Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt Südamerika schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase South America.
Antworten
Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2322
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von Stephan Hertz » Mittwoch 14. August 2019, 12:17

Ähnlich wie schon zu Bella Italia gibt es auch für den neuen Abschnitt Südamerika einen speziellen Blog mit regelmäßigen Berichten: Viva la miniatura und weil wir ja noch nicht genug zu tun haben (ganz lieben Dank nach Buenos Aires an Gabby für die spanischen Übersetzungen) werden wir uns bemühen, den Abschnitt dreisprachig!!! zu begleiten....
:idee:
Stephan
Miniatur Wunderland

R.Schneider
Forumane
Beiträge: 265
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 18:22
Wohnort: Hessen

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von R.Schneider » Mittwoch 14. August 2019, 13:07

Zunächst habe ich ungläubig geschaut, ..........andererseits ist das Miniaturwunderland immer für eine Überraschung gut :hm?:

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7738
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von Bernd 123 » Mittwoch 14. August 2019, 15:57

:gift: ....................... :santagreen:.......................:santasmiley:....................... :santa:

Das ist ja heute wie Weihnachten und Ostern zusammen. .......................:D

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20280
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von günni » Mittwoch 14. August 2019, 17:20

Moin,

Esa es una muy buena noticia. Gracias

das ist eine sehr gute Nachricht. Vielen Dank

(manchmal klappt es ja mit dem Google-Übersetzer) :clown:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6154
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von writeln » Mittwoch 14. August 2019, 20:11

Die ersten Bilder sehen schon sehr spannend aus.
Besonders die Vegetation finde ich toll und auch die Straßenschluchten von Rio wirken eindrucksvoll.

Die Geschichte um Familie Martinez entbehrt ja nicht einer gewissen Ironie. Da entsteht ausgerechnet bei der Eröffnung einer ganz bestimmten New Yorker Modellbahn Ausstellung eine Kooperation mit dem Miniatur Wunderland. Das ist doch mal ein ganz schön verrückte Geschichte...
:elch:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2676
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von Harry » Montag 19. August 2019, 14:29

Habe mir jetzt endlich die Zeit genommen, auf YT den Beitrag anzusehen und bin sehr beeindruckt. Nicht nur wegen dessen, was dort geschaffen wird. Sondern auch darüber, wieviel viel viel Gedanken man sich um jedes Detail machen muss. Einmal mehr bewundere ich, wie das MiWuLa so erfolgreich geführt wird.

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1632
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von Christoph Köhler » Freitag 30. August 2019, 18:51

Da ist der erste kleine Foto/Text Bericht aus Argentinien.

https://viva.miniatur-wunderland.de/956 ... -entsteht/

Mich würden da so viele Sachen interessieren.

Hat das Miwula Dinge wie z.B. Werkzeug, Schienen und andere Sachen rübergeschickt oder gibt es so etwas in Miwula-Qualität auch dort?

Dann muss wohl alles so dort gebaut werden das man alles in Modulbauweise verpacken und dann z.B. in Container verpackt verschiffen kann.

Haben die da in Argentinien auch einen Wolfgang der die Gleise annagelt?

Viele Grüße aus dem Bergischen Land

Christoph Köhler

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 5006
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von Mr. E-Light » Samstag 31. August 2019, 20:43

Ob die dort auch einen Wolfgang zum Gleisenageln haben oder das nitgedrungen selber machen, weiß ich nicht. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, werden dort die Anlagenteile fertig in der geplanten Form und Größe (siehe verminderte Durchgangsbreite für Besucher) gebaut, auch (und v.a.) die Landschaft. Ich nehme an, dass das mehrere Module sein weden, denn das Ganze wird dann tatsächlich irgendwann nach Hamburg verschifft (in Containern ist wohl anzunehmen) und hier im neuen Gebäude zusammengesetzt und endgültig aufgebaut. In wieweit auch schon Elektronik und Beleuchtung drin stecken wird, können nur die MiWuLaner beantworten.
Auch auf die Frage, wie viel Material aus Deutschland zum Bau nach Brasilien geschickt wurde, können nur die MiWuLaner antworten, aber da diese Modellbaufamilie offensichtlich bereits einiges an anderer Stelle auf die Beine gebracht hat, gehe ich mal davon aus, dass sie bei Material und Werkzeug schon recht gut versorgt sind - jedenfalls definitiv besser als jeder "gewöhnliche" Modellbauer/-Bahner hierzulande.

Mich irritiert bei dieser ganzen Berichterstattung allerdings was ganz anderes:
In dem neuen Bericht wird das so formuliert und dargestellt, als wären sie gerade frisch am Werk. Bereits im Juni, als hier im Forum noch kein Mensch was vom Anlagenteil Südamerika und der längst genehmigten Brücke über den Fleet wusste, gab es diesen Blog bereits mit Bildern der entstehenden Anlage, die weit mehr "fertige" Teile zeigen, als der neue Beitrag.

Entweder hat das MWuLa so nebenbei eine Zeitmaschine erfunden, oder wir bekommen nun häppchenweise nachträglich die "Fortschritte" präsentiert, bis alles im anderen Gebäude angekommen ist. Das bedeutet, dass wir diesmal kaum "live" bei der Entstehung dabei sind. Wünsche und Anregungen aus dem Forum heraus für Szenen und nachbildungswürdige Sehenswürdigkeiten etc. machen also eigentlich gar keinen Sinn - so nebenbei bemerkt...
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2322
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 2. September 2019, 09:20

Mr. E-Light hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 20:43
... Entweder hat das MWuLa so nebenbei eine Zeitmaschine erfunden, ...
So ist es! :devil:

Im übrigen ist Modellbau weit weniger starr, als man denken könnte. Die "Umkonstruktion" oder "Erweiterung" ist bei einem modernen Hochhaus im Maßstab 1:1 wohl so gut wie unmöglich, aber im Modellbau gibt es fast keine Grenzen, Szenen nachträglich zu intergrieren, manipulieren oder auch zu korrigieren ...
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6154
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: Südamerika bekommt eine eigene Seite!

Beitrag von writeln » Montag 2. September 2019, 12:24

Stephan Hertz hat geschrieben:
Montag 2. September 2019, 09:20
..."Umkonstruktion" oder "Erweiterung" ist bei einem modernen Hochhaus im Maßstab 1:1 wohl so gut wie unmöglich...
Auch bei einem nicht mehr ganz so modernen neugotischen Backsteinbauwerk in 1:1 sollen nachträgliche Umbauten, wie z.B. das Anflanschen von Brücken, alles andere als trivial sein, hab ich mal gehört und in der IT sagt man ja auch gerne: "Never touch a running system..."

Dass der Baufortschritt im kleinen Südamerika anscheinend schon weiter vorangeschritten ist, als im Tagebuch veröffentlicht wird, finde ich in Ordnung. Viel Freude hat mir die Lektüre des Reiseberichts von Felix gemacht. Ich hoffe auf weitere Artikel dieser Art im Blog und freue mich sehr, dass ihr eure Erfahrungen und Eindrücke bei diesem internationalen Projekt mit uns teilt.

Frohes Schaffen und eine schöne Woche allen großen und kleinen Neu- und Umbauern auf beiden Seiten des Atlantiks.
:D
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Antworten