WB 207

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Benutzeravatar
Jörg Thyroff
Dienstagsforumane
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:40
Wohnort: HafenCity Hamburg :-)

Beitrag von Jörg Thyroff » Mittwoch 27. Oktober 2004, 14:28

Ich sag gar nix! :lol:

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2334
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Mittwoch 27. Oktober 2004, 15:21

Kristian hat geschrieben: Da kommen später die Kabel durch.( weiter hinten steht auch Kabel...)
Eben, wer lesen kann, ist klar im Vorteil :devil: Obwohl ich zugeben muss, dass auch ich erstaunt war ob der "etwas merkwürdigen" Ausführung der Kabeldurchlässe ;-)
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Sebastian
Forumane
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian » Mittwoch 27. Oktober 2004, 16:45

Hallo,

ich denke die Öffnung ist für die Ebbe-Fluzs regulation. Bie der riesigen Wasserfläche müssen ja mordsmäßig viele Liter wasser bei Ebbe/Flut raus bzw. rein.

Insgesamt ein schönre WB mit Aspekten die es hier noch nie gegeben hat (Echtwasserbecken)

Eine Frage habe ich noch: Was soind das für komsische Platten oder Blöcke die im Wasserbecken überal sind? Wird das die Grundstruktur oder wird das nur so zum Gucken wie mit den Styropor-Modellen?

Sebastian
Videos rund um Car System und Funktionsmodellbau: https://www.plastikschnitzer.de

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Mittwoch 27. Oktober 2004, 18:07

Jaja, jetzt trage ich schon eine Brille und habs erst jetzt entdeckt :shock: . Schaut euch die beiden Bilder nochmal genau an... :wink:

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2663
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai Eichstädt » Mittwoch 27. Oktober 2004, 21:32

Sebastian hat geschrieben:ich denke die Öffnung ist für die Ebbe-Fluzs regulation. Bie der riesigen Wasserfläche müssen ja mordsmäßig viele Liter wasser bei Ebbe/Flut raus bzw. rein.
Moin,

Ebbe/Flut? In der Ostsee? Ich glaube, das kann man getrost vernachlässigen...

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Laszló
Forumane
Beiträge: 626
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 11:19
Wohnort: Karlsruhe, Exilhamburger und im Herzen Freiburger
Kontaktdaten:

Beitrag von Laszló » Donnerstag 28. Oktober 2004, 12:47

Ich möchte dich ja nur ungern korrigieren, aber:
Gerrit Braun hat geschrieben:Tja, im Moment bereuen wir ein wenig die Ankündigung mit der Tiede, [...] werden aber aller Wahrscheinlichkeit nach die geplanten 4 cm Tiede machen können.
das hat Gerrit im Thread zum WB208 geschrieben ;)...
Gruß, Laszló

Teilnehmer des dritten, siebten MFM und des WiMFM06.

wind-bär

Beitrag von wind-bär » Donnerstag 28. Oktober 2004, 12:57

@LaGo:
Sorry, aber ich glaube, da hast du Kai mistverstanden, er bezog sich mit seiner Äusserung weniger darauf, dass es im Skandinavien-Teil eine Tide geben wird, sondern mehr auf auf die Tatsache, dass die Ostsee eben gar keine nennenswerte Tide hat.

@Kai:
Klar kann man die Tide der Ostsee vernachlässigen, aber der Echtwasserteil ist wohl eher phantasievolle eine Mischung aus Nord- und Ostsee, denn er umfasst Dänemark, Schweden und Norwegen.
Und Norwegen hat eigentlich keine nennenswerte Ostseeküste.

Ich glaube daher immer noch an den Glastunnel ...

Oliver
_________________________________________
der sich auf den nächsten Besuch im MiWuLa freut

Kristian
Forumane
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Wohnort: Norderstedt

Re: WB 207

Beitrag von Kristian » Samstag 30. Oktober 2004, 17:41

Datterich hat geschrieben:
ofronk hat geschrieben:Und das coolste ist - der Unterwasser Plexiglas Tunnel kommt :!: :!: :!: :!: :!:
Wenn das hier nicht ein eindeutiger Beweis ist *megafreu*
Hmmm - es könnte sich auch um das alte Abwasserrohr aus den sechziger Jahren handeln ...   :evil:
Etwas für die Olsen-Bande, mächtig gewaltig, Egon ...!
Auch wenn ich denke, dass Stepahn das noch in einer den nächsten Wb's erwähnt...

Zu dem Thema ist mir eine Sache auf gefallen. Hier das Bild Wenn DAS man kein Beweis ist...
:wink:


Gruß
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!

Olli

Re: WB 207

Beitrag von Olli » Samstag 30. Oktober 2004, 18:11

Kristian hat geschrieben:Zu dem Thema ist mir eine Sache auf gefallen. Hier das Bild Wenn DAS man kein Beweis ist...
Dafür gibt es eine einfache Erklärung: Da die Versandkosten für einen etwa 2 Meter langen Plexiglastunnel einfach zu hoch sind, hat man hier einfach die günstigere Version eines zusammenfaltbaren Baumwolltunnels gewählt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Günstiger Versand als Kompaktbrief möglich; obendrein ist der Tunnel biologisch abbaubar und kann noch als Fischreuse verwendet werden.

DaMoritz

Beitrag von DaMoritz » Samstag 30. Oktober 2004, 20:05

@ andi die Idee is mir auch gleich gekommen ;)
Ist aber glaub ich wie bereits vermutet ne ausgestaltung des Beckenrandes nach vorne der das grapschen einschränken soll.

Also ein Plexiglastunnel wäre doch sie Sensation schlechthin!
glaube kaum daß die Wunderländer sich daß entgehen lassen ;)

Lutz J
Forumsgast
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2004, 13:49
Wohnort: Ahlen

Beitrag von Lutz J » Dienstag 2. November 2004, 10:02

@DaMoritz und Olli

Ich glaub er meint eher das Plexiglasgebilde was hinter
dem "Elefantenrüssel" von links nach rechts durchs Bild läuft. :wink:

Lutz

Antworten