Nachdem MFM 2015

Forum zum Organisieren von Treffen im Wunderland
Benutzeravatar
Mirax Terrik
Forumane
Beiträge: 311
Registriert: Montag 22. März 2004, 01:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Mirax Terrik » Donnerstag 17. September 2015, 18:57

Obwohl ich auch den Montag nochmal genutzt habe, um einigen Miwula-Mitarbeitern auf den Geist zu gehen (nicht wahr Maik 8) ), war die anschließende Arbeitswoche (jaja, leider kommt morgen noch ein Arbeitstag) so stressig, das ich erst jetzt die Gelegenheit finde, mich für dieses grandiose Wochenende zu bedanken. Allen Mitarbeitern im Wunderland eine große La-O-La für die echt irre Arbeit, die ihr leistet. :pray: Den Forumanen für drei Tage (inkl. Vor-MFM) interessante und lustige Gespräche. :lol: Und natürlich Freddy, Gerrit und Stephan für ihr Vertrauen in uns und die vielen noch unveröffentlichten Details. Den nächsten Dachbodenbesuch bitte mit Sauerstoffzelt...

Gruß aus dem Pott
Dirk
Ich bin deine Luke, Vater !
http://www.gs-metzner.de Digitale Druckvorstufe und mehr...
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Frachtzug sein, der dir entgegenkommt.

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 277
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Yann » Donnerstag 17. September 2015, 20:53

Hallo,

Fotos und video rushes habe ich jetzt an Torsten gesendet.
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 17. September 2015, 21:58

Moinsen,

jetzt sage ich auch mal Danke.

Danke - allen vom Wunderland, die uns wieder ein paar unvergessliche Tage ermöglicht haben,
Danke - den Mikromatrosen und ihrer Flotte,
Danke - meiner Mit-ORGA, mit der es wieder reibungslos geklappt hat, und besonders
DANKE - allen Teilnehmern, die einen so zufriedenen und fröhlichen Eindruck machten, für mich immer der schönste Lohn.
Danke - allen, die mit mir gelacht, geguckt, gestaunt, gealbert, geuzt, gegessen und getrunken haben,
die den Hafen zu Fuß, per Boot und im Modell erkundeten.
Danke - all den fleißigen Fotografen und Filmern.
Und Danke allen, die meiner Ansprache geduldig lauschten.

Übrigens, die zitierten Schiller-Verse sind aus (na, woher wohl?) der Glocke!

Danke
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Erhard
Dienstagsforumane
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 27. Juni 2003, 09:59
Wohnort: Hamburg

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Erhard » Donnerstag 17. September 2015, 22:40

Auch ich möchte Danke sagen, es war ein schöner Samstag und tolles MFM im Wunderland, im großen und ganzen hat ja alles geklappt, wäre ja auch langweilig, wenn alles perfekt läuft!

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7255
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 13. Oktober 2015, 21:19

Moin,

wer hat denn eigentlich die Gruppenfotos gemacht ?

Freundliche Grüße an alle Menschenmassenablichter

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6694
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Stefan mit F » Dienstag 13. Oktober 2015, 22:09

Moin,

ach da war ja noch was... der Nachdem MFM 2015-Thread. :D Den hatte ich fast vergessen - beim Nachwirkenlassen der schönen Erinnerungen an das zweite Septemberwochenende 2015.
Wer von mir etwas Ausführlicheres über das MFM hören möchte, kann genauso gut meinen Text von 2014 lesen. Viel hat sich nicht geändert. Die Orga hat wieder sehr gut funktioniert, schöne Hafenrundfahrt, gutes Essen, Gastgebergeschenk, Preisverleihung, Schließfachinhaltsicherstellung usw. usw., da gibt es nichts dran zu meckern. Ärgerlich war nur, wie schon letztes Jahr, dass das MFM wieder zu wenige Stunden dauerte. Ich äußere hiermit den Wunsch, nächstes Jahr einen Crop-Faktor von 1,5 zu verwenden, um den Tag um den Faktor 2,25 zu strecken (54 Stunden statt 24 Stunden pro Tag). Und erneut stellte sich das Problem, beim Forumanen-Triatlon (Anlage angucken, Fotos schießen, Schiffe fahren) im Mittel nur je 1/3 der Verfügbaren Zeit für die einzelnen Aufgaben zu haben.
Herzlichen Dank an dieser Stelle wieder an die Mikrmodellbauer, die auch dieses Jahr unzählige Schiffe und ein paar andere Wasserfahrzeuge mitgebracht und damit für viel Abwechselung gesorgt haben - besonders durch die Möglichkeit, erneut selbst Kapitän spielen zu dürfen. Erstmals bin ich dieses Jahr auch verschiedene "geringfügig" größere "kleine Pötte" gefahren, das hat mir sehr viel Freude bereitet. Hier möchte ich mich auch bei den Verantwortlichen Kapitänen des MiWuLa für das Vertrauen bedanken. Und beim nächsten Mal weiß ich auch besser, dass man mit fast leerem Akku zwar noch gut Fahrt aufnehmen aber viel weniger gut manövrieren kann. :oops: Danke für die spannenden Lehrstunden in allen Disziplinen der Hochsee- und Binnenschifffahrt!
Auch dem Freak mit dem Feuerwehrauto vielen Dank für die schönen Fahrstunden... immerhin habe ich dein Auto stets heil zurückgefahren, im Gegensatz zu einem deiner Manöver. :wink: Wenn der andere Feuer-wer-Mensch, der die DVDs brennt, dieses Jahr an meine Fotos denkt, kommen da auch ein paar Aufnahmen meiner Irrfahrt durch den Fähr- und Erzhafen von Bergvik drauf.
Freddy und Stephan und dem Rest des Teams danke ich für das wieder bewiesene Vertrauen, uns nicht nur wieder die gesamte Anlage aus allen denkbaren Positionen ansehen und die See befahren zu lassen sondern, sondern uns auch wieder in ihre Visionen einzuweihen. Es ist jedes Jahr spannend zu erfahren, welches Hochs und Tiefs hinter und vor euch liegen und dass ihr auch 15 Jahre nach Baubeginn noch große und dennoch realistische Träume habt!

Bitte arbeitet daran, dass die Tage im September mehr Stunden und die Monate von Oktober bis August weniger Tage haben! Ich sehe es schon kommen, dass die Wartezeit auf das MFM im Jahr 2016 noch einmal 1440 Minuten länger ist. :extracry2:

Und um Bernds Frage zu beantworten: Ich habe ein paar Gruppenfotos geschossen. Feuer-wer wohl auch. Mit etwas Glück sind einige davon auf der nächsten DVD (?).
Zuletzt geändert von Stefan mit F am Dienstag 13. Oktober 2015, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Mirax Terrik
Forumane
Beiträge: 311
Registriert: Montag 22. März 2004, 01:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Mirax Terrik » Dienstag 13. Oktober 2015, 23:01

Stefan mit F hat geschrieben:Erstmals bin ich dieses Jahr auch ein "geringfügig" verschiedene größere "kleine Pötte" gefahren, das hat mir sehr viel Freude bereitet.
Moin Stefan,
uns hat es auch viel Freude bereitet, aber "geringfügig????" :shock:
Hab ich nicht aus den Augenwinkeln gesehen, wie sie versucht haben, dir die RC-Steuerung mit Schneidbrennern aus den Händen zu entfernen? :stop:

Gruß Dirk :D
Ich bin deine Luke, Vater !
http://www.gs-metzner.de Digitale Druckvorstufe und mehr...
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Frachtzug sein, der dir entgegenkommt.

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 13. Oktober 2015, 23:05

Jetzt wird mir auch klar, wieso Eintrittsausweis und Pfandmünze noch da waren: Die Zwangsjacke hat keine Taschen.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6694
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Stefan mit F » Dienstag 13. Oktober 2015, 23:18

Moin,

sowas passiert wenn man unbedacht Wörter hintereinander reiht. Das "geringfügig" bezog sich auf "größere" - weil ja die Pötte im MiWuLa alle kleiner als Ruderboote sind aber dennoch ziemlich groß sind. Habe es korrigiert.
Dank Micha weiß ich jetzt wenigstens auch, warum ich meine Utensilien im Schrank vergessen habe. :LOLLOL:

Die Fernbedienung hat man mir doch gar nicht zu entreißen versucht... man hat mich nur aufgeklärt, welchen Schalter ich umlegen musste um bei leeren Tanks ähh Akkus auf ein anderes Schiff umzuschalten. :santagreen:
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Mirax Terrik
Forumane
Beiträge: 311
Registriert: Montag 22. März 2004, 01:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Mirax Terrik » Dienstag 13. Oktober 2015, 23:33

Hallo Stefan,

ich hab es dir gegönnt. Das "Bötchenfahren" hat auf jeden Fall großes Suchtpotenzial...
Jeder, der die großen Dinger auf der Nordostsee schonmal gefahren hat wird mir da beipflichten.
Schön das du Spass hattest, wir auch.

Gruß
Dirk
Ich bin deine Luke, Vater !
http://www.gs-metzner.de Digitale Druckvorstufe und mehr...
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Frachtzug sein, der dir entgegenkommt.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8016
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Nach dem MFM 2015

Beitrag von Datterich » Mittwoch 14. Oktober 2015, 07:25

Stefan mit F hat geschrieben:Ich äußere hiermit den Wunsch, nächstes Jahr einen Crop-Faktor von 1,5 zu verwenden, um den Tag um den Faktor 2,25 zu strecken (54 Stunden statt 24 Stunden pro Tag).
Du meintest wohl den Grob-Faktor (siehe Fußnote)? Im Moment läuft ja noch die leider schwach genutzte Wahl für die Orga 2016. Sollte ich nach zwei Jahren Orga-Pause wieder dabei sein, verspreche ich, dies in die to-do-Liste an oberster Stelle auf zu nehmen! Eine erfolgreiche Umsetzung hätte dann aber auch einige Nachteile (es gäbe viele Stunden lang nichts zu essen, pinkeln würde mehrere lange Minuten dauern, usw.). Das Problem der viel zu schnell vergehenden Zeit hat beim MFM Tradition und kann bereits in Beiträgen zu allen vorherigen Treffen nachgelesen und nachgelitten werden. Vielleicht sollte man diesen Punkt dann doch nicht neu organisieren ...?!

Eine Nordostseewoche wird es auf alle Fälle wieder geben (die Hotelzimmer sind bereits gebucht), die gehört ja nun zum festen Bestandteil unseres Treffens und bedarf keiner besonderen Behandlung.
Stefan mit F hat geschrieben:Bitte arbeitet daran, dass die Tage im September mehr Stunden und die Monate von Oktober bis August weniger Tage haben! Ich sehe es schon kommen, dass die Wartezeit auf das MFM im Jahr 2016 noch einmal 1440 Minuten länger ist. :extracry2:
Gute Anregung! Ich würde mich dafür einsetzen, Dich als Sonderbeauftragten speziell für diesen wichtigen Punkt in das Orga-Team zu verpflichten. Aber pass bloß auf, wenn das dann nicht klappen würde, käme ein Treffen ohne Schiffe fahren auf Dich zu ... :twisted:

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
Der Crop-Faktor gibt das Längenverhältnis der Diagonalen im Vergleich zum Vollformat an

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5661
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von writeln » Mittwoch 14. Oktober 2015, 09:57

Stefan mit F hat geschrieben:...um den Tag um den Faktor 2,25 zu strecken.
Bekanntlich vergeht die Zeit ja immer dann besonders laaaaaangsam, wenn man auf etwas wartet, oder wenn man sich langweilt ("Warten-auf-Godot-Effekt").

Was das Warten an sich betrifft, ist das Wunderland ja ganz gut aufgestellt. Es existiert im zweiten Boden sogar ein exklusiver Warteraum. Diese Tatsache könnte man natürlich nutzen.
Schritt 1: Die Forumanen von der internen Gästeliste löschen.
Schritt 2: Den Ausschank im Warteraum auf Mineralwasser beschränken (ohne Kohlensäure).
Da an Samstagen mit ordentlich Besucherandrang zu rechnen ist, könnte zumindest für den vorderen Teil des Tages damit der gewünschte Crop-Faktor erreicht werden.

Schwieriger wird die Generierung von langer Weile in der zweiten Tageshälfte.
Auch hier gibt es ein paar Möglichkeiten:
1. Die Currywurst-Pommes werden ohne Soße serviert.
2. Die Redezeit der Orga wird deutlich verlängert und die Rede in Schüttelreimform im Hochzeitszeitungsstil vorgetragen.
3. Im Gegenzug wird die Redezeit der GF drastisch gekürzt.
4. Als "Event" gibt es einen Dia-Vortag mit 500 historischen Handy-Fotos der Anlage von 2004 (nur Österreich und Mitteldeuschland - verwackelt)
5. Alle Hauptstrecken werden gesperrt.
6. Die Jalousien im Italien-Abschnitt werden herunter gelassen
7. Die Ladestationen am Airport und in Knuffingen werden am Vorabend abgeschaltet
8 Der Michelbläser und DJ Bobo werden auf Dauerbetrieb gestellt (um anregende Unterhaltungen möglichst zu unterbinden).
9. Die Tag-Nacht-Steuerung wird um Mitternacht angehalten, so dass nur noch mit Langzeitbelichtung fotografiert werden kann
10. Das Wasser im Skandinavienbecken wird abgelassen.

Die Gefahr, die so ein "MFM Ultra-Light" birgt, ist natürlich, dass es nach kurzer Zeit einen solchen Aufstand gibt, dass es doch wieder lustig wird. Forumanen sind halt ein kniffliges Klientel.
:elch:
Zuletzt geändert von writeln am Mittwoch 14. Oktober 2015, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von HahNullMuehr » Mittwoch 14. Oktober 2015, 11:05

writeln hat geschrieben:[...] Schritt 1 [...] paar Möglichkeiten [...] 10. [...] "MFM Ulta-Light" [...]
Welcher Idiot hat den Kerl eigentlich für die ORGA 2016 vorgeschlagen?
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Harry » Mittwoch 14. Oktober 2015, 11:08

Nur weiter!! Das Geplänkel verkürzt die Wartezeit aufs MFM :mrgreen:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5661
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von writeln » Mittwoch 14. Oktober 2015, 12:41

HahNullMuehr hat geschrieben:...hat den Kerl eigentlich ... vorgeschlagen?
Tja, da fahnde ich auch noch intensiv...
Eine heiße Spur führt ins Knuffinger Glücksspiel-Millieu. 8)
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6694
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Nach dem MFM 2015

Beitrag von Stefan mit F » Mittwoch 14. Oktober 2015, 12:57

Moin Datterich,
Datterich hat geschrieben:
Stefan mit F hat geschrieben:Bitte arbeitet daran, dass die Tage im September mehr Stunden und die Monate von Oktober bis August weniger Tage haben! Ich sehe es schon kommen, dass die Wartezeit auf das MFM im Jahr 2016 noch einmal 1440 Minuten länger ist. :extracry2:
Gute Anregung! Ich würde mich dafür einsetzen, Dich als Sonderbeauftragten speziell für diesen wichtigen Punkt in das Orga-Team zu verpflichten.
schon erledigt. In Zusammenarbeit mit der NSA ist es mir bereits gelungen, dafür zu sorgen, dass das MFM im Jahr 2016 schon am 254. Tag des Jahres beginnt, statt wie 2015 erst am 255. Tag! Extra dafür habe ich sichergestellt, dass der Samstag 2016 auf den 10.09. (statt wie 2015 auf den 12.09.) fällt und wir somit trotz Schaltjahr noch einen Tag einsparen. Einziger Nachteil ist, dass dieser Vorteil auf Kosten nachfolgender Generationen in Anspruch genommen wird - es ist zu erwarten, dass dafür später einmal ein anderes Treffen mit einer ganzen Woche zusätzlicher Wartezeit wird bezahlen müssen. Mir wurde jedoch verboten, mich dazu näher zu äußern.

@Vollformat-MFM: Doch, genau das meinte ich. Die Diagonale des Treffens um den Faktor 1,5 (bei Canon-Forumanen sogar 1,6) verlängern.

Sascha, danke für die Wiederbelebung meiner Lachmuskeln! Vielleicht war mein Vorschlag doch nicht so gut, denn ein gemeinsames Warten im Warteraum (den ich nicht kenne) stelle ich mir ganz lustig vor, aber Nordostsee ohne Wasser... nenene. :o
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

FeuerwehrFreak03
Forumane
Beiträge: 314
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 14:20
Wohnort: Velbert

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von FeuerwehrFreak03 » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:32

writeln hat geschrieben:[...]7. Die Ladestationen am Airport und in Knuffingen werden am Vorabend abgeschaltet
[...]

10. Das Wasser im Skandinavienbecken wird abgelassen.[...]
Stefan mit F hat geschrieben:[...] stelle ich mir ganz lustig vor, aber Nordostsee ohne Wasser... nenene. :o
Ich kenne gewisse Leute, welche die Anlage auch ohne Wasser unsicher machen können.
Gruß Markus

Teilnehmer MFM2010 bis MFM2015

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6694
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Stefan mit F » Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:01

Moin,
Du hast recht... ohne Wasser wäre ein Feuerwehrauto-Wendemanöver im Erzhafen etwas sicherer. :idee:
Die dortigen Strassen sollten auch mal etwas auf Bodenwellen überprüft und saniert werden... :o
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7255
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: MFM 2016 - Programm / Informationen / Diskussionen

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 27. März 2016, 13:11

Moin,

jetzt sind wir schon in der zweiten Halbzeit zwischen nach und vor und ich konnte noch kein letztjähriges Gruppenbild entdecken. Hab' ich da was übersehen oder hat das keiner auf seiner Kiste ? :shock:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3299
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Nachdem MFM 2015

Beitrag von Feuer-wer » Montag 28. März 2016, 20:12

Soll ich eins veröffentlichen?

Mit der DVD?

Zum Hafengeburtstag?

2016…?

Antworten