Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 7 (Mittelmeer) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 7 (Mediterranean).
Antworten
Andreas Weise

Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Andreas Weise » Sonntag 5. Januar 2014, 17:34

Hallo,

in den Bauabschnitten, die in den vergangenen Jahren gebaut wurden, gibt die Miwula-Homepage eine recht große Zahl an Zügen an: USA 140, Skandinavien 150 und Schweiz 180. Im Flughafen sind naturgemäß recht wenig Züge unterwegs (40), da der Bauabschnitt bahntechnisch im Grunde genommen nur die Neubaustrecke, das Tanklager und die Neuschwanstein-Museunsbahn umfasst.

Italien und Frankreich hingegen sind wiederum klassische Eisenbahnländer, und so wundert es mich, dass in diesen beiden Abschnitten "nur" 50 bzw. 60 Züge verkehren sollen, also sehr wenig im Vergleich zu den anderen Bauabschnitten. Was ist da der Grund für? Die südeuropäischen Firmen wie Jouef, Lima, Rivarossi, Electrotren und ACME "glänzen" ja durch grottigen bis überhaupt nicht vorhandenen Ersatzteilservice. Das könnte ich mir als möglichen Grund vorstellen... Märklin, Roco, Piko & Co. bieten ja nicht so sehr viel für den südeuropäischen Markt an.

Andreas Weise

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Nordexpress » Montag 6. Januar 2014, 20:17

Moin Andreas,

Ich denke schon, die neue Zahlen sind einfach pro Abschnitt realistischer!

Vor allem können die nie präzise sein! Und um an 150 Züge=Loks in Skandinavien zu kommen, glaube ich, alle fahrende, alle sich im Werkstatt befindende sowie alle Loks auf dem Tisch Maiks oder von ihm bestellt worden mitgerechnet seien. :mrgreen:
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5524
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von writeln » Montag 6. Januar 2014, 21:06

Hallo Andreas,
die Frage ist, wie aktuell die Zahlen auf der Website sind. Ich vermute, die wurden schon länger nicht mehr aktualisiert. Die finalen Pläne zum Italien Abschnitt sind ja gerade erst fertig geworden, möglich also, dass da noch Spielraum nach oben besteht.
Vermutlich wird auch in Italien einiges an Zügen aus den anderen Abschnitten zu sehen sein.
Nordexpress hat geschrieben:...alle sich im Werkstatt befindende sowie alle Loks auf dem Tisch...
Da liegt tatsächlich eine Dm3...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Hafengeburtstag 2019 ]

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Nordexpress » Montag 6. Januar 2014, 21:41

Aktuelles und Pappkartons sind immer sehr interessant :dr.smile:
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5524
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von writeln » Montag 6. Januar 2014, 21:59

Man sollte mal anregen, dort permanent eine Webcam... :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Hafengeburtstag 2019 ]

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2467
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Maik Costard » Dienstag 7. Januar 2014, 14:38

Ab und an mal ein Foto im Wochenbericht muss reichen....

Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Andreas Weise

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Andreas Weise » Dienstag 7. Januar 2014, 19:32

Nordexpress hat geschrieben:Moin Andreas,
Ich denke schon, die neue Zahlen sind einfach pro Abschnitt realistischer!
Vor allem können die nie präzise sein! Und um an 150 Züge=Loks in Skandinavien zu kommen, glaube ich, alle fahrende, alle sich im Werkstatt befindende sowie alle Loks auf dem Tisch Maiks oder von ihm bestellt worden mitgerechnet seien. :mrgreen:
150 Züge in Skandinavien oder fast ebenso viele in Amerika kommt auch mir arg viel vor. Aus dem Bauch raus würde ich auch schätzen, dass da in jedem dieser Bauabschnitte vielleicht 30 Züge im Regelbetrieb unterwegs sind.

Vielleicht sollte hier tatsächlich mal die Homepage aktualisiert werden.

Andreas Weise

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1700
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Dirk Zimmermann » Dienstag 7. Januar 2014, 21:20

Ihr wisst doch, dass ein Großteil der Züge sich in den Schattenbahnhöfen befindet und nur ca 1/3 immer in Bewegung sind...

Von den ca 930 Zügen sind ca. 250-280 immer in Bewegung.

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von Nordexpress » Dienstag 7. Januar 2014, 21:39

@Dirk

Wobei die Frage von Andreas noch aussteht:

Amerika: 1.400 Meter Gleislänge, 140 Züge, 3.000 Waggons

Italien: 1.200 Meter Gleislänge, 50 Züge, 500 Waggons.

Aber wozu der ganze Bahnhof Roma Termini bauen, falls nur ein drittel von 50 Zügen = 17 Züge zu jeder Zeit sichtbar werden sollen :?: :(

Es gibt nichts worüber wir uns nicht kümmern können :mrgreen:
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Zug-Anzahl in Italien und Frankreich

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 7. Januar 2014, 23:30

Moin,

wenn ich es recht entsinne, wird Roma Termini von (original) 32 auf (Modell) 12 Gleise abgespeckt. Da wären ja 17 Züge immer noch überreichlich.

Außerdem fahren in Italien in Wirklichkeit auch nicht so viele Züge: ungefähr die Hälfte fährt sowieso nicht wegen sciopero. :devil:

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Antworten