Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Wenn Sie Wünsche, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Forum oder der Website haben, dann bitte hier her....

Klar-/Realnamenpflicht fürs Forum

Ja für alle Mitglieder
6
18%
Ja für neue Mitglieder
1
3%
Nein
20
61%
Ist mir egal
6
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 33

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Bernd W. » Mittwoch 16. Juli 2014, 18:28

Stephan Hertz hat geschrieben:Zur Identifizierung bei möglicher Straftat haben wir die IP-Adresse und Logzeit (=Tatzeit)
Die bis auf die Telekom bei allen anderen nach einem Tag in die Tonne gekloppt wird :wink:
Und wenn ich über TOR gehe ? Gut die NSA speichert dann alles mit, aber deutsche Gerichte bekommen da nicht wirklich Auskunft.

Generell ist es im Internet möglich IP Adressen und selbst MAC Adressen zu fälschen. Solange die User sich nicht mit Fingerabdrücken, Irisscann und auf den Rechner gelegten Perso anmelden müssen kann man je nach Aufwand vieles verstecken und vieles von sich preisgeben.

Da aber eine richtige Diskussion ohne Beleidigungen aber hart an den Fakten über unterschiedliche Meinungen auch immer ein gewisse Toleranz jeden Teilnehmers vorraus setzt, enden halt auch direkte Diskussionen im reelen Leben gerne mal auf der Intensivstation.

Aber Klarnamen haben auch ganz klar den Nachteil. Man überlegt sich dreimal seine Meinung kund zu tun oder Redelsführeren andere Fakten zur Diskussion anzubieten.

Wer gegen den Strom schwimmt muss halt damit Rechnen auch mit Treibgut zu kollidieren.
Im reelen Leben kann ich gehen, im Internt kann eine ganze Welle über einen rüberrauschen.

Obwohl Klarnamen durchaus was hätten, wenn ich so an eine DSO Diskussion denke :clown:

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von domreuter » Donnerstag 17. Juli 2014, 14:51

Bernd W. hat geschrieben:Die bis auf die Telekom bei allen anderen nach einem Tag in die Tonne gekloppt wird :wink:
Moin,

weiß nicht genau, wie das gehandhabt wird, aber nach BDSG dürfen IP-Adressen nur solange gespeichert werden, wie es technisch oder zu Abrechnungszwecken notwendig ist. Bei Flatrate-Tarifen muss die Zuordnung also nach Verbindungsabbau unverzüglich gelöscht werden. Meines Wissens ist das auch bei den meisten Providern so implementiert.

Bei Zeit- oder Volumentarifen müssen die Daten logischerweise bis zum Ende der jeweiligen Widerspruchsfrist nach Rechnungsstellung gespeichert werden.

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Datterich » Mittwoch 25. Mai 2016, 08:32

Die Verjährungsfrist für Umfrage-Ergebnisse (siehe bitte oben) ist eigentlich noch nicht abgelaufen, aber es gibt leider wieder unschöne Seitenhiebe auf neue Forenteilnehmer, wie zum Beispiel hier (wiederholte "Anrede" und überhaupt kein Text zum eigentlichen Thema) - komplettes Originalzitat ohne Änderungen bzw. Eingriffe:
Hallo Namenloser!

........

Gruß
Stephan
Sehr schade - ein wirklich kompetenter, fachkundiger und langjähriger Forenpartner kann sich nicht damit abfinden, dass es hier Vorgaben, Regeln, Möglichkeiten und Entscheidungen gibt, die ihm nicht passen. Und ganz nebenbei: Den Forenteilnehmer Datterich hat er in den letzten 12 Jahren noch nie darauf hin angeschrieben, obwohl ich hier und heute diskret einräumen muss, das dies auch nicht mein richtiger und korrekter Name laut Geburtsurkunde ist.
Bitte nicht weiter sagen -

Freundliche Grüße an alle
Datterich
_________________
... wobei ich subroutine eigentlich fast beinahe noch besser finde wie Datterich ... 8)

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19110
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von günni » Mittwoch 25. Mai 2016, 09:17

Moin,
hmmm, Donald fängt auch mit D an... :clown:

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von domreuter » Mittwoch 25. Mai 2016, 12:32

Moin,

inzwischen hat Günni in einem anderen Thread gegenüber dem gleichen Neu-Forumanen in die gleiche Kerbe gehauen, wenn auch etwas unauffälliger...

Stephans letzten Post im hier eingangs erwähnten Thread finde ich äußerst grenzwertig. Er erinnert mich, nachdem er sich zwischendurch doch deutlich gemäßigt hatte, an seine frühere "Form", was persönliche Angriffe gegen andere Forumanen angeht. Ich habe den Post daher gemeldet.

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7087
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Bernd 123 » Mittwoch 25. Mai 2016, 12:52

Moin,
Datterich hat geschrieben:...Datterich...das dies auch nicht mein richtiger und korrekter Name laut Geburtsurkunde ist...
und den D(T)atterich hab' ich manchmal auch. :elch:
Wenn ich dann noch nach meinem Nick kuckel, merk' ich erst, wo ich überall nicht präsent bin. :shock:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6644
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Stefan mit F » Mittwoch 25. Mai 2016, 13:46

Moin,

manchmal ist es doch gut, ein paar Seiten zurückblättern zu können, um den ursprünglichen Auslöser einer kontroversen Diskussion zu finden:
Stephan D. hat geschrieben:[...]Klar-/Realnamen als Nicknamen zur Pflicht machen um manchem Mitglied das Schreiben unter (vermeintlicher) Anonymität zu erschweren bzw. es zu unterbinden. Offenbar scheint diese Strategie erfolgreich zu sein, denn man sieht in diesen Foren weniger sinnlose Beiträge, Pöbeleien, usw.[...]
"subroutine" hat am 23. Mai 2016 einen sprachlich vorbildlichen Beitrag verfasst und das Anliegen überlegt geschildert. "subroutine" zeigte dabei die wichtige Bereitschaft, nicht alles vorgekaut zu bekommen und stellte präzise Fragen.
"subroutine" reagierte auf einen Seitenhieb mit einer begründeten Entschuldigung, um im nächsten Satz schon wieder sachlich weiterzuschreiben und Dank für die hervorragende fachliche Hilfe zu äußern.
"subroutine" hat zu keinem Zeitpunkt die "Anonymität" für sinnlose Beiträge oder Pöbeleien ausgenutzt.

Wenn es noch einen Beweis bräuchte, dass der Verzicht auf Klarnamen überhaupt nichts mit einem Verzicht auf (N)Etikette zu tun hat, dann wurde er hier erbracht.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19110
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von günni » Mittwoch 25. Mai 2016, 13:57

Moin Dominik,
mir ist es vollkommen egal, wie sich einer nennt, wenn er Karl heißt und mit Gordon Shumway (besser bekannt als Alf) unterschreibt, juckt es mich nicht. Soll der Karl doch irgendeinen Vornamen drunter hauen und gut ist. Wie komme ich gerade auf Alf? Ganz einfach, ich habe gerade die komplette TV-Serie auf DVD vor mir liegen.

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2095
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Stephan Hertz » Donnerstag 26. Mai 2016, 14:05

Ausnahmsweise mal ein Fullquote (weil ich das darf!)
Stephan Hertz hat geschrieben:Liebe Diskutierende,

wir brauchen keine Realnamen von Euch. Es ist jedem selber überlassen, ob er sich outen will oder lieber Phantasienamen nutzt. Zur Identifizierung bei möglicher Straftat haben wir die IP-Adresse und Logzeit (=Tatzeit). Aber davon müssen wir hoffentlich nie Gebrauch machen. :devil:

Viele Grüße aus der Speicherstadt!
:admin:
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7087
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 29. Mai 2016, 18:14

Moin Stephan,
Stephan Hertz hat geschrieben:...wir brauchen keine Realnamen von Euch...
aber ein

Gruß
"Vorname"
trägt auch nicht wesentlich zur Identifizierung bei :wink: , erhöht aber die Nettigkeit untereinander.
HaNull hat geschrieben:Manche finden es netter, wenn man die Leute mit Vornamen...anreden kann.
Ich möchte auch niemand mit Hallo ...raser oder Hallo ...pfeife ansprechen.

Gruß

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von Datterich » Sonntag 29. Mai 2016, 18:59

Warum denn nicht? Wo ist das Problem, wenn Du mir antwortest und höflich sein möchtest, mit "Hallo Datterich" zu starten? Ich finde das gut und mache es selber auch, lieber Bernd 123 ... 8) ... viel netter geht wohl kaum.

Die obige Umfrage nennt als heutiges Ergebnis schwache 7 Stimmen für Realnamenszwang und 23 Stimmen nicht dafür. Klarer geht es wohl kaum und lässt sich auch durch endlose Diskussionen nicht mehr ändern. Also was solls?!?

Wenn sich jemand hier entscheidet, einen Nickname zu verwenden, sollte man dies "ohne Wenn und Aber" anerkennen. Das ist dann die höflichste Form des Miteinanders in diesem Forum.

Freundliche Grüße an alle freundlichen Menschen
Datterich
_________________
Hier trifft man leider manchmal Leute, die keine Nicknames vertragen ...

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von Kai Eichstädt » Sonntag 29. Mai 2016, 20:21

Moin Alf,
Datterich hat geschrieben:Wo ist das Problem, wenn Du mir antwortest und höflich sein möchtest, mit "Hallo Datterich" zu starten?
[eigene Sicht]
Weil ich den Menschen ansprechen will und nicht irgend eine Buchstaben-/Zeichenkombination...
[/eigene Sicht]


Gruß
Kai

Killermottes Papa

Re: Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von Killermottes Papa » Sonntag 29. Mai 2016, 20:25

Kai Eichstädt hat geschrieben:Moin Alf,
Datterich hat geschrieben:Wo ist das Problem, wenn Du mir antwortest und höflich sein möchtest, mit "Hallo Datterich" zu starten?
[eigene Sicht]
Weil ich den Menschen ansprechen will und nicht irgend eine Buchstaben-/Zeichenkombination...
[/eigene Sicht]


Gruß
Kai
Du weißt aber schon, dass jeder Name aus Buchstaben besteht?

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6644
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Stefan mit F » Sonntag 29. Mai 2016, 22:09

Moin,

das Thema hat doch soooooooooooooooo einen Bart... :extraconfused:
Ob ich jemanden mit einem ausgedachten oder einem echten Namen anspreche, ist mir sowas von egal.

Zumindest Datterich, writeln, thf, Stucki, meckisteam, Hellas-Express, cptmorgan, 218 Brummer oder FeuerwehrFreak03 (um mal eine paar gängige Teilnehmernamen des nächsten MFM rauszupicken) kann ich wunderbar aussprechen bzw. tippen. Und da sind einige dabei, deren Nick mir ein Begriff ist, aber deren reale Namen ich entweder nicht kenne oder immer wieder vergesse.

Unschöner wäre es, wenn sich jemand DbddhkPukkUsAv nennen würde... aber dann könnte man ihn immer noch mit Dbd ansprechen. :wink:
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7803
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von Datterich » Montag 30. Mai 2016, 08:45

Stefan mit F hat geschrieben:DbddhkPukkUsAv
Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen und keine ... (wie gehts denn dann eigentlich weiter?). Gut zu merken!
Was für ein schöner Nickname! Schade, dass man den nur ein einziges Mal hier vergeben könnte. :twisted:

MfG
Datterich
_________________
Da hat doch ganz oben jetzt noch jemand deutlich gegen Realnamen abgestimmt (aktuell = 31 Stimmen)

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6562
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von HahNullMuehr » Montag 30. Mai 2016, 14:19

...und keine kalten Umschläge; selbst Aspirin versagt.

Übrigens ist ALF (der aus der Fernsehserie) auch nur eine Abkürzung:
Alien Life Form.

Live long and prosper.
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von Kai Eichstädt » Montag 30. Mai 2016, 20:00

Moin,
Killermottes Papa hat geschrieben:[fullquote gelöscht]
Du weißt aber schon, dass jeder Name aus Buchstaben besteht?
durchaus, aber ich lege da einen anderen Wertmaßstab an. Soll ich dich nun in Zukunft Vollquottel nennen?

Gruß
Kai

Killermottes Papa

Re: Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von Killermottes Papa » Montag 30. Mai 2016, 20:03

Kai Eichstädt hat geschrieben:Moin,
Killermottes Papa hat geschrieben:[fullquote gelöscht]
Du weißt aber schon, dass jeder Name aus Buchstaben besteht?
durchaus, aber ich lege da einen anderen Wertmaßstab an. Soll ich dich nun in Zukunft Vollquottel nennen?

Gruß
Kai
Ich weiß zwar nicht warum aber wenns Dir Spaß macht.....

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4260
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Hier keine Klar-/Realnamenpflicht!

Beitrag von HaNull » Montag 30. Mai 2016, 21:34

Killermottes Papa hat geschrieben:Ich weiß zwar nicht warum aber wenns Dir Spaß macht.....
Das "Warum" erklärt vielleicht dieser Beitrag:
http://forum.miniatur-wunderland.de/vie ... tel#p47655
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Alp-Oehi

Re: Klar-/Realnamenpflicht auch hier?

Beitrag von Alp-Oehi » Samstag 4. Juni 2016, 18:31

Moin und "Griaß Eich",

es hat alles sein "für" und "wider"...aber ich für meinen Teil gehe mit denen konform,
die eine "persönliche" Ansprache schätzen und habe folgerichtig meine Signatur geändert.

Alle, die es (wie z.B. datterich) genau entgegengesetzt halten, genießen selbstverständlich
genauso meinen Respekt und meine Wertschätzung!

Antworten