WB 684,5

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

WB 684,5

Beitrag von writeln » Freitag 13. Dezember 2013, 22:06

Wenn man mit dem @Datterich unterwegs ist, kann man was erleben... :wink:
Obwohl das MFM gerade erst zwei Monate her ist, gab es im Wunderland einiges an Neuem zu sehen.
Die Hafencity ist wirklich fantastisch geworden.
Außerdem lagen die Pläne für Italien auf Boden und Tischen.
Die größte Überraschung war aber ein ganz feiner Zug.
Und dann war da noch ein dicker roter Mann...
Anbei meine Top 10.
Mehr Bilder wie immer im Blog.
Dateianhänge
10_Weihnachtsfrau_Miniatur_Wunderland_Hamburg.jpg
-
Lieber, guter Weihnachts-mann?
-
16_Elbphilharmonie_Hafencity_Miniatur_Wunderland.jpg
-
Besonders nachts einfach unglaublich schön anzusehen
-
18_Elbphilharmonie_Hafencity_Miniatur_Wunderland.jpg
-
Viel Harmonie - ach so!
-
34_Italy.jpg
-
Soviel ist klar: Es geht los!!!
-
40_DT5_Hochbahn_Miniatur_Wunderland.jpg
-
Das macht mich...
-
44_DT5_Hochbahn_Miniatur_Wunderland.jpg
-
...sehr glücklich...
-
49_America_Miniatur_Wunderland.jpg
-
10 Jahre Amerika im MiWuLa
-
55_America_Miniatur_Wunderland.jpg
-
Pfadfinder beim Geocaching
-
61_Kattwykbrücke_Miniatur_Wunderland.jpg
-
gesehen und für gut befunden ;-)
-
62_Miniatur_Wunderland.jpg
-
Gerrits PhilaDelphi Compiler?
-
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8426
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 684,5

Beitrag von Datterich » Freitag 13. Dezember 2013, 23:44

writeln hat geschrieben:Wenn man mit dem @Datterich unterwegs ist, kann man was erleben... :wink:
Wie denn nun? Schlappe 10 Bilder sind die ganze Ausbeute? :shock: :wink:
Na warte, wenn ich kommende Woche hier nachlege ... :bummel:

Freundliche Grüße in die Freie und Hansestadt
Datterich
_________________
... dankeschön für den tollen gemeinsamen Mini-Dienstagsclub

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20165
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 684,5

Beitrag von günni » Samstag 14. Dezember 2013, 00:02

Moin Sascha,
danke für die schönen Bilder.
Eine Frage: Hast Du das Nikkor 18-300 drauf gehabt?

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 684,5

Beitrag von writeln » Samstag 14. Dezember 2013, 00:11

Moin Günni,

danke! :D
Ich hatte ein DX 18 - 55 drauf.
Einen Teil der Bilder habe ich aber mit einer Coolpix 9100 gemacht.
Außerdem sind einige nachträglich geschnitten... :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20165
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 684,5

Beitrag von günni » Samstag 14. Dezember 2013, 00:22

Moin Sascha,
ein heißer Tipp: Besorge Dir DxO Optics Pro. U. A. automatische Korrekturen von Objektivfehlern (Standard reicht). Ich werde auf Version 9 upgraden.
Ich bin eben erst auf die Idee gekommen, eines Deiner Bilder in das Programm zu laden. Ergo hätte ich mir die Frage sparen können. :wink:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 684,5

Beitrag von writeln » Samstag 14. Dezember 2013, 01:06

Moin Günni,

danke für den Tipp. Ich glaube, das will ich haben. :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6874
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: WB 684,5

Beitrag von Stefan mit F » Samstag 14. Dezember 2013, 01:53

Moin,

wenn einer der Fotoexperten hier im Forum ein Programm empfiehlt werde ich auch immer hellhörig... auch wenn ich weit davon entfernt bin, professionelle Fotos zu machen. Aber etwas Interesse kann ja nie verkehrt sein. :wink:
Geht es um die Standard-Version des verlinkten Programms, die aktuell 99€ kostet?

Ich kann mir einserseits nur schwer vorstellen, dass so ein Programm für den Hausgebrauch sinnvoll sein soll und es dafür keine vergleichbaren Alternativen freier Software gibt - denn es geht ja eigentlich 'nur' darum, per Algorithmus eine Menge von Pixeln in eine andere zu überführen. So etwas kann ja Irfan View auch - z.B. Kontrast erhöhen und Kanten glätten usw. Andererseits muss man vieles erstmal ausprobieren um hinterher sagen zu können: "Stimmt ja, ist genial."

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich werde mir wohl gleich mal eine Demo davon runterladen. Daher meine Frage: Welche Eigenschaften sollte ein Bild, das ich zum Testen verwende, bestenfalls haben, damit ich die Korrekturen durch das Programm möglichst gut wahrnehme?
Genügt ein Handybild :hm?: oder ein Bild mit meiner Uralt-Digicam (Kaufjahr 2005, Samsung Digimax A6) oder sollte ich unter Duldung von Sascha :wink: eines seiner deutlich hochwertigeren Bilder verwenden (auf meinem PC zwischenspeichern), und wenn ja welches?

Ich hoffe, meine Fragen sind nicht allzu OT.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F


Das Grundgesetz. Der Film.

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: WB 684,5

Beitrag von Nordexpress » Samstag 14. Dezember 2013, 08:51

Moin,

Vielen Dank für die schöne Bilder des WB 684.5, ich freue mich auf WB 685.5.

Wie Stefan werde ich ein sehr interessierter Mitleser eines kleine Fotokurses sein.
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

R.Schneider
Forumane
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 18:22
Wohnort: Hessen

Re: WB 684,5

Beitrag von R.Schneider » Samstag 14. Dezember 2013, 11:14

Mehr Bilder wie immer im Blog.

Tolle Fotos. Danke ! :santasmiley:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 684,5

Beitrag von writeln » Samstag 14. Dezember 2013, 15:28

Moin allerseits

@Günni:
Ich hab die SW mal heruntergeladen und getestet.
Bin schwer begeistert und erstaunt, was da noch so geht.
Kissenverzerrung korrigiert, dunkle Randbereiche aufgehellt, Belichtung signifikant verbessert und das alles in einem Arbeitsgang.
Denke, ich werde mal mit meiner Weihnachtsfrau sprechen müssen...

---
Stefan mit F hat geschrieben:...kann mir einserseits nur schwer vorstellen, dass so ein Programm für den Hausgebrauch sinnvoll sein soll und es dafür keine vergleichbaren Alternativen freier Software gibt - denn es geht ja eigentlich 'nur' darum, per Algorithmus eine Menge von Pixeln in eine andere zu überführen. So etwas kann ja Irfan View auch - z.B. Kontrast erhöhen und Kanten glätten usw.
@Stefan:
Stimmt schon, mit den Freeware Tools geht mittlerweile schon eine ganze Menge, allerdings braucht man dann zur Nachbereitung auch recht viel Zeit.
Der Witz an Günnis Empfehlung ist vor allem die Objektivdatenbank, die dort verfügbar ist. Sinn macht das Programm dann, wenn die eigene Ausrüstung dort unterstützt wird.
Denn wenn ich eine Serie von 70 Bildern bearbeiten will, spart das einige Stunden Zeit, da das Programm anscheinend die Regler automatisch optimal einstellt. Für diesen Mehrwert bin ich gerne bereit, etwas zu bezahlen.
Du kannst die Bilder gerne verwenden, allerdings habe ich bei einem Teil die Exif-Daten geplättet und die Grafik auch schon per Hand verschlimmbessert, das dürfte also nicht so aufschlussreich sein. wenn Du willst, kann ich Dir mal ein paar Fotos zum Testen mailen.

---

@Alle
Euch allen vielen Dank für all das nette Feedback, so macht bloggen Spaß. ;-)
Ich wünsch ein schönes Advents Wochenende!
Zuletzt geändert von writeln am Sonntag 15. Dezember 2013, 01:32, insgesamt 1-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6874
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: WB 684,5

Beitrag von Stefan mit F » Samstag 14. Dezember 2013, 16:31

Moin Sascha,

vielen Dank für deine ausführiche Antwort! Jetzt beginne ich es zu verstehen...
Das Programm steht jetzt auch schon so gut wie auf meinem Wunschzettel - aber erst in X jahren, wenn ich auch eine Kamera besitze für die es sich lohnt dieses anzuschaffen. :wink:
Das Angebot, ein paar "ungeschönte" Bilder per Mail zu erhalten, nehme ich gerne an. 8)
Mail-Adresse kommt gleich per PN.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F


Das Grundgesetz. Der Film.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7654
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: WB 684,5

Beitrag von Bernd 123 » Samstag 14. Dezember 2013, 18:15

Moin Sascha,

ein paar Tage hier nicht geschaut und beinahe etwas verpasst.
Ich hab' mich mal durch Deinen Blog durchgeklickt. Da kann ich nur Danke sagen für die schönen Bilder.
Die Weihnachtsmänner/-frauen sind ja tüchtig unterwegs. :wink:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20165
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 684,5

Beitrag von günni » Samstag 14. Dezember 2013, 19:32

Moin,
auf der DXO-Seite werden die unterstützten Kameras und Objektive angegeben.
PS: Es erkennt Kamera (DSLR) und das jeweils genutzte Objektiv.
Auf das Programm wurde ich bei einem Workshop, der bei Foto Koch stattfand, aufmerksam. Danach sofort zur Verkaufstheke. Dort musste ich feststellen, dass ich nicht mehr so schnell bin wie vor 40 Jahren. :lol: Sofort ausverkauft, also musste ich 1 Woche warten, bis es im Laden verfügbar war. (Auf den Rabatt wollte ich nicht verzichten, daher 1 Woche warten)

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1549
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: WB 684,5

Beitrag von Bernd W. » Samstag 14. Dezember 2013, 20:57

Ich habe mir vor Jahren einen Dia/Bildfilm Scanner für einige 100DM gekauft. Dazu gehörte eine Scannsoftware von SilverFast. Die Ergebnisse war schon ganz gut. Ich war damals schon begeistert.
Vor zwei Jahren habe ich mir dann mal ein Update der Software für 99$ gekauft da diese Version meinen alten Scanner noch unterstützte.
Ich habe die gleichen Dias noch einmal eingescannt :shock: Absoluter Wahnsinn was dieser alte Scanner aus den Bildern mit der neuen Software rausholte. Satte Farben und selbst verbleichte Dias wurden aufgefrischt. Filmhersteller und Typ eingeben und ab geht's :D
Ich habe dann angefangen die Dias alle noch einmal einzuscanen.

Neue Dia/Bildfilm Scanner entfernen Kratzer und Kleinststaub automatisch, das muss ich noch aufwendig von Hand machen. Aber seit dem habe ich einige Tausend Dias eingescannt :wink:

Leider ist mein DigiCam nicht in der Liste von "GüNNis Software" :(

Gruß Bernd

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 684,5

Beitrag von writeln » Sonntag 15. Dezember 2013, 23:28

Nordexpress hat geschrieben:...Wie Stefan werde ich ein sehr interessierter Mitleser eines kleine Fotokurses sein.
Ich habe mal einen Vorher- / Nachher-Vergleich online gestellt.
Bei einigen Bildern fällt die Verbesserung eher dezent aus, bei anderen ist sie sehr offensichtlich.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Antworten