Nachlese 11. MFM 2013

Forum zum Organisieren von Treffen im Wunderland
Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Bernd W. » Sonntag 8. September 2013, 17:43

Ein schönes viel zu kurzes Wochenende ist zu ende :extracry2:

Meinen ganz herzlichen Dank an :
+ Orga für die Organisation und Abstimmung mit der GL des MiWuLa
+ besonders auch an Freddy und Stephan, das sie sich wieder Zeit für uns genommen haben :D
+ allen MiWula Mitarbeitern
+ die Küche fürs leckere Essen
+ allen Forumanen

Angefangen mit dem Vor MFM im Bockbräu :-D . Nur irgend wie komisch, das man uns dort ab 23:30 Uhr nicht mehr helfen wollte etwas gegen unsere "Unterhopfung(1)" zu tun :professor2:
So standen wir dann irgend wann "trocken" auf der Straße :( Gegen 2:30 war ich dann im Bett.
Am nächsten Morgen gegen kurz nach 9:00 Uhr konnte ich meinen "MiWuLa Früh Kaffee" nicht bezahlen, die Kasse war noch nicht besetzt :wink:


Die Rückfahrt :clown:
Der IC fuhr nicht nur ohne Hinweis falsch gereit in HH-Hbf ein, es fehlten ein 1.Kl und ein 2.Kl Wagen. Die letzten Reserven waren im Einsatz, denn nachdem alle ihren Wagen gefunden hatten, einige nicht, ging die Wanderung zum WC los. Viele WC's waren defekt...
Aber egal, im Stau stehen iß noch schlimmer, vor allem wenn man dann mal... :(

Gruß Bernd
(1)ich übernehme gerne schöne Umschreibungen, dank an dem Vor-MFM'ler
Zuletzt geändert von Bernd W. am Sonntag 8. September 2013, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19110
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von günni » Sonntag 8. September 2013, 17:57

Moin,
noch bescheidener ist, wenn der Zug auf einem anderen Gleis abfährt und keine Durchsage kommt.
(Mein Erlebnis vom letzten Jahr im HBf HH.)

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Bernd W. » Sonntag 8. September 2013, 18:05

günni hat geschrieben:Moin,
noch bescheidener ist, wenn der Zug auf einem anderen Gleis abfährt und keine Durchsage kommt.
(Mein Erlebnis vom letzten Jahr im HBf HH.)
Das kenne ich auch, die Anzeige verschwand und es wurde ein anderer Zug angesagt. Ich habe dann einen Mützenträger gefragt.
Liegt vieleicht am Zug den ich meißt nehme. IC2217 nach Stuttgart :wink:

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19110
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von günni » Sonntag 8. September 2013, 18:09

Moin,
nur, dass "mein" Zug weg war. Diese Angelegenheit bekam von mir keinen Applaus.

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Sonntag 8. September 2013, 18:18

Moin Moin,
@ Bernd W. hast Du nicht etwa noch 3 Personen vergessen? :professor2:

Dann will ich erst einmal den Danke an die Micro Modellbauer los lassen.
Schön das jeder von uns Teilnehmern die Möglichkeit hatte mit den kleinen aber Feinen Modellen zu spielen. :lol: Es hat Spaß gemacht.

Auch gilt der Dank an die GL und Orga für das Treffen.

Bis zum nächsten Jahr vielleicht.

MFG
MBF No.1
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Bernd W. » Sonntag 8. September 2013, 18:35

Mehdornsbaggerfahrer No.1 hat geschrieben:Moin Moin,
@ Bernd W. hast Du nicht etwa noch 3 Personen vergessen? :professor2:
.....
Oh ja, du hast Recht :oops:
Ich will mein Posting jetzt nicht mit einer Fußnote ergänzen :

Die Jungs von "Micro Modellbauer" sind der Hammer, ich habe noch nie in der Baugröße solche Modelle mit so einem Funktionsumfang gesehen.
In ein oder zwei TV Sendungen wurden einge Modelle schon mal gezeigt :D , aber in Echt, aus wenigen Zentimetern Entfernung, komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus.

Absoluter Wahnsinn !
Auch an euch meinen ganz herlichen Dank!

Gruß Bernd
Zuletzt geändert von Bernd W. am Sonntag 8. September 2013, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MV-I-P
Forumane
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2013, 16:58
Wohnort: Menden(Sauerland)

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von MV-I-P » Sonntag 8. September 2013, 18:55

Hallo,

ich und mein Vater wollten uns auch nochmal ganz herzlich bedanken an alle, die dieses schöne Wochenende möglich gemacht haben :mrgreen: :clown:. Alles war super (z.B. Das Essen oder das Schiffchen fahren) und hat richtig Spaß gemacht. Nächstes mal gerne noch mal, wenn's die Schule möglich macht. :D
Leute, die keine Smilies schreiben, kommen mir emotionlos vor. :)

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Datterich » Sonntag 8. September 2013, 19:19

MV-I-P hat geschrieben:Nächstes mal gerne noch mal, wenn's die Schule möglich macht. :D
Hmmmm ... das 2. September-Wochenende 2014 beginnt am Samstag, 13.09.2014 ...

@Tom aus Mannheim -> bitte jetzt noch nicht verbindlich buchen!

Auch ich habe diese zwei Tage unbeschreiblich gut gefunden und möchte mich bei unseren drei Seemannsleuten ganz herzlich bedanken! Außerdem bei allen Ansprechpartnern und Mitarbeitern des Miniatur Wunderland, die uns allen erneut ein großes Vertrauen entgegen gebracht haben sowie Programmteile ermöglichten, die wirklich allen enormen Spaß gemacht haben. Auch unsere wirklich fleißigen Kameraleute, Helfer und Unterstützer bekommen das herzliche "Dankeschön". Mir ist gestern und heute kein einziger Teilnehmer und kein MiWuLaner begegnet, der das gesamte Programm und das weitere Drumherum nicht ebenfalls genossen hat.
Das hat was!!!

Dankeschön!
Datterich

_________________

Vorfreudezähler mit erschreckenden Werten bis zum nächsten MFM _ _ :bummel:

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Sonntag 8. September 2013, 19:24

Moin Moin,
Datterich hat geschrieben:Auch ich habe diese zwei Tage unbeschreiblich gut gefunden und möchte mich bei unseren drei Seemannsleuten ganz herzlich bedanken! Außerdem beim Miniatur-Wunderland, das uns erneut ein großes Vertrauen entgegen gebracht hat sowie Programmteile ermöglichte, die allen enormen Spaß gemacht haben. Mir ist gestern und heute kein einziger Teilnehmer und kein MiWuLaner begegnet, der das ganze Programm und das weitere Drumherum nicht ebenfalls genossen hat. Das hat was!!!

Dankeschön!
Datterich
:bummel:
Die Orga muss sich ja nicht jedesmal selbst übertreffen :!: An das Light Programm kann man sich gewöhnen. :D

Gruss aus dem Bagger
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
MV-I-P
Forumane
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2013, 16:58
Wohnort: Menden(Sauerland)

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von MV-I-P » Sonntag 8. September 2013, 19:43

Datterich hat geschrieben: Hmmmm ... das 2. September-Wochenende 2014 beginnt am Samstag, 13.09.2014 ...
Schon klar :!: Aber ich bin nächstes Jahr in der elf und da könnte es passieren, dass die Klausur Termine mit dem Wochenende übschneiden... :(

Naja wir werden sehen.

Gruß

Matthias
Leute, die keine Smilies schreiben, kommen mir emotionlos vor. :)

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Harry » Sonntag 8. September 2013, 20:03

Ok, jetzt ich.

Wir drei Hobbykapitänen haben ein Riesenvergnügen gehabt. Auch deshalb möchten wir Dank sagen.

Dank an die Geschäftsführung für die Gastfreundschaft und für all die Leistungen, die wir empfangen haben. Zumal die Kosten sicher ein mehrfaches höher waren, als wir selbst dafür gezahlt haben. Für Aufenthalt, Bewirtung, für diese zwei Extrastunden mit nur wenigen Personen.

Dank für das unglaubliche Vertrauen. Wir lagerten unsere Modelle im Modellbaubereich, wir haben die NordOstSee mit unseren Schiffen unsicher gemacht, wir sind während der Sonderöffnungszeit frei durch die Räume geschlendert. Einsam und allein an der NordOstSee, in Amerika, Hamburg oder Knuffingen zu stehen, das hat eine ganz besondere Atmosphäre.

Dank an die Forumanen für das mitschippern. Es hat wirklich viel Freude bereitet den Spaß mit Euch zu teilen, gemeinsam zu klönen, Euch kennen zu lernen.

Dank an die Organisatoren, ihr habt es klasse gemacht!!!!

Es war perfekt! Nein, halt, etwas ist mir aufgefallen. Ich glaube, es ist an der Zeit mit einer Tradition zu brechen. Das MFM ist zu groß geworden, als dass es Sinn macht, Freddy weiter an den Currywurstbräter zu stellen. Seine Zeit ist knapp bemessen. Wenn er die Hälfte der eingesparten Zeit bei uns verbringt, dann haben sowohl er als auch wir etwas davon ;-)

Viele Grüße
Harry
Zuletzt geändert von Harry am Montag 9. September 2013, 07:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5500
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von writeln » Sonntag 8. September 2013, 21:14

Hallo Leute,

zwei Tage RC-Boot Fahrschule im Skandinavien-Becken, das ist so schnell wohl kaum zu toppen!! Auch ich kann mich nur ganz herzlich bei den "Micro Modellbauern" bedanken, die uns ihre Schiffe so vorbehaltlos anvertraut haben und natürlich auch bei den Wunderländern für die Freigabe des "Reviers".
Ich denke, das war für Schiffseigner, Forumanen und auch die übrigen Gäste gleichermaßen interessant.Es haben sich dort am Skandinavien-Becken doch recht viele Gespräche zuwischen Forumanen und "normalen" Besuchern ergeben, denn viele haben das Treiben im großen Teich mit großem Interesse verfolgt. Das hat mir besonders gefallen, nicht nur als kleine isolierte Gruppe dort zu stehen, sondern die Begeisterung mit den vielen anderen Besuchern zu teilen.

Ebenfalls vielen Dank an Stephan für aufsperren der Modellbauwerkstatt und Jörg für die tolle Führung durch die HC. Es war großartig, Modell und Vorbild so unmittelbar vergleichen zu können.

Der Orga sei gesagt, das war schon ein sehr gehaltvolles "light"...
Euch Organisten und allen Teilnehmern vielen Dank, das waren zwei unvergessliche Tage.
Vielen lieben Dank!!!

@Harry: den Vorschlag, mit der alten Tradition zu brechen finde ich gut. Bei so vielen Teilnehmern macht es eigentlich wenig Sinn, die knappe Zeit der GF am Grill zu verplempern, die Zeit könnten wir sicher auch netter nutzen...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3210
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Feuer-wer » Sonntag 8. September 2013, 23:33

Moin,

jetzt ist gerade kurz nach Mitternacht und alles wichtige ist schon geschrieben.

Auch von mir ein herzliches Dankeschön an Freddy, Gerrit und Stephan. An Gunnar. An Lutz (ich hoffe, dass ich mich mit dem Namen nicht irre (der mit der Bummel und dem Shuttle)). An Dirk, Harry und Thorsten. An Alf und Mike. Und an ALLE anderen!
Gruppenfoto.jpg
Es war schön.
Geschenk.jpg
Zuletzt geändert von Feuer-wer am Freitag 13. September 2013, 09:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6562
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von HahNullMuehr » Sonntag 8. September 2013, 23:56

Ich möchte auch noch ein Dankeschön an alle oben bereits genannten nachschieben.

Ich bin sicher, irgendwo in unseren Reihen hätten wir auch einen Currywurst-Brat-Support-Fachmann zu Entlastung von Freddy, der dann im Ernstfall beispringen kann.

Es war mal wieder so interessant, allen möglichen Leuten ins Gesicht sehen zu können, die man sonst nur mit ihrem Avatar und ihrer Schreibe kennt. Ich für mein Teil habe mich so prächtig unterhalten und amüsiert, dass die Anlage fast zur Nebensache wurde.

Und die Gespräche, die während einiger Hopfentransfusionen geführt wurden... ich habe Tränen gelacht. Ernsthaft. Und dafür denen, die dabei waren, meinen besonderen Dank.
(Die, die gemeint sind werdens wissen... :D )

Gruß (noch aus Hamburg)
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2330
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Harry » Montag 9. September 2013, 07:09

Havarie in der NordOstSee

Bei ablaufend Wasser ist das Contship Pacific auf Grund geraten (irgendeine hohe vorwitzige Wasserpflanze war Schuld). Da mussten natürlich die Schlepper der MiWuLa Schlepp- und Bergungsreederei AG her. Diese zusammen mit dem unter Wasser agierenden Bergungsteam konnten nach spannenden Minuten die Situation meistern.
Dateianhänge
Havarie.JPG
Bergungsteam.JPG

Benutzeravatar
Ludger
Forumane
Beiträge: 1047
Registriert: Montag 30. Dezember 2002, 08:31
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Ludger » Montag 9. September 2013, 08:12

Ein herzliches Hallo an alle,

auch ich habe es sehr genossen, mal wieder einige Forumanen zu treffen. Die Zeit verging ja wie "im Flug" ... :wink:

LG - Ludger

P.S. Danke noch einmal an Freddy und Stephan - und auch an alle anderen Mitarbeiter vom MiWuLa, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Benutzeravatar
dh
Forumane
Beiträge: 200
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 17:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von dh » Montag 9. September 2013, 08:26

Hallo allerseits,

auch von mir ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten! Es war eine prima Orga, tolle Leute und ich finde es wirklich toll, dass sich die Wunderland-Geschäftsführung immer noch so viel Zeit für dieses Event nimmt - und augenscheinlich mit großem Spaß dabei ist.

Meinerseits für alle hier noch das Gruppenfoto. Da mir die 800 Pixel 'n bisschen mickrig sind, als Dateidownload:

http://downloadcenter.hillbrecht.de/mfm ... 1-6223.jpg

Viele Grüße,
Dirk
Dirk Hillbrecht, Hannover
Teilnehmer bei MFM I (08/03), II (06/04), IIb (12/04), III (07/05), IV (09/06), V (09/07), Vb (12/07), VI (09/08 ), VIb (12/08 ), VIII (09/10), X (09/12), XI (09/13), XII (09/14), XIII (09/15), XV (09/17), XVI (09/18 )

Benutzeravatar
martin
Forumane
Beiträge: 2298
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Wohnort: Velbert

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von martin » Montag 9. September 2013, 08:45

Auch von mir vielen, vielen Dank an die üblichen Verdächtigen. Das Konzept des MFM-Light ist voll aufgegangen und die NordOstsee-Einsätze haben sehr viel Spaß gemacht, gerne wieder!
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren

Benutzeravatar
Erhard
Dienstagsforumane
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 27. Juni 2003, 09:59
Wohnort: Hamburg

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Erhard » Montag 9. September 2013, 09:09

Die Vorfreude auf das 11. MFM war wie zu Kinderzeiten wenn es auf Weihnachten oder Geburtstag zuging. Es war für mich ein großartiges Geschenk Freunde wiederzusehen, und mitzuhelfen das die MFMler, die zum 1. Mal dabei waren sich aufgehoben fühlten, hoffe ich jedenfalls. wink:
Ich kann mich auch nur bei Allen Beteiligten vor und hinter den Kulissen herzlich bedanken, es war gelungen von A-Z.

Für den Fall, dass es Ernst gemeint war, dass man mich für den Part von Alf vorschlagen möchte, bin ich gern dazu bereit.

Friedaaaa

Re: Nachlese 11. MFM 2013

Beitrag von Friedaaaa » Montag 9. September 2013, 09:26

Ihr Lieben,

es war ein wundervolles Wochenende mit Euch und leider sind tolle Wochenende immer viel zu kurz.

Vielen Dank an die Orga, an Freddy und Stephan, und an alle anderen die dieses Wochenende zu dem gemacht haben was es war. Es war einfach wunderbar.

Für mich ist es nach den vielen Jahren nicht nur ein MFM, sondern ein Wochenende an dem ich mir sicher sein kann auch Freunde zu treffen. Das macht es so besonders.

Ich freue mich auf das nächste Vor-MFM, das kommende MFM und auch auf das Nach- MFM (einige wissen was ich meine :wink: )

Bis hoffentlich ganz bald,
Friedaaaa

Antworten