Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Wenn Sie Wünsche, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Forum oder der Website haben, dann bitte hier her....

Klar-/Realnamenpflicht fürs Forum

Ja für alle Mitglieder
6
18%
Ja für neue Mitglieder
1
3%
Nein
20
61%
Ist mir egal
6
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 33

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6562
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von HahNullMuehr » Freitag 20. Juni 2014, 21:55

Das erklär ich Dir dann beim MFM, Sascha.
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Datterich » Freitag 20. Juni 2014, 23:51

HahNullMuehr hat geschrieben:Datterich will einen Trend erkannt haben: Hoffen wir dass dieser sich verstärkt.
Meinst Du jetzt den Trend oder etwa mich? 8)

Ich halte die Eingangsfrage für eindeutig beantwortet. Auch was die Schweizer Fußballer gemacht haben ist inzwischen klar. B&E werden das vermutlich noch verarbeiten. Und um bei einer Fußballfloskel zu bleiben: Ich habe fertig.

Freundliche kuhle Grüße an alle
Datterich
_________________
... der mit dem bisherigen Ergebnis (18 Antworten) der Umfrage seine Einstellung mehrheitlich bestätigt sieht

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4260
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von HaNull » Samstag 21. Juni 2014, 07:30

Datterich hat geschrieben:... der mit dem bisherigen Ergebnis (18 Antworten) der Umfrage seine Einstellung mehrheitlich bestätigt sieht
18 Stimmen von 12404 registrierten Nutzern (darunter ein paar Gesperrte und ein paar Tausend Karteileichen).

Ich stimme Datterich (heißt der wirklich so? :wink: ) zu: Realnamenpflicht ist hier wohl nicht erwünscht.

Vielleicht könnte man ja ein paar weitere Umfragen ableiten: z. B. "Realnamenpflicht beim ESC?"
Dass die Leute sich da "Hans Wurst" oder "Alf Igel" nennen ...
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Datterich » Samstag 21. Juni 2014, 10:10

HaNull hat geschrieben:Dass die Leute sich da "Hans Wurst" oder "Alf Igel" nennen ...
:idee: !


Freundliche Grüße in den Rhein-Sieg-Kreis
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Kai Eichstädt » Samstag 21. Juni 2014, 19:57

Moin Michael,
HahNullMuehr hat geschrieben:Seitwannnochmal schreiben wir "daß" mit Doppel-S? :devil: )
wo bitte wurde gesetzlich festgelegt, daß jeder nun nach der Schlechtschreibdeform schreiben muß? So weit ich mich erinnere, haben nur die Kultusminister festgelegt, daß alle Schüler diese nun lernen und anwenden müssen...
HahNullMuehr hat geschrieben:Datterich will einen Trend erkannt haben: Hoffen wir dass dieser sich verstärkt.
Trend oder nicht ist völlig unerheblich: wenn die Hausherren dieses Forums was ändern wollen, dann tun sie es. Ob es allen gefällt, ist dabei egal. Fest steht daher nur: bisher ist das nicht der Fall.

Gruß Kai

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Qrt » Sonntag 22. Juni 2014, 01:32

HahNullMuehr aka Arno Nühm auch bekannt als Arno Nuehm hat geschrieben:Seitwannnochmal schreiben wir "daß" mit Doppel-S? :devil
Vielleicht Seit dem 16 Jahrhundert und ab jetzt (1989) nicht mehr?
:off topic: Darüber finde ich also leicht mehrere Einträge ins Internet. Demgegenüber finde ich nichts für dem Ausdruck "duck und weck". Egal welche Suchkriterien ich eingebe erhalte ich keine Treffer.
Kann jemand mir auf eine Internetseite hinweisen wo ich eine Erläuterung und die Geschichte von dem Ausdruck "duck und weck" finden kann ? :oops: :hm?:

Stephan Hertz hat am Mi 02.12.09 anderswo geschrieben: Es gibt Themen, die ich beobachte, da bitte nicht chatten ...
das dauernde PING auf meinem Mail-Account zerrt an den Nerven ...
[Hmmm]http://forum.miniatur-wunderland.de/vie ... t&start=40
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4260
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von HaNull » Sonntag 22. Juni 2014, 07:13

Qrt hat geschrieben:
HahNullMuehr aka Arno Nühm auch bekannt als Arno Nuehm hat geschrieben:Seitwannnochmal schreiben wir "daß" mit Doppel-S? :devil
Vielleicht Seit dem 16 Jahrhundert und ab jetzt (1989) nicht mehr?
"Daß" ist eigentlich "dasz" und nicht "dass" (in früheren Jahrhunderten kamen "das", "dass" und "dasz" bunt gemischt vor), insofern ist ein verbindliches "dass" eher neumodischer Kram.
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?lemid=GD00875
Verbindlich für Schüler und Ämter.

"Duck und wech" ist die Eindeutschung von "grin, duck and run":
http://www.urbandictionary.com/define.p ... =G%2CD%26R
Zuletzt geändert von HaNull am Sonntag 22. Juni 2014, 07:18, insgesamt 1-mal geändert.
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

DUW

Beitrag von Datterich » Sonntag 22. Juni 2014, 07:15

:off topic:
Qrt hat geschrieben:Demgegenüber finde ich nichts für dem Ausdruck "duck und weck". Egal welche Suchkriterien ich eingebe erhalte ich keine Treffer. Kann jemand mir auf eine Internetseite hinweisen wo ich eine Erläuterung und die Geschichte von dem Ausdruck "duck und weck" finden kann ? :oops: :hm?:
Kurzform => DUW <= kann im deutschen Wikipedia nachgelesen werden. Zur Geschichte von "duck und weg" [weg mit "g"!] kann ich auch nichts finden, hat vermutlich keine interessante Geschichte ...

Freundliche Grüße nach Schweden
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5500
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von writeln » Sonntag 22. Juni 2014, 10:09

Kai Eichstädt hat geschrieben:...wenn die Hausherren dieses Forums was ändern wollen, dann tun sie es. Ob es allen gefällt...
Eben, die könnten ja auch auf den Trichter kommen, dass "Social Logins" eine trendige und zeitgemäße Form der Besucher Authentifizierung sind... Klappt ja bei den diversen MiWuLa Blogs auch schon ganz gut. :devil:
*duw*

Vielleicht doch alles so lassen, wie es sich seit Jahren bewährt hat? :hm?:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2465
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Maik Costard » Montag 23. Juni 2014, 12:53

:idee:

Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2095
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Stephan Hertz » Dienstag 24. Juni 2014, 08:29

Liebe Diskutierende,

wir brauchen keine Realnamen von Euch. Es ist jedem selber überlassen, ob er sich outen will oder lieber Phantasienamen nutzt. Zur Identifizierung bei möglicher Straftat haben wir die IP-Adresse und Logzeit (=Tatzeit). Aber davon müssen wir hoffentlich nie Gebrauch machen. :devil:

Viele Grüße aus der Speicherstadt!
:admin:
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von domreuter » Dienstag 24. Juni 2014, 08:42

Moin Stephan,

Ihr als Forenbetreiber seid doch eh fein raus, solange Ihr rechtswidrige Inhalte umgehend entfernt, nachdem sie Euch bekannt geworden sind. Der Heise Verlag hat da ja vor einiger Zeit ein ich glaube sogar höchstrichterliches Urteil erstritten, das eine permanente Monitoring-Pflicht ausdrücklich verneint ;-) Die eigentliche Schwierigkeit ist wohl eher die Einschätzung, was nun wirklich rechtswidrig ist und was nicht. Aber ich glaube, jetzt wirds zu sehr OT, ich erspare dem Forum weitere Ausschweifungen ;-)

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Datterich » Dienstag 24. Juni 2014, 09:50

domreuter hat geschrieben:... ich erspare dem Forum weitere Ausschweifungen ;-)
Och nööö - jetzt, wo es hier seit Langem mal wieder eine interessante Diskussion gibt ... :extracry2:

Freundliche Grüße an den Main
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Kenshin2014

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Kenshin2014 » Dienstag 24. Juni 2014, 16:11

Nickname versus Realname? :clown:

Aus einigen Foren bin ich schon ausgestiegen, da mir die Streitereien auf die Nerven gingen; dabei wurden dort meist Realnames verwendet.

Schon mal daran gedacht dass ein "echt" klingender Name nicht echt sein muss. Wer gerne den Troll spielt, findet Wege und Möglichkeiten dazu - anonym.

( Übrigens,trotz vieler Versuch schaffte ich es nicht mehr mich einzuloggen. Ich habe mich deshalb neu angemeldet.

Also Kenshin2014 = Kenshin - falls es jemanden interessiert :?: )

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Datterich » Dienstag 24. Juni 2014, 21:46

Kenshin2014 hat geschrieben:Schon mal daran gedacht dass ein "echt" klingender Name nicht echt sein muss.
Juppp - gleich vorne im Beitrag Nummer 2 von Maik Costard, der u.A. folgendes schrieb:
Maik Costard hat geschrieben:Ich kann zum Beispiel nicht überprüfen, ob der angemeldete Horst Meier wirklich so heißt oder ob es sich dabei um den Franz Schulze handelt.
Freundliche Grüße an alle, die vor dem Posten lesen
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7087
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 24. Juni 2014, 22:00

Kenshin2014 hat geschrieben:...den Troll...
Aber ein echter Trollinger ist nicht zu verachten. :dr.smile:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Kai Eichstädt » Freitag 27. Juni 2014, 12:41

Moin,
Kenshin2014 hat geschrieben:Schon mal daran gedacht dass ein "echt" klingender Name nicht echt sein muss.
durchaus! Nur gehe ich erst einmal davon aus, daß der Name echt ist. Wenn ich hingegen im Profil lese, daß "Karl" eigentlich "Winfried" heißt, finde ich das schon merkwürdig...

Gruß
Kai

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Qrt » Samstag 28. Juni 2014, 12:16

Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5500
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von writeln » Mittwoch 16. Juli 2014, 07:57

Hier noch eine Randnotiz zum Thema.

Google verzichtet nun ebenfalls auf Klarnamenpflicht.
Nicht, dass die deshalb weniger über ihre Nutzer wüssten...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Datterich » Mittwoch 16. Juli 2014, 10:26

[color=#FFDAA0]derstandard.at[/color] hat geschrieben:Unklar bleibt, warum sich Google gerade jetzt zu diesem Schritt durchringen konnte. Eine Rolle könnte dabei gespielt haben, dass Google derzeit - nicht zuletzt angesichts der NSA-Spionageaffären - wieder verstärkt versucht, die Privatsphäre der NutzerInnen in den Vordergrund zu stellen - zumindest nach außen. Zudem hatte der langjährige Google+-Chef Vic Gundotra vor einigen Monaten das Unternehmen verlassen. Dieser galt als scharfer Verfechter der Klarnamens-Policy. (apo, derStandard.at, 16.7.2014)
Ich vermute eher, dass die Verantwortlichen unsere Umfrage hier inkl. Ergebnis mitgelesen haben! :wink:

Zufriedene Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Antworten