MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Forum zum Organisieren von Treffen im Wunderland
Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19110
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von günni » Freitag 30. August 2013, 18:50

Moin Alf,
Du verstehst mal wieder alles falsch, das ist wohl das Alter. 8)
Stempel auf die Hand und dann den Handschuh drüber.

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Qrt » Freitag 30. August 2013, 20:20

Peter Müller hat geschrieben:Ich glaube, Qrt macht das immer so: eine Woche MiWuLa.
Das mache ich nur :devil: weil es sich dann lohnt eine Jahreskarteverlängerung zu bezahlen wonach ich wie er die ganze Woche mit meine Karte an der Theke vorbei prahlen darf. Was denn also diesmal nicht den Fall ist.
Das ist schon 10 Jahre her. Wie wurde das Endergebnis bestimmt??
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Montag 2. September 2013, 09:50

Sooo, mein Fahrschulschiff hat ein technisches Update bekommen. Es kennt bereits das Revier von früher und ist nun bereit, die Gastfahrer zu empfangen...

Viele Grüße
Harry
Dateianhänge
kuhwerder1809.jpg
Kuhwerder 18 im Miniatur-Wunderland

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5500
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von writeln » Montag 2. September 2013, 20:54

Für Anreisende mit dem Auto aus Richtung Süden ist der Hinweis vielleicht wichtig:
Am Maschener Kreuz (A1 / A7) ist derzeit eine Großbaustelle eingerichtet. In den Hauptverkehrszeiten kommt es dort u.U. zu ziemlich hartnäckigen Staus.
Eine Echte Alternativroute gibt es leider nicht. Am Besten die Anreise so legen, dass man nicht gerade am Freitag zu Feierabendzeit dort durch muss und ruhig ein Zeitpolster mit einplanen.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Peter Müller » Montag 2. September 2013, 21:08

Harry hat geschrieben:Es kennt bereits das Revier von früher und ist nun bereit, die Gastfahrer zu empfangen ...
Ich kenne nur Rüstersiel - und Vince freut sich schon.
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Dienstag 3. September 2013, 07:05

Das passt sich gut, ich freue mich auf Euch. Erinnere mich immer wieder gern an unser zufälliges Treffen am Becken vor einigen Jahren.

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Dienstag 3. September 2013, 07:07

writeln hat geschrieben:Für Anreisende mit dem Auto aus Richtung Süden ist der Hinweis vielleicht wichtig:Am Maschener Kreuz (A1 / A7) ist derzeit eine Großbaustelle eingerichtet...
Danke für den Tipp. Dann hoffe ich mal, dass am Samstag morgen gegen sieben Uhr noch nicht so viel los ist.

Viele Grüße
Harry

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Nordexpress » Dienstag 3. September 2013, 11:34

Also, ich würde sagen, bei www.viamichelin.fr gibts eine sehr gute Übersichtskarte mit allen Bundes- und Landesstrassen womit man Kreuz Maschen umfahren könnte.

Ich wünsche allen ein fabelhaftes MFM 2013
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Jörg Spitz » Dienstag 3. September 2013, 15:57

Moin;
Klasse Idee!! :elch:
Den Tip mit dem "Umfahren des Maschener Kreuzes" werden gefühlte 10000 andere Autofahrer auch berücksichtigen. Dann hat man zwar den einen Stau umgangen, findet Ihn aber an anderen Stellen mit 100% Sicherheit wieder. ( Meistens heftiger und länger als der auf der Autobahn)
Am besten auf der "Bahn" bleiben und den Stau aushalten.
Dieses ist und bleibt immer noch die schnellste Möglichkeit um voranzukommen.
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5500
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von writeln » Dienstag 3. September 2013, 20:21

Stimmt,

in der Regel gibt es keine Möglichkeit einen Stau in Hamburgs Süden erfolgreich zu umfahren, außer mit dem Metronom... Das Harburger Stadtgebiet ist in solchen Situationen meistens ebenfalls komplett verstopft und auf der A7 staut es meistens schon etliche Kilometer vor dem Elbtunnel.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Mirax Terrik
Forumane
Beiträge: 311
Registriert: Montag 22. März 2004, 01:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Mirax Terrik » Mittwoch 4. September 2013, 00:36

Man kann dem Freitag-Abend-Stau am besten entgehen,
indem man schon Donnerstag-Abend anreist ... 8)

Der 2. Vorteil ist: man kann bequem am Vor-MFM teilnehmen.
Immer wieder total Sahne; ab und zu werden auch "Anekdoten zur deutschen Sprache"
kundgetan (Insider wissen, das ich eigentlich ein ö hätte benutzen müssen... :D )

Gruß
Dirk
Ich bin deine Luke, Vater !
http://www.gs-metzner.de Digitale Druckvorstufe und mehr...
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Frachtzug sein, der dir entgegenkommt.

Benutzeravatar
Hartwig Kluge
Dienstagsforumane
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 15:44
Wohnort: 21218 Seevetal

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Hartwig Kluge » Mittwoch 4. September 2013, 07:41

Hallo aus Süden Anreisende,

da ich in Seevetal (gleich neben dem Maschener Dreieck) wohne, kann ich ein Lied von den Staus um Hamburg zur Zeit singen.
Durch den Elbtunnel müssen aus dem Süden Ankommende ja nicht fahren, aber über die Elbbrücken.
Die Abfahrt Seevetal aus dem Süden ist noch gesperrt und nicht sinnvoll als Ausweich und dann über Harburg/Wilhelmsburger Reichstraße und dann Elbbrücken zu fahren, aber man kann auch aus dem Süden in Richtung Bremen weiterfahren über das HorsterDreieck und dann in Hittfeld abbiegen, um über Harburg (Winsener Straße) über die Elbbrücken zu gelangen.
Das würde natürlich auch aus Bremenrichtung kommend sinnvoll erscheinen.
Für Ortskundige gibt es auch den Weg in Harburg bzw.Moorburg über den Freihafen oder Köhlbrandbrücke zum MiWula zu gelangen, wenn Elbbrücken dicht sein sollten.
Rechtzeitigeres Losfahren ist dennoch empfehlenswert.

Bis bald in Hamburg

Marianne und Hartwig
Win7; Spur N; ECoS 2 3.4.3; rw7build 422; DCC;

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Mittwoch 4. September 2013, 08:05

Vielen Dank für die Tipps. Weiß denn auch jemand, wie die Lage Samstag morgens so gegen halb acht üblicherweise ist? Ich habe ja die stille Hoffnung, dass dann noch alles ruhig ist (komme aus Richtung Bremen).

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Datterich » Mittwoch 4. September 2013, 08:11

Harry - ganz einfach: Wir treffen uns am Samstag morgen zwischen viertel nach sieben und halb acht im Stau.
Damit Du mich leichter findest werde ich auf der linken Spur stehen.


Schöne Vorfreude!
Datterich

_________________

Noch 3 Tage bis zu unserem MFM-Stau auf der BAB _ _ :bummel:

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Mittwoch 4. September 2013, 08:36

Datterich hat geschrieben:...Damit Du mich leichter findest werde ich auf der linken Spur stehen.

Ach, DU bist der Stau??? :mrgreen: Ok, ich überhole dann schon mal rechts. Damit Du mich besser erkennst habe ich den Kofferraum voller Schiffchen.

Und sollten wir wirklich Stau haben fluten wir unsere Autos und fangen schon mal an zu schippern...

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von domreuter » Mittwoch 4. September 2013, 09:08

Harry hat geschrieben:Und sollten wir wirklich Stau haben fluten wir unsere Autos und fangen schon mal an zu schippern...
Harry
Moin,

dann aber mal bitte nicht die Ladungssicherung vernachlässigen - also das Wasser immer schön festzurren ;-)

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Datterich » Mittwoch 4. September 2013, 09:30

Nun kann man die drei Tage bis zu unserem Treffen auch ohne Vorfreudezähler leicht überblicken.

Nachstehend noch einige wichtige Einzelheiten für alle Teilnehmer:

Am Samstag morgen kurz nach Öffnung (8:00 Uhr) des Miniatur Wunderland kann jeder angemeldete Teilnehmer bereits ins MiWuLa hinein.

Bitte in den Kassenraum gehen und sich an der linken Kasse mit Vor- und Zunamen und Hinweis auf das MFM melden. Dort erhaltet Ihr Euren MFM-Ausweis (inkl. "Revierpatent"). Den Ausweis bitte stets sichtbar tragen.

Wir treffen uns zum offiziellen Beginn am Samstag, 7. September im 2. Boden (2. OG) im Restaurant / Bistro im reservierten Bereich ganz pünktlich um 13:00 Uhr zum traditionellen Currywurst + Pommes Frites Essen.

Der MFM-Ausweis berechtigt zum freien Eintritt am Samstag und am Sonntag sowie zu allen Veranstaltungen unseres Treffens. Alle Programmpunkte bis auf die Baustellenbesichtigung gemäß des ersten Beitrages vom 16.02.2013 sind nach wie vor aktuell. Die "Nordostsee Woche" findet am Samstag auch bereits vor der offiziellen Eröffnung im Skandinavien-Abschnitt statt und wird bis Sonntag Mittag / früher Nachmittag gefeiert.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute pünktliche stau- und verspätungsfreie Anreise und freuen uns darauf, viele alte und viele neue Gesichter im Miniatur Wunderland Hamburg persönlich zu treffen.

Eure MFM-Orga 2013
mike_treff + Datterich
_________________

Vorfreudezähler bis zum nächsten MFM _ _ :bummel:

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Mittwoch 4. September 2013, 10:12

Hallo zusammen,

Datterich erwähnte das "Revierpatent". Das ist Eure "Eintrittskarte" zum selbst steuern eines kleinen Schiffchens. Dirk, Thorsten als auch ich haben je ein "Fahrgastschiff", mit dem Teilnehmer des MFM selbst fahren dürfen. Es sind also nicht die dicken Pötte des MiWuLa, sondern kleine ca. 30cm lange Modelle. Die Revierpatente sind Gutscheine für eine 15 minütige Fahrt, und wir hoffen, den (möglichen) Andrang damit etwas regeln zu können. Sollte es nur wenig Andrang geben, dann wird eben alles formlos auf dem kleinen Dienstweg abgesprochen.

Erkennen kann man uns drei an unseren blauen Poloshirts mit Namensaufdruck am Kragen als auch dem Mikromodel Logo auf dem Rücken. Diese Shirts tragen wir vor allem, damit es für alle Gäste erkennnbar ist: Die dürfen das, was sie dort tun.

Ein paar Bitten habe ich schon im Vorfeld: Wenn wir schippern, dann aus der zweiten Reihe. Es geht nicht, dass wir mit sechs Personen den Blick auf die Anlage verstellen. Die anderen Gäste haben uns gegenüber Vorrang, denn vielleicht sind sie das erste Mal im MiWuLa und sie sollen nur schöne Erinnerungen mitnehmen. Sechs breite Rücken vor dem Becken zähle ich nicht in diese Kategorie. Das nächste wäre Wellenschlag, den gilt es zu vermeiden, der ist nicht gut für das Ufer. Und bitte nicht/möglichst wenig in die Anlage fassen. Das regt andere Besucher an, es auch zu tun, das wäre nicht gut für die Anlage. Mein Wunsch ist, dass wir der Anlage keinerlei Schaden zufügen. Es gehört eine Menge Vertrauen dazu, uns dort spielen zu lassen, und diesem Vertrauen werden wir alle gerecht werden.

Soooo, das waren die ernsten Worte, die mussten mal eben sein. Schließlich zeichne ich für den reibunglosen Schiffsverkehr verantwortlich. Aber habt keine Sorge. Die Praxis zeigte bisher, dass dieses Revier aus erwachsenen Männern (Frauen, Kindern) friedliche spielende Kinder macht. Wir werden ein Riesenvergnügen haben. Ich freue mich auf Euch.

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3210
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 4. September 2013, 11:21

Moin,

wie sieht es denn mit der Sicherheit beim Böööötchenfahren aus, brauchen wir Rettungswesten?

Wer sorgt für aktuelle Seekarten und Revierkenntnis?
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat geschrieben:Törnvorbereitung für tideabhängige Gewässer
Der Schiffstörn im Wattenmeer der Nordsee ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Die weltweit größte Wattenlandschaft umfasst ein bis zu 20 km breites und 450 km langes, regelmäßig von den Gezeiten überspültes Gelände entlang der Küste der Deutschen Bucht. Mehr als 250 Tierarten finden hier ihren Lebensraum, die nirgendwo anders auf der Welt vorkommen.
Beachten Sie bitte die Steuerfähigkeit Ihres Fahrzeuges, wenn Ihre Geschwindigkeit durchs Wasser annähernd die Tidestromgeschwindigkeit erreicht. Beachten Sie bitte auch den nötigen Vorhaltewinkel beim rechtwinkligen Kreuzen der Fahrwasser.
Dürfen/müssen wir Mann, äh, Boje über Bord-Manöver üben?

Ist für die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs ausreichend Vorsorge getroffen worden? :devil:

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: MFM 2013 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Harry » Mittwoch 4. September 2013, 11:50

wie sieht es denn mit der Sicherheit beim Böööötchenfahren aus, brauchen wir Rettungswesten?
Meine Bitte wäre, sich außerhalbe des Beckens aufzuhalten, dann hätten wir schon eine Menge Gefahrenpotential unter Kontrolle.
Wer sorgt für aktuelle Seekarten und Revierkenntnis?
Dafür gibt es drei Schiffsführer mit Revierzulassungen.

Dürfen/müssen wir Mann, äh, Boje über Bord-Manöver üben?
Selbstverständlich dürft Ihr das nebenan im Fleet machen.
Ist für die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs ausreichend Vorsorge getroffen worden? :devil:
Das fällt ausserhalb des Zuständigkeitsbereiches der MFM Organisation. Für solche Anfragen gibt es ein spezialisiertes Stadtgebiet, ca. 20 Minuten zu Fuss in West-Nordwest.

Und hier noch ein wenig Impressionen:
Dateianhänge
ruestersiel06.jpg
ruestersiel03.jpg
elbehafen108.jpg
elbehafen107.jpg

Antworten