How to build South America? - neue Videoserie

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt Südamerika schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase South America.
Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8468
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

NY: Panama Kanal Schleuse

Beitrag von Datterich » Donnerstag 15. August 2019, 12:52

Das ist ein hochinteressantes Video. Danke für den Link und den Tipp! Da steckt wirklich 'how up' dahinter.
Wie funktioniert denn dort die Schiffssteuerung? Haben die auch eine flotte Seebärenbande im Einsatz?

Antwort gesucht und inzwischen selbst gefunden:
untergrundbewegung.jpg
Nix Seebärenbande -> Schienenfahrzeuge

Freundliche Grüße an alle Seebären
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20273
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von günni » Donnerstag 15. August 2019, 14:32

Moin,
so wie das Schiff in die Schleusenkammer einfährt, kann man die Führung durch Führungsnuten erkennen.
Trotzdem eine Top-Leistung.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20273
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von günni » Donnerstag 15. August 2019, 14:59

Moin,
Meinungen zu Gulivers Gate.

martin236
Forumane
Beiträge: 305
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von martin236 » Donnerstag 15. August 2019, 15:25

Hallo
danke fürs verlinken, absolut klasse!
ich kann es kaum erwarten, es ist unfaßbar für mich, wenn ich daran denke was in den nächsten 5 Jahren alles ins
Wunderland kommt, und erst danach!!!! :D
Hat das neue Gebäude einen extra Eingang und wird es dort einen weiteren Leitstand geben?
Es tut mir leid, ich bin so neugierig!!!
Grüße an alle die im September dabei sind!
Martin

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8468
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

Südamerika - keine Wochenberichte!?

Beitrag von Datterich » Freitag 11. Oktober 2019, 06:45

Wochenberichte über das Miniatur Wunderland haben von Beginn an immer auch Aktuelles vom Anlagenbau in Bild und Text gezeigt und darüber berichtet. Nun gibt es über Südamerika zwar eine ganz spezielle Website, in der neben Videos auch (wenig) redaktioneller Text erscheint, wirklich hochaktuelle (!) Informationen der letzten Woche fehlen dort leider total.

Das ist schade, denn hier entsteht nun der Eindruck, dass man dort bereits sehr viel weiter ist, als bisher bekannt, und die bisherigen Informationen sind augenscheinlich nicht wirklich aktuell. Das kann die Bildung von Gerüchten und Fehlinformationen und damit fehlerhaften Behauptungen fördern, und dies hätte das Wunderland wirklich nicht nötig.

Ich frage mich, ob es nicht ab und zu in unregelmäßigen kurzen Abständen - zum Beispiel von dort gerade (Gast-)arbeitenden Mitarbeitern aus Hamburg - kurze aktuelle Wochenberichte geben könnte. Immerhin entsteht dort zur Zeit ein riesiger Teil der zukünftigen Anlage.

Freundliche Grüße nach Hamburg
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6146
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von writeln » Freitag 11. Oktober 2019, 07:50

Fotos und Texte werden per Schiff nach Hamburg transportiert, da die Kisten mit dem Material für Südamerika auf der Rückfahrt ja ohnehin leer sind. Latenzzeit heißt das Phänomen in der Fachsprache.

Ansonsten ist an dem Wunsch natürlich nichts einzuwenden, mehr Bilder wären schön. Ich wundere mich auch, dass Datterich noch gar nicht nach einer Web-Cam gefragt hat. Dann könnte man abends, wenn im Wunderland die Lichter und Kameras ausgehen (theoretisch), nahtlos in Südamerika weiter gucken.
*duw*
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8468
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

Südamerika

Beitrag von Datterich » Freitag 11. Oktober 2019, 08:07

Gute Idee - :idea: - gleich mal aufgegriffen und eingebracht.

Die ersten Bilder sind vom 28. Juni 2019, und der letzte Bericht aus Südamerika ist zur Zeit vom 30. August 2019 -

Freundliche Grüße in die freie und Hansestadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4997
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 13. Oktober 2019, 18:40

Na ja, wenn man Reiseberichte im Rahmen der Vorbildrecherche dazu zählt, war der letzte Bericht vor exactamundo einem Monat: https://viva.miniatur-wunderland.de/105 ... sebastian/
Und ob man das aber wirklich als (Teil-)Reisebericht betiteln kann, bleibt ob der Kürze und des etwas dünnen Inhalts mal dahingestellt...

Nichtsdestotrotz, ein Update wäre schon schön, zumal man ja wie schon zu sehen (und geschrieben) wirklich längst um einiges viel weiter ist, als es die "aktuellen" Berichte glauben machen wollen.
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2321
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 14. Oktober 2019, 07:05

Datterich hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 08:07
Die ersten Bilder ... , und der letzte Bericht aus Südamerika ...
Mr. E-Light hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 18:40
... längst um einiges viel weiter ist, als es die "aktuellen" Berichte glauben machen wollen.
Ihr habt uns überzeugt: Wir stellen die Bericht-Erstattung komplett ein und bringen nach Abschluss des Baus eine 40 Minuten lange Reportage ... :devil:
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4997
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 14. Oktober 2019, 07:42

Das erinnert mich an unseren einstmaligen Kultusminister Vorzeitfelder - Verzeihung: Mayer-Vorfelder - , der einmal eine Umfrage bei Schülern und Eltern gemacht und aus dem Ergebnis eine, seinen eigenen Vorstellungen entsprechende, höchst eigenwillige und völlig falsche/unwillkommene Schlussfolgerung gezogen hatte (musste er nach kurzer Zeit auch wieder Rückgängig machen)... :roll: :twisted:

Die richtige Schlussfolgerung in diesem Falle hier wäre eher Berichte in kürzeren Abständen zu bringen, bis sie sich mit dem tatsächlich aktuellen Baustatus wieder treffen. :P :mrgreen:
Wobei ich ja einen kleinen zeitlichen Verzug durchaus zugestehe, was eben allein schon an der Verschiffung von Brasilien nach Hamburg liegt. :wink:
Obwohl, das gäbe vielleicht auch einen schönen Reiseblog (neuer Eintrag: "Begegnung mit den Kawenzmännern auf hoher See und wie wir zweimal zu Mittag essen durften..."), es soll ja Leute geben, die sich auf Frachtschiffen zur Urlaubsreise einmieten, könntet Ihr doch hier auch - gleichzeitig als Begleitschutz für die Anlagenteile, nicht dass die Schiffscrew noch vorzeitig von der Modellbahn-Spielsucht übermannt wird.
:devil:

Aber ganz ernsthaft:
Bitte schreibt die Texte nicht so, als würde das gerade erst passieren, sondern bleibt ruhig bei den Tatsachen. Ist doch nicht schlimm, dass Ihr erst mal auf Nummer Sicher gehen wolltet und nun alles soweit läuft, dass darüber auch berichtet werden kann, habe ich vollstes Verständnis für. Ich habe gar nichts dagegen, das dann in Vergangenheitsform zu lesen, das würde der Bewunderung nicht im Geringsten schaden!
(Ja, ich weiß, rein stilistisch passt es schon, bei Fotos im Präsens zu schreiben: "Hier seht ihr, wie er das gerade baut..."; aber insgesamt sollte klar werden, dass das alles schon längst geschehen ist, ansonsten sorgt das nur für extreme Irritationen bei den Lesern. Nicht jeder war bei dem MFM dabei, bei dem Ihr dieses Projekt offenbar schon angerissen hattet und weiß damit über den zeitlichen Rahmen Bescheid, und nicht jeder liest (leider) auch gleich die ersten Blogeinträge, durch die das klar würde...)

Sei's drum, das ist meine selbstpersönliche Ansicht, der man keinerlei Beachtung schenken muss, zumal ich nur ein kleiner, unbedeutender Forumane bin, der bisher noch nie im Wunderland war und es vielleicht (eher ziemlich sicher) auch nie dorthin schaffen wird. :oops:

p.s.: Gegen die 40 minütige Reportage wäre allerdings dennoch nichts einzuwenden! :wink: :mrgreen:
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6146
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von writeln » Montag 14. Oktober 2019, 08:30

Mr. E-Light hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 07:42
Gegen die 40 minütige Reportage wäre allerdings dennoch nichts einzuwenden! :wink: :mrgreen:
Bestimmt gibt es genug Material für mehrere 40 minütige Reportagen.
Ich bin sehr optimistisch, dass da noch was kommt...

Hin und wieder ein aktuelles Foto aus Argentinien im WB wäre allerdings trotzdem spannend.

Geduldige Grüße an alle Miniatur-Reporter*innen
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20273
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von günni » Montag 14. Oktober 2019, 16:01

Moin Stephan,
Stephan Hertz hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 07:05

Ihr habt uns überzeugt: Wir stellen die Bericht-Erstattung komplett ein und bringen nach Abschluss des Baus eine 40 Minuten lange Reportage ... :devil:
der war Spitze! :LOLLOL: :LOLLOL:

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2321
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 14. Oktober 2019, 16:04

writeln hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 08:30
Hin und wieder ein aktuelles Foto aus Argentinien im WB wäre allerdings trotzdem spannend.
Ich könnte mir vorstellen, dass es Kathrin gefallen würde, wenn sie alle 4 Wochen nach Argentinien fliegen darf, aber ... :hm?: ... :stop: nein!
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8468
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von Datterich » Montag 14. Oktober 2019, 16:43

Stephan Hertz hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 16:04
... alle 4 Wochen nach Argentinien fliegen darf, aber ... :hm?: ... :stop: nein!
Das muss ja nun auch nicht unbedingt so sein - alle 14 Tage würde ja allen hier durchaus reichen! :devil:

Liebe Grüße an die Elbe
Datterich

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6146
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von writeln » Montag 14. Oktober 2019, 17:12

Stephan Hertz hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 16:04
writeln hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 08:30
[..] ein aktuelles Foto aus Argentinien im WB [..]
[.. ]alle 4 Wochen nach Argentinien [..]
Finde den Fehler.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20273
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von günni » Dienstag 15. Oktober 2019, 13:45

Moin,
hmmm, Argentinien ist richtig geschrieben. :clown:

scnr

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1207
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von H0-Holger » Dienstag 15. Oktober 2019, 21:42

"Foto" stimmt auch. Aber mal im Ernst:
"alle 4 Wochen nach Argentinien" - Obwohl es ja eigentlich heißt: "Theo, Vier fahr'n nach Lodz", ist möglicherweise gemeint, dass vier Mitarbeiter zwecks WB-Erstellung für mehrere Wochen nach Argentinien geschickt werden sollen. Ständiges Hinundherfliegen wäre ja auch weder finanziell noch umweltmäßig zu verantworten gewesen.
:dr.smile:
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6146
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von writeln » Dienstag 15. Oktober 2019, 22:29

H0-Holger hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 21:42
Obwohl es ja eigentlich heißt: "Theo, Vier fahr'n nach Lodz"
Ich meine mich zu erinnern, es hieße "don´t cry 4 me Argentina".

Man könnte ja auch einfach wöchentlich vier Fotos faxen lassen.
*nur so eine Idee*
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20273
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von günni » Mittwoch 16. Oktober 2019, 15:26

Moin,
au ja, faxen mit Faxe. :clown:

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3581
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: How to build South America? - neue Videoserie

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 16. Oktober 2019, 17:19

Lasst uns kabeln...

+++ Rio de Janeiro +++ Copacabana finito +++ stop +++ Kathrin sails back +++ stop

Was kommt an?

Fluss vom Januar +++ Timmendorfer Strand geschlossen +++ Greta im Segelflugzeug +++

Antworten