WB 970

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3527
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

WB 970

Beitrag von Feuer-wer » Montag 3. Juni 2019, 13:25

Montag, kurz nach zwei Uhr nachmittags, Zeit für den neuen Wochenbericht.

In Nummer 970 wird ausführlich über das Wohlergehen unserer geliebten Reinigungszüge berichet, Gastons Museumsdorf in der Totalen und der Tag der Bienen in einer Halbtotalen vorgestellt. Neues von Kirmes und brennende, nein, leuchtende Palmen schliessen den Bericht ab.

Danke nach Hamburg und eine schöne Woche!

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8427
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 970

Beitrag von Datterich » Montag 3. Juni 2019, 13:54

Allerhand! Was für Dreck - dabei frage ich mich spontan, ob das mit dem hier beschriebenen "beliebten" RZ ausgerechnet aus dem Italien-Abschnitt irgendwie zusammen hängen könnte, oder ob ich mal wieder einem uralten Vorurteil aufgesessen bin ... :hm?:

Es ist schon interessant, wie viel Staub und Dreck wir Besucher dort einbringen, und welche enormen Aufwendungen erforderlich sind, einen möglichst pannen-, fussel- und dreckfreien Bahnbetrieb zu gewährleisten. Warum sind diese Staubschichten nicht auf der gesamten Anlage deutlicher zu sehen, denn die "Wald- und Flurreinigungen" finden ja nun eben nicht jeden Tag statt?!? Stilgerecht jedenfalls die Reinigung der Reinigungszüge mit weißen Handschuhen!

Und natürlich gab es letzte Woche etwas über fleißige Bienen (dieses Mal sind solche mit drei Beinpaaren gemeint!), und der Rummelplatzgerätefortschritt schreitet voran.

Dankeschön für interessante Einblicke hinter Eure Kulissen.

Liebe Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20165
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 970

Beitrag von günni » Montag 3. Juni 2019, 17:15

Moin,
nicht dass jetzt Dortmunder auf seltsame Gedanken kommen.
Nicht alles was gelb/schwarz ist kommt dort her. :clown: :clown:
In meinen Blumenkübeln mit "Insektenblumen" tummeln sich die Hummeln.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: WB 970

Beitrag von writeln » Montag 3. Juni 2019, 17:17

Bauchpinselung eines Gleisrutschers, das ist ja mal eine schöne Geschichte. War da heute ein Redakteur aus der Abteilung "Funfacts & Fiction" an der Schreibmaschine? :wink: Wenn man bedenkt, wie viele Reinigungszüge auf der Anlage unterwegs sind, muss RZ-Wellness schon eine ziemlich tagesfüllende Tätigkeit sein.

Gastons Demo finde ich sehr gelungen, auch wenn die tote Biene auf dem Sarg schon echt krass ist.

Danke für gelungene Berichte und Bilder in die Speicherstadt. :-D
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8427
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

WB 970

Beitrag von Datterich » Donnerstag 6. Juni 2019, 08:56

writeln hat geschrieben:
Montag 3. Juni 2019, 17:17
... wenn die tote Biene auf dem Sarg schon echt krass ist.
Ja - ich halte dies auch für extrem grenzwertig. Anders als bei der Plaschtik-Wasserleiche (1:87) aus Stunde Null des Wunderlandes ist hier eine echte Leiche (1:1) mit vermutlicher zeitnaher Verwesungsneigung ausgestellt. Allerdings dürften derartige Szenen auf der Anlage inzwischen von den ganz normalen Tagesbesuchern kaum noch entdeckt werden - es gibt viel zu viel zu sehen. Ist das nun ein Vor- oder Nachteil?

Freundliche Grüße an alle Imker
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20165
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: WB 970

Beitrag von günni » Donnerstag 6. Juni 2019, 19:56

Moin,
die tote Biene auf dem Sarg stellt das Problem m. E. sehr drastisch dar. In dieser Szene ist sie ein Symbol für ganze Bienenvölker.

Antworten