SPAM-Masche in Foren

Wenn Sie Wünsche, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Forum oder der Website haben, dann bitte hier her....
Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19103
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von günni » Donnerstag 11. April 2019, 19:15

Moin,
und die Mail an Stephan ist zusätzlich raus.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Datterich » Donnerstag 11. April 2019, 19:16

Ja, klar, Freitag spät am Nachmittag, wenn "die da oben" im Wochenende sind. Dies erhöht die Halbwertzeit derartiger Beiträge signifikant!
Harry hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 14:12
Man könnte auch ein paar altgedienten Forumanen eine teilweise Löschgewalt geben...
Man würde z.B. einfach nur die Links im Beitrag löschen. Ich kenne da ein Handvoll Forumanen, die den Job machen könnten.
Die Verlinkung (Spam) ist nicht im Textbereich, sondern in der Fußnote. Vielleicht sollte die neue Methode im neuen Forum (Änderungen eigener Beiträge innerhalb weniger Minuten) noch mal überdacht werden, und Beiträge von Neumitgliedern auf "Freischaltung" landen. Das könnten dann Mitarbeiter oder vielleicht auch alte Moderatoren zeitnah übernehmen. Ich teile Harrys zitierte Idee (Links mit Blanks entschärfen, bis der Admin kommt).

Als Nebenprodukt würden die Änderungen eigener Beiträge (Gruppe "WB Schreiber") nicht mehr nötig sein.

Unfreundliche Grüße an alle Vollpfosten und Bots
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19103
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von günni » Donnerstag 11. April 2019, 19:33

Moin,
es waren in der Vergangenheit unerwünschte Beiträge, also Spam, dabei die ins kriminelle gingen und es wird nicht lange dauern, bis unerwünschte Randgruppen (seien es TE oder auch politische Spinner etc.) die Foren für sich entdecken. Da heisst es schnell reagieren.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5491
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von writeln » Donnerstag 11. April 2019, 19:43

Harry hat geschrieben:
Donnerstag 11. April 2019, 19:07
...
Wurde aber schon gemeldet :D
Der war sogar noch online, als ich auf´s Knöppfen geklickt habe. :mrgreen:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie [ o°] ]
.......[ Miniatur Traumschiffe ]

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2328
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Harry » Freitag 12. April 2019, 08:00

Hast wohl das richtige Knöpfchen gefunden, Beitrag ist wech :-)

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2328
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Harry » Freitag 12. April 2019, 08:03

Ich glaube, es ist wirklich eine gute Entscheidung vom Admin, eigene Beiträge später nicht mehr editieren zu können. So manches trojanische Pferd kann dadurch nicht mehr nachträglich abgeliefert werden.

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Datterich » Freitag 12. April 2019, 08:35

Das hat mit diesem aktuellen Spam von gestern Abend aber überhaupt nichts zu tun. Der Spammer brauchte nichts zu editieren, er hat seine Verlinkungen nicht im Beitragstext, sondern in der Fußnote ("Persönlicher Bereich") untergebracht - also nicht im Änderungs-blockierten Beitrag.

Dies wurde auch früher schon mehrfach so gemacht, und ein paar Mal wurden sogar erst einmal mehrere "neutrale" Beiträge erfasst, und dann plötzlich wurde nachträglich in der Fußnote der Müll eingefügt, was dann in allen nicht mehr ganz aktuellen Beiträgen auftauchte. Diese Masche ist auch jetzt noch problemlos möglich. Sie ist zusätzlich schwerer erkennbar, denn wer liest schon immer alle Fußnoten auch von älteren Beiträgen nachträglich zur Kontrolle durch => Spammer-Ziel recht einfach erreicht. Ist auch jetzt noch problemlos möglich.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Zuletzt geändert von Datterich am Freitag 12. April 2019, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2328
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Kontaktdaten:

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Harry » Freitag 12. April 2019, 08:36

Hmmm, liebste Ente, jetzt muss ich Dir etwas schreiben, was mir wirklich weh tut....: Du hast recht!

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Datterich » Freitag 12. April 2019, 08:37

:bussi:

Liebe Grüße nach O. in O.
Datterich

_________________
... es lebe die Signatur ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19103
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von günni » Freitag 12. April 2019, 10:46

Moin Harry,
um einen Trojaner hier als Dateianhang zu verbreiten müsste es möglich sein, ausführbare Dateien als Dateianhang einzufügen. Das ist hier nicht möglich. Einzig das hinzufügen eines Links in der Signatur ermöglicht es, jemanden auf eine verseuchte Seite zu führen um z. B. einen Exploit auf dem Zielrechner zu platzieren und auszuführen. Bei einem Exploit werden Schwachstellen ausgenutzt (Z. B. in der Anwendung oder dem OS)

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

SPAM-Masche in Foren

Beitrag von Datterich » Freitag 12. April 2019, 11:01

Bei einem Exploit werden Schwachstellen ausgenutzt (Z. B. in der Anwendung oder dem OS)
... oder / und der jeweiligen Person ca. 30 - 50 cm vor dem Bildschirm ... :idea:

Verhütung ist wichtig!
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19103
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von günni » Freitag 12. April 2019, 11:22

Moin,
wer die Brain.exe nicht startet, wird leicht ein Opfer von Social Engineering

bereits in den 90er Jahren sagte mir Dirk Kolberg (McAfee) , dass es von der zu dieser Zeit üblichen Schadsoftware es immer mehr zur Computerkriminalität hin gehen wird.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19103
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: SPAM-Masche in Foren

Beitrag von günni » Freitag 12. April 2019, 12:41

günni hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 10:46
Einzig das hinzufügen eines Links in der Signatur und im Beitrag ermöglicht es, jemanden auf eine verseuchte Seite
Moin,
Korrektur im zitierten Text war nicht möglich. Der Textteil, der hier fett und unterstrichen ist, ist die Korrektur

Antworten