Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Hier können Eisenbahnfotos eingestellt und besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von writeln » Samstag 10. März 2018, 00:31

Vergangenes Wochenende hatte ich endlich mal Zeit und Muße, mit der Knipse in zum Baakenhafen zu ziehen. Vor allem interessierte mich ein Blick auf die Baustelle der neuen Hochbahn Station "Elbbrücken".
Hier ein paar Bilder.

Noch mehr Fotos, höhere Auflösung und den Erklärbär gibt´s (wie immer)
:arrow: im Blog

Viel Spaß...

1A Lage
DSC_9624-001.JPG
Bick aus Richtung Rothenburgsort
DSC_9632_neu.JPG
Zwischen Hoch- und Fernbahn
DSC_9636-001.JPG
Dolle Architektur
DSC_9640-001.JPG
136 m - länger als die Halle des Dammtorbahnhofs
DSC_9642-001.JPG
Fotograf und Stativ in einem...
DSC_9685_neu.JPG
Zum MFM 2019 mit der Hochbahn in die Hafencity?
DSC_9655-001.JPG
Blick nach Westen
DSC_9600.JPG
Knipsen, bis es dunkel wird
DSC_9726_neu.JPG
Guuute Nacht ;-)
DSC_9754.JPG
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von günni » Samstag 10. März 2018, 11:41

Moin Sascha,
klasse Fotos, das Foto 9726 ist mein Favorit. Danke fürs zeigen.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7862
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von Datterich » Samstag 10. März 2018, 12:53

brrr - bitterkalte Motive, aber wirklich schön! Hoffentlich hast Du Dich bei der Fotoarbeit nicht ernsthaft erkältet! Die Ergebnisse sind wieder wunderbar, und es wäre schön, wenn man als weiter-weg-Wohnender die Zeit finden könnte, dort mal herum zu schauen. Dankeschön für Deine tolle Umsetzung.


Liebe Grüße in die freie und Hansestadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von writeln » Samstag 10. März 2018, 13:19

Erkältet nicht, aber die Hände waren am Ende schon etwas klamm...

Ab Dezember kann man da ganz bequem mit der U-Bahn hin fahren und gucken. Am Südende der Station gibt es sogar eine Art Aussichtsplattform mit Blick auf Brücken und Elbe. Die Station wirkt von außen schon beeindruckend, zumal sie wirklich alleine in der Landschaft steht. Um 2025 herum soll nach derzeitigen Planungen nebenan der 235 Meter hohe "Elbtower" fertig werden und der Baakenhafen wird dann wohl auch komplett besiedelt sein. Mal schauen, ich werde das weiter dokumentieren. :wink:

@Günni: Bild 9726 war die Belohnung für eingefrorene Finger...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von günni » Sonntag 11. März 2018, 11:42


Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3242
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von Feuer-wer » Sonntag 11. März 2018, 12:48

Tolle Bilder von einem interessanten Neubau, vielen Dank.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von writeln » Sonntag 11. März 2018, 17:00

günni hat geschrieben:was ist Kälte?
Sagen wir mal so: Eingefrorene Hamburger sind kein Spaß, erst recht nicht beim Fotografieren.

Deine wundervolle Liste sagt leider nicht, bei wieviel Grad bei Canon Kameras der Spiegel fest sitzt und ob das auch bei Nikons passiert. Ob es was hilft, wenn man einen warmen Lappen ums Gehäuse wickelt?
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7862
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Die neue Hochbahnstation und warme Lappen

Beitrag von Datterich » Sonntag 11. März 2018, 17:45

writeln hat geschrieben:Ob es was hilft, wenn man einen warmen Lappen ums Gehäuse wickelt?
Ich würde von schwulen Samen beim Fotografieren zumindest abraten, außerdem habe ich Zweifel, ob man die so fein um ein modernes Kameragehäuse drapieren kann, ohne dass sie am Ende schief gewickelt sind.
Du hast ja hier hinreichend bewiesen, dass es auch ohne sehr gut geht. :professor2:

Freundliche Grüße aus Südhessen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von günni » Sonntag 11. März 2018, 18:43

Moin,
writeln hat geschrieben: Deine wundervolle Liste sagt leider nicht, bei wieviel Grad bei Canon Kameras der Spiegel fest sitzt und ob das auch bei Nikons passiert.
wenn Autos aus Amerika nicht mehr anspringen klemmt auch der Spiegel der Canon. :clown:
Wenn die Seelöwen Grönland verlassen arbeitet die Nikon noch. :clown: :clown: .

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3242
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von Feuer-wer » Montag 12. März 2018, 10:28

Deswegen nutze ich mit meiner Canon bei Temperaturen unter 5° C immer die Spiegelvorauslösung, die ich bereits im gut geheizten Innenraum betätige.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die neue Hochbahnstation Elbbrücken

Beitrag von günni » Montag 12. März 2018, 11:28

Moin,
Top-Antwort! den muss man erst mal wechseln. :LOLLOL:

Antworten