Exklusivöffnung nur für Rollstuhlfahrer und Schwerstbehinder

Hier finden Sie brandaktuelle Mitteilung vom Miniatur Wunderland Team
Benutzeravatar
Ole Oberste Berghaus
Dienstagsforumane
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 23. November 2003, 15:25
Wohnort: Hamburg / Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Ole Oberste Berghaus » Samstag 6. März 2004, 14:46

Daumen hoch!
Wie ich sehe bekommt ihr regen Zuspruch, von Stammgästen die Verständnis haben bzw. ihr Lob aussprechen und Betroffenen, welche die Idee begeistert aufnehmen!
Ich glaube das es sich mittlerweile erübrigt hat zu sagen, dass dieses eine weitere Idee ist (eine unter vielen), welche nicht aus geschäftlichen Gründen entstanden ist!
Als Sanitäter weiß ich wohl zu beurteilen wie selbst in Schulen einem als Sanitäter mit Patient auf Trage das Leben schwer gemacht wird: Fahrstühle sind zu kurz um eine Person liegend zu transportieren etc. -- ich weiche vom Thema ab -- Und genau aus diesem Grund finde ich diese Idee sehr, sehr gut. Ich hoffe, dass sie schnell Anklang finden wird und ihr diese Aktion, vielleicht sogar im Wochentakt, ausweiten könnt.
Selbstverständlich biete ich auch meine Hilfe an, wenn sie benötigt wird! Zuerst muss ich aber den Weg zurück in meine Heimat nach Hamburg finden (voraussichtlich: Juni 04)!
Bis dahin, allen Besuchern, ob mit oder ohne Behinderung in irgendeiner Weise eine schöne Zeit im MiWuLa.
WARNUNG: Das MiWuLa kann süchtig machen!

Kristian
Forumane
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Wohnort: Norderstedt

Re: Exklusivöffnung nur für Rollstuhlfahrer und Schwerstbehi

Beitrag von Kristian » Montag 15. März 2004, 22:15

Frederik Braun hat geschrieben: Bitte helfen Sie uns, diese Information schnellstens zu verbreiten.
Habt ihr das denn auch "euren leuten" an der Kasse gesagt?
Und vielleicht solltet ihr das auch mal im Newsletter anküngiden?

Gruß
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!

Kristian
Forumane
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Wohnort: Norderstedt

Beitrag von Kristian » Montag 15. März 2004, 22:16

Kristian hat geschrieben:
Frederik Braun hat geschrieben: Bitte helfen Sie uns, diese Information schnellstens zu verbreiten.
Habt ihr das denn auch "euren Leuten" an der Kasse gesagt?
Und vielleicht solltet ihr das auch mal im Newsletter anküngiden?

Gruß
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!

Jörg G
Forumane
Beiträge: 759
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 09:22
Wohnort: Bergfelde

Beitrag von Jörg G » Dienstag 16. März 2004, 13:25

Ich find das auch eine Super Idee. Nur wie schon erwähnt ist die Sache mit 2 Stunden recht knapp. Wir als "gesunde Menschen" benötigen ja auch weeeeiiit mehr als 2 Stunden, um einen Überblick zu bekommen. Den Behinderten wird es nicht anders ergehen.
Aber die Sachen an sich find ich ganz Klasse.

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Montag 22. März 2004, 20:53

Hallo zusammen,
wie ists gelaufen ? Sind viele gekommen ?

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Freitag 23. April 2004, 17:20

Brenzbahn160 hat geschrieben:Hallo zusammen,wie ists gelaufen ? Sind viele gekommen ?
Ist es darüber in irgend jener WB was geschrieben ?
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

tarzanoj

Beitrag von tarzanoj » Samstag 24. April 2004, 12:46

Hmmm ...

ist ja jetzt ein Monat her ...

Wie ist es gelaufen - gibt es einen weiteren Termin?

Habe Kontakte zu Wohneinrichtung behindeter Menschen und überlege, Werbung zu machen.

Arne H.
Forumane
Beiträge: 1082
Registriert: Samstag 4. Januar 2003, 16:15
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Arne H. » Samstag 24. April 2004, 13:20

Laut meiner Informationen soll die aktion sehr schlechte Beteiligung gefunden haben, ich glaube es war die Rede von nur 3 Gästen!

Also wenn sich sowas wiederholen sollte knnste ja ordentlich die Werbetrommel drehen, schaden kanns bestimmt nicht...

Olli

Beitrag von Olli » Samstag 24. April 2004, 17:28

Das ist richtig. Die drei Besucher (oder waren es nur zwei?) kamen auch nur zufällig vorbei.

Es soll irgendwann noch einen weiteren Termin geben. Wenn dann wieder nichts los ist, wird es so etwas wohl nicht mehr geben.

Kaddi

Beitrag von Kaddi » Samstag 24. April 2004, 18:32

Ja, beim letzten Termin war ein Gast + Begleitung da...

Nächster Termin ist Montag, der 10. Mai, ab 18:00 Uhr!

WEITERSAGEN!!! :!:

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von cb » Sonntag 25. April 2004, 08:39

ich glaub es würden mehr kommen,wenn das Miwula auch Anzeigen in "Käseblattern"und so machen würde,da diese ja an alle Haushalte verteilt werden.

Gruß

Christopher

nick.nolte

Beitrag von nick.nolte » Sonntag 25. April 2004, 09:02

Aber Anzeigen in Käseblättern sind sauteuer. 2 Hamburger Stadtteile, 1 spaltig 100 mm 1056,- +Märchensteuer :shock:

Ganz Hamburg: Unbezahlbar

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7858
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Exklusivöffnung nur für Rollstuhlfahrer und Schwerstbehinder

Beitrag von Datterich » Sonntag 25. April 2004, 09:14

Anzeigen in "Käseblättern" wären rausgeschmissenes Geld, denn da streut man viel zu viel an der Zielgruppe vorbei.

Aber die Information (per Rundschreiben - nicht E-Mail) von Institutionen wie Rotes Kreuz, Arbeiterwohlfahrt, Maltesern, Behindertenwerkstätten, Altenheimen und allem, was hauptberuflich auch mit dieser Zielgruppe zu tun hat, dürfte mehr Resonanz bringen.

Es wäre schade, wenn diese gute Idee mangels Masse eingestellt würde. Bei einer Beteiligung wie beim ersten/letzten mal wäre eine Fortsetzung aus kaufmännischen Erwägungen nämlich undenkbar.

Ich wünsche Euch, dass diese wunderbare Idee aufgegriffen und durch hohe Resonanz bestätigt wird!

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von cb » Sonntag 25. April 2004, 09:33

Bei unserem Dorf Käseblatt sind meine ich die Anzeigen in der Spalte "regionales"umsonst.

Gruß

Christopher

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7858
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Exklusivöffnung nur für Rollstuhlfahrer und Schwerstbehinder

Beitrag von Datterich » Sonntag 25. April 2004, 09:45

Wieviele Rollstuhlfahrer (Zielgruppe) erreiche ich denn mit einer (kostenlosen) Anzeige in Eurem Dorf-Käseblatt?

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Ole Oberste Berghaus
Dienstagsforumane
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 23. November 2003, 15:25
Wohnort: Hamburg / Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Ole Oberste Berghaus » Sonntag 25. April 2004, 14:35

Danke Datterich, bin bei der JUH, wenn du uns nicht haben willst.... :lol:
Werde mal mit unseren verantwortlichen sprechen was sich da machen lässt, zB in der Regionalzeitung der JUH oder so...
Ole
WARNUNG: Das MiWuLa kann süchtig machen!

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von cb » Sonntag 25. April 2004, 14:39

Hallo,
@Datterich:Die Glinder Markt Zeitung hat glaube ich ne auflage von 13000-14000 Stück,und dort werden sicherlich auch einige Rollstuhlfahrer bei sein.

Gruß

Christopher

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frederik Braun » Montag 26. April 2004, 21:16

Ich werde anfang Mai eine grosse Presseerklärung rausschicken. Da sind alle Blätter des Norden enthalten. Ich wollte das beim ersten Mal nicht machen, damit ganz deutlich ist, dass es sich hier nicht um eine PR Aktion handelt. Wir hatten gehofft, dass es per "Mund-zu Mund" rumgeht. Dann wäre die Aktion viel viel wertvoller, weil sie das erreicht was sie sein soll: Eine Unterstützung für Menschen, die es oft nicht leicht haben.

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von cb » Dienstag 27. April 2004, 11:25

Hallo,
@Frederik Braun:Ich wünsche euch viel erfolg bei dem 2. Abend,es wäre nämlich wirklich schade,wenn ihr diese Aktion wieder einstellt.Vielleicht noch ein Kleiner Tipp,ihr habt irgendwo auf der seite geschrieben,dass das anlagenniveau bei 80 cm liegt,könntet ihr nicht vielleicht noch so ne art rampen system bauen,wodurch sich das Höhenniveau,um vielleicht 20 cm anhebt,weil dann wäre die aktion vielleicht noch interressanter,weil die Besucher dann noch mehr sehen würden.

Gruß

Christopher

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Dienstag 27. April 2004, 15:46

Hallo,
vielleicht könnte man auch die Gabelstapler nehmen und ne Palette drauf befestigen mit nem kleinen Geländer für die Rollstuhlfahrer, dann bräuchte man keine Rampen und könnte für bessere Sicht auch manchmal noch höher ausfahren. Aber ist sowas erlaubt ?

Antworten