Das wird der DB nie passieren.

Alles zum Thema Eisenbahn im Maßstab 1:1

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von writeln » Mittwoch 7. Februar 2018, 15:19

Ungefähr rund die Hälfte alle IC/ICE pünktlich bis überpünktlich. Hurra! :mrgreen:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7861
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Datterich » Mittwoch 7. Februar 2018, 15:26

Na ja - es sind 19 Züge zu sehen, davon 11 ICE und 8 IC. Zusammen + 328 Minuten ...

Die ICE zusammen haben 188 Minuten Verspätung = etwa + 17 Minuten je Zug
Die IC zusammen haben 140 Minuten Verspätung = etwa + 17,5 Minuten je Zug

Also sind rechnerisch die ICE rund 30 Sekunden weniger schlecht als die IC ... :professor2:

Freundliche Grüße an alle Statistiker
Datterich
_________________
Was man mit Statistik alles verdrehen kann ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von writeln » Mittwoch 7. Februar 2018, 15:36

...vermutlich sind die ICEs alle in Wolfsburg durchgefahren?
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7861
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Das wird der DB nie passieren

Beitrag von Datterich » Mittwoch 7. Februar 2018, 15:42

Ahhh ja - der ICE 849 hatte daher nur +1 ... :dr.smile:
Oder hält der vielleicht normaler Weise gar nicht in Wolfsburg?


So kann man diese Statistik auch wieder schönen -
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3242
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 7. Februar 2018, 17:47

Es ist kalt, daher vermute ich, dass die Statistik weiterhin durch diverse ausgefallene Züge verfälscht wurde.

Ausgefallene Züge haben schließlich keine Verspätung.

Ganzvornesitzer
Stammgast
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 17:35

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Ganzvornesitzer » Mittwoch 7. Februar 2018, 19:31

Feuer-wer hat geschrieben:Es ist kalt, daher vermute ich, dass die Statistik weiterhin durch diverse ausgefallene Züge verfälscht wurde.

Ausgefallene Züge haben schließlich keine Verspätung.
Bei kalt ziehen sich die Schienen zusammen,
=kürzere Strecken
=kürzere Fahrzeit
=weniger Verspätung

So ist dem. :santagreen:

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19223
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von günni » Mittwoch 7. Februar 2018, 19:41

Moin,
jetzt bin ich platt :LOLLOL: :LOLLOL: :LOLLOL:

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7861
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Datterich » Montag 26. Februar 2018, 09:30

Für unsere Statistiker ein Screenshot von soeben:
verspaetungen02-2018_3.jpg
Montag morgen - 09:25 Uhr in Deutschland
Freundliche Grüße an alle, die einen Termin haben
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6676
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Stefan mit F » Montag 26. Februar 2018, 10:23

Moin,

das sind doch nur durchschnittlich* 2 Minuten Verspätung. Das ist doch völlig im Rahmen. :P
*wenn man den Durchschnitt der grünen Werte nimmt
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19223
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von günni » Montag 26. Februar 2018, 11:10

Moin,
Stefan mit F hat geschrieben:
*wenn man den Durchschnitt der grünen Werte nimmt
nun spiel mal nicht den Bahnchef. 8) :clown:

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7861
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Datterich » Mittwoch 28. Februar 2018, 08:46

... und um nicht immer nur ein kleines mittleres Gebiet hier zu präsentieren, mal eine Gesamtansicht BRD:
verspaetungen02-2018_3.jpg
Mittwoch morgen um 08:40 Uhr MEZ in Deutschland
In Ostfriesland herrscht noch Ordnung bei der Einhaltung von Fahrplänen! :wink:

Freundliche Grüße an alle Ostfriesen
Datterich
_________________
... und beachte: Wenn Du mit GRÜNER +1 zum soeben abgefahrenen Zug kommst, ist es zu spät - denn er ist ROT +1 fort

Ganzvornesitzer
Stammgast
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 17:35

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Ganzvornesitzer » Mittwoch 28. Februar 2018, 09:44

Immerhin macht die Die-DBBahn AG etc. usw. ja kompetent Werbung für ihre, ähem, erratische Produktpräsentation:
https://inside.bahn.de/ice4-umfragen/
Man beachte die Zugzielanzeiger... :santagreen:

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3242
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Feuer-wer » Mittwoch 28. Februar 2018, 10:20

Ist doch super, 6 Züge werden angezeigt, keine einzige Verspätung und nur fünf fallen aus!

Damit der verbleibende ICE 786 eine größere Chance auf pünktliche Ankunft in Hamburg hat fährt er mittlerweile ja auch schon um 13:39 ab München.

Code: Alles auswählen

München Hbf 	ab 13:39 	23 	ICE 786 	Intercity-Express Richtung: Hamburg-Altona
Komfort Check-in möglich http://bahn.de/komfortcheckin , Fahrradmitnahme reservierungspflichtig , Fahrradmitnahme begrenzt möglich , Bordrestaurant , Fahrzeuggebundene Einstiegshilfe vorhanden
Hamburg Hbf 	an 19:53 	12 
Man beachte weiterhin die Fakir-Sitzgelegenheiten.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7861
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Was bei der DB Realität ist

Beitrag von Datterich » Freitag 23. März 2018, 09:53

Datterich hat geschrieben:Als normaler Kunde und Laie, der sich um Hintergründe und Ausreden nicht wirklich kümmert, habe ich den stillen Verdacht, dass der neue Fahrplan (ab 10. Dezember) wesentlich realitätsnäher und somit "erreichbarer" erstellt worden sein könnte.
Leider viel zu früh gefreut, siehe "Pünktlichkeit" vor gut 8 Minuten mitten in Deutschland:
verspaetungen03-2018_7.jpg
Freitag, 23.03.2018 um 09:45 Uhr MEZ - Wetter ohne besonderen Befund
Der "neue" Fahrplan taugt wieder nichts, und aus Fehlern scheint niemand zu lernen. Da wird das neu gebildete Lagezentrum wohl jahrelang dran zu knacken haben.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
... und beachte: Wenn Du mit GRÜNER +1 zum soeben abgefahrenen Zug kommst, ist es zu spät - denn er ist ROT +1 fort

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19223
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von günni » Freitag 23. März 2018, 11:09

Moin,
da haben wohl Randalierer eine Zigarrettenkippe auf dem Gleis ausgedrückt. Das hat sich verformt und die Züge müssen nun langsam drüber humpeln. (So, nun habe ich der Bahn eine neue Begründung für die Verspätungen geliefert)

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7861
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Datterich » Donnerstag 26. April 2018, 13:41

Damit man sehen kann, ob es im Monat April ein wenig besser läuft, hier die Lage heute um 14:20 Uhr mitten in Europa:
verspaetungen2018_04_26.jpg
Donnerstag, 26.04.2018 um 14:20 Uhr
Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
@ Dirk: Bitte nicht böse sein - ich hoffe auch sehr darauf, dass eines Tages fast nur grüne Nullen zu sehen sind 8)

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6676
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Stefan mit F » Donnerstag 26. April 2018, 15:18

Moin Alf,

das ist die falsche Karte. Hier ist die richtige:
Bahnhöfe in NRW alle pünktlich.jpg
Wie man sieht, hat derzeit keiner der angezeigten Bahnhöfe in NRW eine Verspätung. 100% Pünktlichkeit!
Und das, obwohl die Bahnhöfe zumeist nur wenige Kilometer voneinander sind, teilweise sogar nur an eingleisigen Strecken (Wie kommen da eigentlich zwei Bahnhöfe aneinander vorbei, wenn sie sich begegnen?).
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3242
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Das wird der DB nie passieren.

Beitrag von Feuer-wer » Donnerstag 26. April 2018, 16:31

(§ 4 Abs. 2 der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO)

"Bahnhöfe sind Bahnanlagen mit mindestens einer Weiche..."

Damit sollten Sie aneinander vorbeikommen.

Bei Haltepunkten ist das kein Problem, die können, da ein Punkt ja keine Ausdehnung hat, auch an eingleisigen Strecken passieren.)

Antworten