The Wunderlandians

Sendetipps und Diskussionen zu TV-Beiträgen rund ums Thema Miniatur Wunderland
Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8093
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

The Wunderlandians

Beitrag von Datterich » Sonntag 6. Oktober 2019, 10:03

Ja - das wäre auch eine gute Idee. Wobei ich den Eindruck gewinne, dass man vor lauter unterschiedlicher "Videoserien" inzwischen ein wenig die Übersicht verloren haben könnte. Einzelne Wunderländer mit ihrem Können und mit ihren Leistungen vorzustellen finde ich gelungen.

Freundliche Grüße an alle Mini-Künstler
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4634
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: The Wunderlandians

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 6. Oktober 2019, 10:52

Dass diese Videoserie klasse ist, steht absolut außer Frage, auch wenn es Leute mit "einfachen, unspektakulären" Jobs (wie z.B. an den Eingangskasse) wohl kaum in diese Serie schaffen werden (ich könnte mir vorstellen, dass es da aber auch das ein oder andere "Original" gibt... :wink: ).

Bei den Modellen meinte ich aber keine neue Videoserie, so interessant diese bestimmt auch wäre. Vielmehr dachte ich an einen von uns Forumanen erstellten Thread, in dem ganz besonders herausragende Modelle gesammelt würden (also nicht unbedingt jedes Car-System Auto oder jeder Flieger oder jede Knopfdruckaktion...). Das könnte mittels eigener Fotos (und Videos) geschehen, oder eben auch mit Hilfe (mehr oder weniger zufällig vorhandener) MiWuLa Videos oder WB Bildern, wobei bei den Videos eben dann speziell auf die Zeitstempel zum vorgestellten Modell hingewiesen würde. 8)
Andererseits wäre es natürlich ziemlich knifflig, zwischen "ganz besonders herausragend" und "schlicht MiWuLa typisch genial" zu unterscheiden, die Grenzen sind da sehr fließend... :roll:

Na ja, egal, war halt nur so eine Idee, um auf Dauer zu viel "OT" in einem Thread wie diesem zu vermeiden, zumal z.B. dieser Ballon dann auch hier einfach irgendwann im Thread quasi "verschwindet".

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19524
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: The Wunderlandians

Beitrag von günni » Sonntag 6. Oktober 2019, 12:28

Moin,
ohne die Nichtmodellbauer würde es nicht funktionieren. Es wäre schön, wenn ihre Arbeit auch in einem "Filmchen" gewürdigt würde.

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3325
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: The Wunderlandians

Beitrag von Feuer-wer » Sonntag 6. Oktober 2019, 12:40

Moin,

auch das gibt es, z.B. Alex hat seinen Film schon bekommen und auch die Putzfeen sind in der Playlist aufgeführt.


https://www.youtube.com/playlist?list=P ... MZ0vYyIEWG

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5723
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Wunderlandians

Beitrag von writeln » Sonntag 6. Oktober 2019, 17:57

Der Threadersteller könnte auch eine Episodenliste im Eingangsposting anlegen.

Aber die faule Socke hat seinerzeit einfach einen Link auf besagte YouTube Playlist gesetzt und auf Wachstum spekuliert...
:wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4634
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: The Wunderlandians

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 6. Oktober 2019, 18:50

Faule Socke :lol: hin oder her, das ist per se nicht schlimm, sonst würden im Extremfall womöglich alle nur reinschauen und nichts mehr schreiben. :roll: :wink:

Um mal wieder mein anderes Lieblingsforum zum Vergleich heranzuziehen: Dort gibt es Sammelthreads, in denen der Threadersteller im Eingangsbeitrag immer wieder neu erstellte (zum Thema gehörende) Modelle ergänzend in eine Liste einpflegt, während fortlaufend im Thread diese jeweils wie üblich vorgestellt und gegebenenfalls diskutiert werden ¹). Dieser Teil läuft ja hier ziemlich gut, allein das Einpflegen bzw. überhaupt Anlegen dieser Episodenliste fehlt tatsächlich und wäre definitiv eine Bereicherung (ich denke da an Titel der Folge plus Namen der Protagonisten, was gerade für die Leute hilfreich wäre, die das ganze MiWuLa nun (noch) nicht vollständig mit dem Vornamen kennen - wie mich z.B. :oops:).

Aber was soll's, im Prinzip reicht ja der Hinweis auf die Playlist und die ganze Diskussion hier, zumal ich den Threadersteller nicht noch über Gebühr Arbeit auflasten möchte. 8) :mrgreen:

¹) Es gibt da solche Vorstellungssammelthreads auch ohne Diskussionen, weil diese in separaten Threats zu den einzelnen Modellen erfolgen - sind also reine Bestandsthreads mit chronologisch erfolgenden Hinweisen auf jeweilige Neuzugänge; dafür werden dann u.U. bei den jeweiligen Neuzugängen im Thread Links zu den Modelldiskussionen gesetzt. Sowas muss es hier allerdings nun wirklich nicht sein. 8)

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7291
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: The Wunderlandians

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 6. Oktober 2019, 19:33

Moin,
günni hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 12:28
...ohne die Nichtmodellbauer würde es nicht funktionieren...wenn ihre Arbeit auch in einem "Filmchen" gewürdigt würde...
genau so ist es. Ich denke da an den Eingangsbereich mit dem Verkauf der Eintrittskarten und der Ausgabe beim MFM sowie der Eingangskontrolle, immer mit großer Freundlichkeit, die Mitarbeiter im Shop und natürlich auch an die Küchenfeen, die für die Verpflegung verantwortlich sind, wie diese hier unten. :lol:
DSCN2832.JPG
Küchenfeen
Und nicht zuletzt an alle die letztendlich den ganzen Schlamassel den die Gäste zurücklassen wieder in Ordnung bringen.
Und sollte ich jemanden vergessen haben, so möge man mir das verzeihen.

Freundliche + dankbare Grüße an alle, die den Laden am Laufen halten :up:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1133
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: The Wunderlandians

Beitrag von H0-Holger » Sonntag 6. Oktober 2019, 22:49

Moin,
Mr. E-Light hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 10:52
[...]ich könnte mir vorstellen, dass es da aber auch das ein oder andere "Original" gibt......
Das stimmt, es gibt auch in den weniger spektakulären Bereichen viele Mitarbeiter, ohne die das Miwula nicht das wäre, was es ist. Ohne groß nachzudenken, fallen mir gleich mehrere Personen ein, die ich persönlich vermissen würde, wenn sie nicht mehr da wären - und ich kenne nicht einmal deren Namen :oops:, obwohl einige von ihnen schon fast von Anfang an dabei sind (und mich als Stammgast auch kennen - wahrscheinlich ebenfalls ohne Namen). Es sind diese unscheinbaren, guten Geister im Hintergrund, die das Erlebnis "Miwula" erst richtig komplett machen.

Bernds Grüßen und Dankbarkeit schließe ich mich vorbehaltlos an.
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5723
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Wunderlandians

Beitrag von writeln » Montag 7. Oktober 2019, 04:38

H0-Holger hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 22:49
es gibt auch in den weniger spektakulären Bereichen viele Mitarbeiter, ohne die das Miwula nicht das wäre, was es ist.
Ja, der Sanitäts-Dienst ist z.B. ein gutes Beispiel für "Gute Geister im Hintergrund".
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Masso
Forumane
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: The Wunderlandians

Beitrag von Masso » Montag 7. Oktober 2019, 07:19

Die bahntechnik, bis auf Wolfgang, sieht man ja auch eher selten :) und von denen hat auch noch keiner eine Folge bekommen.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8093
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

The Wunderlandians

Beitrag von Datterich » Montag 7. Oktober 2019, 08:10

Der Titel "The Wunderlandians" schließt ja auch nicht aus, beispielsweise über eine Gruppe zu berichten. Da gäbe es gewiss noch interessante Informationen für die nächsten Jahre. Das könnte z.B. Bahntechnik, Leitstand, Lokwerkstatt, Haustechnik, Brandschutz, Sauberkeit, Sicherheit, erste Hilfe, Öffentlichkeitsarbeit, kfm. Büro, Grafik, Personalabteilung, Küche/Bistro, Shop/Einlass, Lager, Versand usw. sein. Da wären bestimmt Informationen über Wunderländer möglich, von denen man als Besucher und Gast überhaupt nicht weiß, dass sie dort arbeiten und dass es sie im Wunderland überhaupt gibt. 8)

Im Vordergrund dieser Reihe sollte nicht ein Produkt einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters stehen, sondern der Mensch, der hinter Türen arbeitet, die ein normaler Besucher gar nicht passiert.

Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5723
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Wunderlandians

Beitrag von writeln » Montag 7. Oktober 2019, 09:52

Masso hat geschrieben:
Montag 7. Oktober 2019, 07:19
Die bahntechnik [..] und von denen hat auch noch keiner eine Folge bekommen.
Eine Schicht am Leitstand wäre ganz sicher ebenso spannend, wie die Wartung und Pflege der Loks, Wagons und Reinigungszüge in der Lokwerkstatt. Und auch ein Bericht über MiWuLa TV, oder die WB-Redaktion würden hier sicher auf ganz schön dankbare Zuschauer treffen.

Freiwillige vor... :P
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19524
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: The Wunderlandians

Beitrag von günni » Montag 7. Oktober 2019, 13:44

Moin,
genau, man bestimme die Freiwilligen. :clown: :clown:

Aber mal im Ernst,
bei den nicht genannten Nichtmodellbauern möchte ich mich auf diesem Wege herzlich für ihre Dienste bedanken.

Antworten