Meine Märklin H0 Anlage (analog)

Hier können Bilder von Modellbahnen und Modellautos eingestellt und besprochen werden.
Antworten
SwissBahn

Meine Märklin H0 Anlage (analog)

Beitrag von SwissBahn » Sonntag 23. März 2014, 16:34

Ich bin relativ neu in diesem Forum und möchte deshalb mal meine Anlage vorstellen.
Sie hat eine L-Form, misst ca. 9-10 Quadratmeter und besteht aus einem älteren und einem neueren Teil. Man erkennt, dass ich zu Anfang noch etwas unerfahren war.
Die Oberleitung ist teilweise betriebsfähig und benötigt nur noch einen eigenen Trafo.
Kernstück der Anlage ist ein fast 5 stöckiger Gleiswendel, der den unterirdischen Bahnhof mit dem hochgelegenen Bahnhof verbindet. Ebenfalls habe ich einen Sessellift gebaut, der noch ein bisschen ausgeschmückt und verbessert werden muss. Es ist, wie man sieht, noch viel, vor allem beim Begrünen, zu tun.
Kommentare, Hinweise und eigene Erfahrungen sind erwünscht!
Bei Bedarf gibt es noch mehr Bilder... :wink:

Gruss

SwissBahn
Dateianhänge
23.03 (60).JPG
23.03 (50).JPG
23.03 (56).JPG
23.03 (59).JPG
23.03 (18).JPG
23.03 (16).JPG
23.03 (14).JPG
23.03 (12).JPG
23.03 (8).JPG
23.03 (4).JPG

Benutzeravatar
Martin D.
Forumane
Beiträge: 1048
Registriert: Freitag 10. Oktober 2008, 16:51
Wohnort: Schwentinental
Kontaktdaten:

Re: Meine Märklin H0 Anlage (analog)

Beitrag von Martin D. » Sonntag 23. März 2014, 16:57

Wenn du ihn so anpreist würde mich doch ein Foto interessieren, das den ganzen Gleiswendel zeigt :wink:
Mein Bahnblog Letzter Eintrag vom 10.04.2014
Modelleisenbahnclub Kiel e.V.
Avatar: 272 001-5 der northrail

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2609
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Meine Märklin H0 Anlage (analog)

Beitrag von Kai Eichstädt » Sonntag 23. März 2014, 19:23

Moin,

mich würde mal interessieren, wie man auf die Idee kommt, Kabel unter der Straße zu verlegen...

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Martin D.
Forumane
Beiträge: 1048
Registriert: Freitag 10. Oktober 2008, 16:51
Wohnort: Schwentinental
Kontaktdaten:

Re: Meine Märklin H0 Anlage (analog)

Beitrag von Martin D. » Sonntag 23. März 2014, 19:39

Kai Eichstädt hat geschrieben:[...]mich würde mal interessieren, wie man auf die Idee kommt, Kabel unter der Straße zu verlegen...[...]
Sind deine Hausanschlüsse alle überirdisch verlegt? :clown:
Mein Bahnblog Letzter Eintrag vom 10.04.2014
Modelleisenbahnclub Kiel e.V.
Avatar: 272 001-5 der northrail

SwissBahn

Re: Meine Märklin H0 Anlage (analog)

Beitrag von SwissBahn » Mittwoch 26. März 2014, 13:56

Na hört mal! :D Wie gesagt, bei diesem Teil war ich noch unerfahren, also etwa 12 Jahre alt, ausserdem lag die Platte ursprünglich auf einem Tisch, durch den ich nicht durchbohren konnte, also war das die einzige Möglichkeit.

Antworten