WB 395,6

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7906
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

WB 395,6

Beitrag von Datterich » Mittwoch 28. Mai 2008, 21:52

Nacktszenen als Kunstwerk (WB 395)? Alles nur ein Klacks, wenn man den Wochenbericht 395-Komma-sechx eingehend studiert hat.

Freundliche Grüße an alle WB-Freunde
Spannerich
_________________
... wurde auch mal wieder Zeit, etwas genauer hin zu schauen
Zuletzt geändert von Datterich am Montag 10. Dezember 2018, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Mittwoch 28. Mai 2008, 23:49

:lol: :lol: :lol:
sehr schön Spannerich

Mit Verlaub möchte ich jedoch noch anmerken:

Bei der Auswahl der Szenen ist mir aufgefallen, das dabei möglicherweise mit einer gewissen Diplomatie einige "Forumsnahe" Szenen ausgespart wurden :oops:
Wobei wir da natürlich keinerlei Absicht unterstellen wollen :wink:

diplomatischer Gruß

Achim
now butter by the fishes

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Donnerstag 29. Mai 2008, 04:12

Hallo Datterich,
erst einmal Danke für den Zwischenbericht. :D

Was sagt man zu dem letzten Bild. Nix von dem Sprichwörtlichen Schweizer Uhrwerk was da zu sehen ist. :wink: :wink: :wink:

MFG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2117
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Donnerstag 29. Mai 2008, 06:40

Für den Inhalt in Wort und Bild trägt die Geschäftsleitung des MiWuLa keine Verantwortung
Ob dieser Satz so wirklich richtig ist? Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß wir sehr wohl für den Inhalt der Bilder verantwortlich sind ... ;-)
Stephan
Miniatur Wunderland

Benutzeravatar
Soko
Forumane
Beiträge: 1126
Registriert: Freitag 5. September 2003, 10:51
Wohnort: Neu-Isenburg
Kontaktdaten:

mi2

Beitrag von Soko » Donnerstag 29. Mai 2008, 08:00

Hallo,

wieder ein typischer Alf-Bericht :clap:

Dankeschön!

Ciao,
Joachim

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Donnerstag 29. Mai 2008, 15:50

Kompliment!

Ich musste beim lesen und betrachten mehrmals schmunzeln. Dass man stellenweise das Wunderland eigentlich "Sünderland" nennen sollte, war mir ja schon bekannt. Doch manch eine Szene kam mir gänzlich unbekannt vor :shock: . Wobei einige ja eher von "hinten" d.h. hinter der Anlage einzusehen sind.

Ein schöner und erfrischender Bericht, vielen Dank dafür!

Viele Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19262
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Donnerstag 29. Mai 2008, 16:48

@ Alf
Danke für den, das Herz erfrischenden, Bericht.
______

@ Björn
Björn hat geschrieben:Dass man stellenweise das Wunderland eigentlich "Sünderland" nennen sollte, war mir ja schon bekannt. Doch manch eine Szene kam mir gänzlich unbekannt vor :shock: . Wobei einige ja eher von "hinten" d.h. hinter der Anlage einzusehen sind.
Was soll an dieser angenehmen Tätigkeit denn Sünde sein? Sünde doch nur bei denen, die unreines dabei denken.
"von hinten" Gut, daß Du es noch harmlos erklärt hast.

Runners High

Re: WB 395,6

Beitrag von Runners High » Donnerstag 29. Mai 2008, 20:30

Datterich hat geschrieben:Nacktszenen als Kunstwerk (WB 395)? Alles nur ein Klacks, wenn man den Wochenbericht 395-Komma-sechx eingehend studiert hat.

Freundliche Grüße an alle WB-Freunde
Spannerich
_________________
... wurde auch mal wieder Zeit, etwas genauer hin zu schauen
Nun, spannender Datterich, Deine Seite verpflichtet Dich ja geradezu alle anrüchigen Schamlos-Szenen aufzudecken bzw. zu veröffentlichen. Und Du gehst viel zu diskret mit den Mönchen um, die für so manche Rot-Kopf-mach-Szene herhalten müssen.

Also weißt Du, was Du bei Deinen nächsten Miwula-Besuchen zu tun hast. Ich erwarte von Dir eine vollständige Foto-Sammlung aller Voll- und Halbnackedei-, Fummel-, Koitier- und sonstige Szenen, welche in irgendeiner Weise einen Hauch sittlich und moralischer Anrüchigkeit erwecken könnten.
Schließlich gibt es so manche Statistik über das Miwula, also fordere ich auch eine ständig aktualisierte der Sitten-Polizei über Pfui-Bah-Vorfälle. ;)
Zuletzt geändert von Runners High am Donnerstag 29. Mai 2008, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Donnerstag 29. Mai 2008, 21:02

Hihi, das Wort "Sünderland" stammt nicht von mir - das habe ich aus der DVD "Ein Tag im Wunderland. Dort befasst sich ein Kapitel ausschließlich mit "nackten Tatsachen" bzw. mit der schönsten Nebensache der Welt. :wink: .

"Kann den Liebe Sünde sein...?" :kiss:
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19262
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Donnerstag 29. Mai 2008, 22:18

Björn hat geschrieben:"Kann den Liebe Sünde sein...?"


Nö, es sei denn.... :lol: :lol: :lol:
Naja, das Dollhouse ist ja nicht dargestellt. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: (Insider)

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1518
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Beitrag von Christoph Köhler » Donnerstag 29. Mai 2008, 22:50

Hallo Datterich,

super toller Bericht, da fällt es kaum auf, das es "nur" um das "eine" Thema geht.

Vielen Dank für Deinen Bericht.

Ich komme gerade von einem 3tägigen Miwula-Besuch zurück. Muß die Bilder und Minivideos nur noch aufarbeiten.

Nochmals vielen Dank

Viele Grüße

Christoph Köhler

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7906
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

WB 395,6

Beitrag von Datterich » Freitag 30. Mai 2008, 09:41

Runners High hat geschrieben:Also weißt Du, was Du bei Deinen nächsten Miwula-Besuchen zu tun hast.
Eigentlich hatte ich ja vor, demnächst die Folgen der vielen Tag- und Nacht-Aktionen aufzulisten. Aber ich habe trotz intensiver Suche keine einzige schwangere "Preiserline" finden können. Sind die armen Teile etwa unfruchtbar?

Fruchtbare Grüße in die Speicherstadt
Datterich
_________________
... bleibt es also bei einem MiWuLa-Baby?

Runners High

Re: WB 395,6

Beitrag von Runners High » Freitag 30. Mai 2008, 11:13

="Datterich
Eigentlich hatte ich ja vor, demnächst die Folgen der vielen Tag- und Nacht-Aktionen aufzulisten. Aber ich habe trotz intensiver Suche keine einzige schwangere "Preiserline" finden können. Sind die armen Teile etwa unfruchtbar?

Fruchtbare Grüße in die Speicherstadt
Datterich
_________________
... bleibt es also bei einem MiWuLa-Baby?
Jetzt, wo Du es sagst... stimmt. Ich habe da nur die ein oder andere männliche Wampe gesehen, aber schwangere Frauen. Sollten etwa... die Männer... ? Im Miwula ist ja alles möglich. Vielleicht ist es aber doch der Klapperstorch, welcher auf dem ein oder anderen Gebäude sichtbar ist.

Benutzeravatar
Laszló
Forumane
Beiträge: 626
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 11:19
Wohnort: Karlsruhe, Exilhamburger und im Herzen Freiburger
Kontaktdaten:

Beitrag von Laszló » Freitag 30. Mai 2008, 15:43

Hm, also in der weiten, weiten Welt gibt es doch tatsächlich Schwangere!

Sollte im Wunderland etwa ein Virus grassieren? Oder will die GL verhindern dass die Platte irgendwann zu klein wird :twisted: ..
Gruß, Laszló

Teilnehmer des dritten, siebten MFM und des WiMFM06.

Runners High

Beitrag von Runners High » Montag 2. Juni 2008, 12:30

Nun, bei den Unmengen an Figürchen, welche die Miwulaner einkaufen, sollte man davon ausgehen, dass so ziemlich alle erhältlichen Preiserleins auf der Platte anwesend sein sollten. Vielleicht haben wir anwesenden Poster die Kugelbäuchlein noch nicht entdeckt.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7906
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

WB 395,6

Beitrag von Datterich » Dienstag 2. Dezember 2008, 10:10

Runners High hat geschrieben:Ich habe da nur die ein oder andere männliche Wampe gesehen, aber schwangere Frauen. Sollten etwa... die Männer... ?
Etwas spät - aber nach nunmehr 27 weiteren Wochen ist es endlich eindeutig klar: Es scheint zu klappen, wie im
WB 422 eindeutig zu erkennen ist:

Bild

Und die schaut ja auch wirklich aus wie im ca. 72. MiWuLa-Monat :shock:
Kein Wunder, dass der mit der Knarre dahinter steht.

Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
_________________
Wir mussten heiraten . . . werden es Zwillinge?

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Dienstag 2. Dezember 2008, 10:36

2. Eine Ehe darf nur bei freier und uneingeschränkter Willenseinigung der künftigen Ehegatten geschlossen werden.
Artikel 16.2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte 10.Dezember 1948 Generalversammlung

Wo bleibt Amnesty International?


Der Tatbestand der Nötigung ist in § 240 Strafgesetzbuch (StGB) geregelt und lautet:

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) 1In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

2Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel dann vor, wenn der Täter
1. eine andere Person zu einer sexuellen Handlung oder
zur Eingehung der Ehe nötigt,
2. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt,
3. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger missbraucht.
Wo bleibt der Staatsanwalt?

Gruß Achim
now butter by the fishes

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19262
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 3. Dezember 2008, 15:39

Moin Achim,
die Szene ist im USA-Teil. Hier greift das deutsche StGB nicht. Du solltest hier das Gesetzbuch zitieren, welches in den USA gültig ist. (Bitte vorher ins Deutsche übersetzen) :lol:

Benutzeravatar
Soko
Forumane
Beiträge: 1126
Registriert: Freitag 5. September 2003, 10:51
Wohnort: Neu-Isenburg
Kontaktdaten:

OT:

Beitrag von Soko » Mittwoch 3. Dezember 2008, 17:14

Hallo,
Hier greift das deutsche StGB nicht.
Bist Du Dir da so sicher? (§ 7 StGB) :twisted:

Ciao,
Joachim

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19262
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: OT:

Beitrag von günni » Mittwoch 3. Dezember 2008, 19:08

Soko hat geschrieben:Hallo,
Hier greift das deutsche StGB nicht.
Bist Du Dir da so sicher? (§ 7 StGB) :twisted:

Ciao,
Joachim
Moin Achim,
ich sehe das so, Amis unter sich in den USA. :lol:

Antworten