ICE Entgleist in Dortmund Hbf 1. Mai 2017

Hier können Eisenbahnfotos eingestellt und besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6644
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

ICE Entgleist in Dortmund Hbf 1. Mai 2017

Beitrag von Stefan mit F » Donnerstag 4. Mai 2017, 19:10

Moin,

am Montagabend entgleiste - wie schon hier erwähnt - der ICE Templin in der westlichen Einfahrt des Dortmunder Hauptbahnhofs.
Anbei ein paar Fotos, die am Dienstagnachmittag (02.05.) entstanden. Da unter anderem die Bahnstrecken Herdecke-Dortmund und Witten-Dortmund gesperrt waren, nutzte ich für meine Fahrt nach Dortmund den Schienenersatzverkehr ab Herdecke Bahnhof. Schon auf der Fahrt bot sich mir als Fotomotiv ein vor mir sitzender und die Fahrt filmender Fahrgast:
20170502 Dortmund (1).jpg
Die in Dortmund schon von der Brinkhoffstraße erkennbare Szenerie weckte Assoziationen zum Werbefernsehen...
"... diese Bahnstörung präsentiert Ihnen die Autohaus Hirsch GmbH":
20170502 Dortmund (2).jpg
Im Hbf waren die Gleise 2-10 komplett gesperrt. Folgende Bilder entstanden aus respektvoller Entfernung vom Bahnsteig zwischen Gleis 18 und 20:
20170502 Dortmund (3).jpg
Wie ich später erfuhr, war diese Zurückhaltung ohnehin nötig, denn Ende des Bahnsteigs von Gleis 11+16 gelangte man laut eines anderen Fotografen nur mit Presseausweis. Ohne diesen konnte ich leider auch keinen der Bundespolizei-Pressesprecher für ein Exklusiv-Interview erreichen:
20170502 Dortmund (4).jpg
Stattdessen drängten sich immer wieder ausweichende und rangierende Züge ins Bild:
20170502 Dortmund (5).jpg
Aus dieser Perspektive wird auch klar, warum zur Bergung des ICE mehrere wichtige Gleise gesperrt werden mussten - allein der 1200-Tonnen-Kran beanspruchte mehrere davon:
20170502 Dortmund (6).jpg
Der ICE selbst, von dem nur die zwei entgleisten Elemente noch nicht geborgen waren, hielt sich jedoch hinter Waggons mit Notfallequipment versteckt (halb links im Bild die Gleise 18 und 16):
20170502 Dortmund (7).jpg
Ein besserer Blick war am Parkplatz Königswall Ecke Bahnhofstraße (im Bild über eine Weiche verbunden die Gleise 2 am Bahnsteig und 1 des Hbf) möglich:
20170502 Dortmund (8).jpg
Beeindruckend aus der Perspektive der flache Winkel, unter dem die Arme der zwei Krane wegen der Oberleitungen den verunglückten ICE anheben mussten:
20170502 Dortmund (9).jpg
Der beste Blick war vom Fuß des "Dortmunder U" aus möglich. Im folgenden Bild sieht man den Multi Tasker 1200 (links) und den Multi Tasker 910 (rechts) bei der gemeinsam koordinierten Arbeit:
20170502 Dortmund (10).jpg
Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von Stefan mit F am Donnerstag 4. Mai 2017, 20:14, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3210
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: ICE Entgleist in Dortmund Hbf 1. Mai 2017

Beitrag von Feuer-wer » Donnerstag 4. Mai 2017, 19:14

Da bin ich gespannt.

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6644
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: ICE Entgleist in Dortmund Hbf 1. Mai 2017

Beitrag von Stefan mit F » Donnerstag 4. Mai 2017, 19:29

... Fortsetzung:

Erstaunlicherweise fuhren trotz der Beeinträchtigungen in relativ kurzen Zeitabständen diverse Fernverkehrszüge (überwiegend ICE) in beide Richtungen auf den hinteren Bahnhofsgleisen vorbei:
20170502 Dortmund (11).jpg
Ob es sich dabei mehrheitlich um reguläre Verbindungen oder vielleicht um Fahrten zum Betriebswerk Dortmund handelte, weiß ich nicht. Allerdings habe ich aus einer Reportage des WDR erfahren, dass der im folgenden Bild hinten sichtbare Güterwaggon erforderlich war, um die später zum Abschleppen notwendige Diesellok mit dem ICE zu verbinden, da eine direkte Kopplung nicht möglich war:
20170502 Dortmund (12).jpg
Auch im Vordergrund in Richtung der Stumpfgleise waren offensichtlich am Dienstagnachmittag schon wieder Rangierfahrten möglich:
20170502 Dortmund (13).jpg
Derweil wurde unter schwierigen Bedingungen (schwere Beschädigungen des Rollmaterials und der Schienen) versucht, die Drehgestelle wieder aufzugleisen. Dies gelang nach meiner Information erst am späten Dienstagabend vollständig.
20170502 Dortmund (14).jpg
Im Vergleich mit Bild 13 erkennt man die schrittweisen Veränderungen:
20170502 Dortmund (15).jpg
Derweil im Hintergrund weiterer ICE-Verkehr:
20170502 Dortmund (16).jpg
Da es nun stärker zu regnen begann, ist dieses das letzte "Draußen-Bild":
20170502 Dortmund (17).jpg
Noch ein Bild von der Abfahrtsanzeige:
20170502 Dortmund (18).jpg
Der Bahnhof war sehr voll - vergleichbar mit einem Fußball-Derby, aber es war eine viel ruhigere Atmosphäre:
20170502 Dortmund (19).jpg
An die zahlreichen Absperrungen waren Pendler offenbar schnell gewöhnt - trotzdem stand fast überall ein Bahnmitarbeiter bereit, der irritierten Reisenden den Grund der Absperrungen verriet und "Durchbrüche" verhinderte.
20170502 Dortmund (20).jpg
Mein Fazit: Trotz Krise und teilweise überrumpelter SEV-Fahrer (die um 13:00 Uhr noch nicht wussten, ob sie nun bis 14:00 Uhr, bis 18:00 Uhr oder noch an den nächsten Tagen fahren sollten und die aus dem Radio mitunter mehr erfuhren als auf dem "direkten Weg") hielt sich das Chaos in Grenzen.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5500
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: ICE Entgleist in Dortmund Hbf 1. Mai 2017

Beitrag von writeln » Donnerstag 4. Mai 2017, 21:28

Moin Stefan,

danke für die aktuellen Fotos!
Ist doch gut, dass wir an allen wichtigen Brennpunkten auf unabhängige Forumanen-Berichterstattung zurückgreifen können... ;-)
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7087
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: ICE Entgleist in Dortmund Hbf 1. Mai 2017

Beitrag von Bernd 123 » Donnerstag 4. Mai 2017, 23:01

Moin,

die Reparatur der Gleise dauert mindestens zwei Wochen.

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Antworten