SPAM-Angriffe auf das Forum und der Gastzugang....

Hier finden Sie brandaktuelle Mitteilung vom Miniatur Wunderland Team
Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2142
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

SPAM-Angriffe auf das Forum und der Gastzugang....

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 20. März 2006, 09:25

Da derzeit ein SPAM-Bot zu nächtlicher Zeit sein Unwesen im Forum treibt, habe ich vorläufig alle Gast-Schreibrechte entfernt. Auf diese Weise ist dem Bot vorerst einmal die "Entfaltungsmöglichkeit" genommen.

Ärgerliche Folge: Wer schreiben möchte, MUSS sich registrieren und einloggen.

Also erst registrieren, dann eMail lesen, die Anmeldung bestätigen und dann einloggen.

Wirklich sehr bedauerlich um den Gastzugang - ich werde Versuchen, eine andere Lösung zu finden...
Zuletzt geändert von Stephan Hertz am Dienstag 28. März 2006, 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
Stephan
Miniatur Wunderland

Gast

Beitrag von Gast » Montag 20. März 2006, 10:06

Das MIWULA Forum ist das einzige meiner Foren in denen ich schreibe, wo ich ohne Anmeldung Beiträge schreiben kann (konnte).

Das anmelden kostet nichts und geht schnell.

Benutzeravatar
martin
Forumane
Beiträge: 2299
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Wohnort: Velbert

Beitrag von martin » Montag 20. März 2006, 10:20

@Stephan, das Thema Gastzugang hatten wir ja schon öfter diskutiert, ich persönlich habe keinerlei Probleme mit einem Gastzugang ohne Schreibrechte. Solange Lesen für Gäste uneingeschränkt möglich ist, finde ich die Registrierungshürde zum Schreiben als absolut angemessen.

Wenn du so an der Möglichkeit des Schreibrechtes für Gäste hängst, wie steht es mit der in einem anderen Thread vorgeschlagenen Möglichkeit, den Gastzugang auf Schreiben ohne Tags und HTML zu reduzieren? Das sollte das Bot-Problem doch auch in den Griff bekommen.
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Montag 20. März 2006, 12:13

Hallo,

Heise meldet gerade, dass dieser Bot in mehreren tausend Foren unterwegs sein soll:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/71030

Andereas Weise

Johannes Rudolph

Beitrag von Johannes Rudolph » Montag 20. März 2006, 13:18

meine meinug auch als gast hat mann nur Leserecht zum Schreiben muss man sich regestrieren

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2142
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Montag 20. März 2006, 13:37

Andreas Weise hat geschrieben:dieser Bot
Nein Andreas, unser Bot ist ein klassischer Spam-Bot, der gnadenlos URLs spamed....
Stephan
Miniatur Wunderland

Nigel Phineas Bentley
Forumane
Beiträge: 257
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 15:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Nigel Phineas Bentley » Montag 20. März 2006, 14:08

Ich finde es schon problematisch, dass den Gästen das Schreibrecht entzogen wurde ...

Ich kann zwar die Meinung verstehen, dass wer etwas zu sagen hat, sich auch registrieren sollte, aber viele hier wollen nur einmal etwas zu einem Thema sagen und keine Stammposter werden ... Mal eben etwas posten, ohne langwiedrige Anmeldeprozeduren und E-Mailbestätigungen ...

Momentan werden diese Spontanposter total ausgesperrt und ein Schild Geschlossene Gesellschaft hängt an der Tür mit dem Hinweis "Kannst ja an der Tür lauschen ...

Es ist schon lobenswert, wenn ein Unternehmen wie das Miniatur-Wunderland ein solches Forum auf seiner Seite führt ... das machen nicht viele Unternehmen, ABER so richtig hat das nur einen wirklichen Sinn, wenn es so offen bleibt, wie es war, und alle wieder mitreden können Stammgäste und Spontanbesucher, Kurzvorbeisurfer und MiWuLa-als-Startseite-Nutzer...

Deswegen sollten wir hier nicht nur über ob und ob nicht Gastzugänge unterhalten, sondern dafür sorgen, dass diese Art von Spams hier nie wieder erscheinen.

Ich würde Herrn Hertz gerne helfen, wenn ich es könnte ... leider fehlen mir dazu die Kenntnisse ...

Johannes Rudolph

Beitrag von Johannes Rudolph » Montag 20. März 2006, 14:09

Nigel Phineas Bentley hat geschrieben:
Ich würde Herrn Hertz gerne helfen, wenn ich es könnte ... leider fehlen mir dazu die Kenntnisse ...
In wie fern den helfen???

Nigel Phineas Bentley
Forumane
Beiträge: 257
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 15:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Nigel Phineas Bentley » Montag 20. März 2006, 14:23

... helfen solchen Spamer, Spamroboter, Störer und was sonst so den einwandfreien Betrieb dieses Forums stört, den Eintrag im Forum allein schon zu verwähren ... oder auch nur zu nutzen ...

Johannes Rudolph

Beitrag von Johannes Rudolph » Montag 20. März 2006, 14:34

um sowas zu tun musst du dann also den Gästen nur ein leserecht und kein schreibrecht geben richtig???

Nigel Phineas Bentley
Forumane
Beiträge: 257
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 15:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Nigel Phineas Bentley » Montag 20. März 2006, 14:44

Wer Lesen kann, weiß, was mit dem Posting oben ausdrücken wollte ...

Gast

Beitrag von Gast » Montag 20. März 2006, 15:01

...wobei ich was gegen Gastposter habe die "aggresive Posts" hinter der Anonymität des Gastes verstecken.

In dem Moment ärgeret man sich schon darüber nicht zu wissen wer der andere ist.

Sebastian R.

Beitrag von Sebastian R. » Montag 20. März 2006, 16:15

Ich habe absolut kein Problem damit, wenn aus den oben genannten Gründen die "Gäste" außen vor bleiben.
Als Dauereinrichtung ist es jedoch problematisch, bei solchen Gefahren aber nachvollziehbar und meines Erachtens absolut notwendig.

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Montag 20. März 2006, 16:45

Hallo

Also ich finde okay, das den Gästen das schreibrecht entzogen wurde. Es ist zwar nicht die beste Lösung(allerdings fällt mir auch keine Bessere ein), aber ich kenne viele Foren wo es grundsätzlich untersagt ist zu schreiben, wenn man nicht regestriert ist. Ich bin auch der Meinung, dass man sich auch registrieren kann, wenn man nur ein paar Beiträge zu einem Thema schreibt. Wenn man mal in die Benutzerliste schaut und nach Anzahl Beiträge sortiert, sind dort bestimmt 500 die registriert sind, aber 0 Beiträge geschrieben haben. Es sind in Prozent nur sehr wenige die mehr als 5 Beiträge geschrieben haben.
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Benutzeravatar
genius
Forumane
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 17:11
Wohnort: Wien

Beitrag von genius » Montag 20. März 2006, 16:54

Wer sich registriert muß persönliche Daten (Namen und E-Mail Adresse) angeben. Das ist eine große Hürde, die nicht jeder nehmen will, der etwas zum Forum beitragen will, oder eine Frage hat. Ich finde es gut, wenn Gäste auch schreiben dürfen.

Das mit den Bots ist natürlich suboptimal und die Maßnahme verständlich...
Würde es nicht ausreichen wenn man die betreffenden Spams und User löscht/sperrt? Oder gibt's da die Gefahr der immer stärkeren Verbreitung im Forum?

genius

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Registrierung

Beitrag von Datterich » Montag 20. März 2006, 17:07

genius hat geschrieben:Würde es nicht ausreichen wenn man die betreffenden Spams und User löscht/sperrt?
Denk bitte mal nach. Wie willst Du denn einen "Gast" sperren? Genau das ist es doch gerade, was jetzt leider geschieht.

Ich denke aber, dass der Freilaufende da eine gute Idee ausbrütet (bzw. aus dem phpBB Forum ableitet), und es demnächst wieder zu den alten Möglichkeiten zurück geht.

Leider schaffen es ein paar Vollidioten (weltweit), das Medium Internet immer weiter zu kastrieren ...
Wie sagt schon der Franzose? "Tel Aviv" - :?

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
... Fremdsprachen müsste man können

Benutzeravatar
genius
Forumane
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 17:11
Wohnort: Wien

Beitrag von genius » Montag 20. März 2006, 17:18

@ Datterich

Ja, stimmt, in diesem Thread geht's nur um den Gastzugang.
Ich hatte beim Schreiben noch den anderen aktuellen Thread zum Thema im Kopf: Online Pharmacy -was soll das-. :wink:

genius

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg

Beitrag von ssilk » Montag 20. März 2006, 18:01

Man könnte darauf evtl. verzichten, wenn man vor dem Abschicken des Posts eines Gastes eine Ziffer eingeben muss, die man aus einer Grafik lesen muss.

Fachbegriff: "captchas"

Ob der Aufwand lohnt ist natürlich ein anderes Problem. Vielleicht gibts aber für PHPBB ja schon so ein Modul dafür?!

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Captcha

Beitrag von Datterich » Montag 20. März 2006, 18:59

Ja, ssilk. Captcha - Lösung wird schon für phpBB Foren bereit gestellt.

Die dunkle Seite der Macht liefert inzwischen aber auch schon Crack-Routinen (den Link poste ich hier ganz bewusst nicht!), die zumindets mit den phpBB-Anwendungen (google + yahoo ebenso) fertig werden sollen - ich habe es allerdings nicht selbst getestet.
Datterich hat geschrieben:Leider schaffen es ein paar Vollidioten (weltweit), das Medium Internet immer weiter zu kastrieren ...
Freundliche Grüße nach Würzburg
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Howie

Beitrag von Howie » Montag 20. März 2006, 20:05

So, hab mich grad mal angemeldet, ist doch ganz einfach!!!

Warum sollte jemand ein Problem damit haben, sich hier vor Bekanntgabe seiner "Ergüsse" anzumelden, "intime" Daten werden doch nicht abgefragt, oder?!? :D :D :D

Viele Grüße aus Kirn!!!

Howie

Antworten