Die Palmen - Anspruch und Wirklichkeit

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Jörg Thyroff
Dienstagsforumane
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:40
Wohnort: HafenCity Hamburg :-)

Die Palmen - Anspruch und Wirklichkeit

Beitrag von Jörg Thyroff » Dienstag 5. August 2003, 10:03

Also liebe Erbauer,
die Palmen sind wirklich der massive Kritikpunkt in dem erkennbaren Amerikateil!!! Sie wirken so absolut künstlich, dass sie den ganzen Anspruch auf Realismus ad absurdum führen! Der Rest der Bäume ist so gut gemacht, dass die Palmen das Gesamtensemble wirklich stören.
Das ist meine Meinung und ich bitte dieses nicht als personenbezogene Kritik aufzufassen!
Gruß Jörg Thyroff

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Mittwoch 6. August 2003, 01:46

Ja Jörg, da hast Du nicht unrecht! Vor allem die Wedel sehen extrem nach Plastik aus, grad so als müsste da die Drecksau nochmal ran, aber ohne wirklich dreckig zu sein, sondern vielmehr "matt" - nicht das Du wieder Ärger bekommst, Erhard... :wink:

Greez

Flo
Bild

Antworten