir?
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Masso
Forumane
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Warum kein DSB IC3 (Gumminase) auf der Anlage?

Beitrag von Masso » Freitag 25. August 2017, 05:52

Schreib mal Dirk an, der freut sich über jede Anfrage, wobei momentan Skandi nicht unbedingt aktuell ganz vorne bei der Beschaffung von neuem Rollmaterial steht....

Antworten