Wochenbericht 162

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Kristian
Forumane
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Wohnort: Norderstedt

Beitrag von Kristian » Samstag 13. Dezember 2003, 18:35

Ich will mich hier auch mal anschließen...Klasse Bilder!!!!!

@Gast als Gast zu schreiben bringt dir gar nichts...der Admin hat deine Ip, sobald du hier postest...

Gruß
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20165
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nicht schlecht

Beitrag von günni » Samstag 13. Dezember 2003, 19:11

fernbahner hat geschrieben: Fahren Züge von Deutschland (Europa) nach Amerika?

Denk nach, Denk nach..........
Les mal Fernbahner,
die Modellbahn soll SPASS machen und das MiWuLa ist was für die ganze
Familie. Daß es nun einen Tunnel von Europa nach Amerika gibt ist
doch ok, vor x Jahren wurde ein Überseekabel von Europa nach Amerika gelegt (da gab es noch keine Sateliten) nun hat man das Problem
mit dem Vulkanismus des atlantischen Rückens in den Griff bekommen
und einen Eisenbahtunnel gebaut. Mann oh Mann Fernbahner, das ist
künstleriche Freiheit und die am MiWuLa gebaut haben sind begnadete
Künstler. GUT DASS ES SIE GIBT!!!!!
Und wenn Du Dich hier als Nietenzähler aufspielst, laß' Dir gesagt, ähh
geschrieben sein, wenn ich Lust dazu habe, lasse ich meine DR
Dreiachser von einer SBB Re 4/4 ziehen. *** EDITED BY ADMIN ***

Gast

Re: Nicht schlecht

Beitrag von Gast » Sonntag 14. Dezember 2003, 11:52

günni hat geschrieben:Im übrigen sehe ich Parallelen in Deinem Posting zu einem jungen Mann der hier nicht mehr unter einem
Namen spamt. Diese Einschätzung ist allerdings sehr subjektiv und sollte
es nicht zutreffen, nehme ich sie zurück.
Sollte ich gemeint bin, dann Danke für die Blumen("junger Mann"). Ansonsten ist es meine "künstlerische" Freiheit, wann, wie und was ich schreibe. Und Spam, das ist doch was anderes.
Aber erstaunlich ist schon, wie schnell sich die Meinungen ändern. Von einer vorbildgerechten Modellbahn, zu einer "Spassbahn" mit künstlerischer Freiheit. Oh je, hätte das einer vor einem halben Jahr geschrieben, der hätte ja Klassenkeile bezogen. Aber wie war doch gleich das Thema??

Schönen Sonntag

Maxe

Beitrag von Maxe » Sonntag 14. Dezember 2003, 11:54

Verdammte Technik. Ich bin es Euer Maxe.

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Sonntag 14. Dezember 2003, 13:59

Hallo Maxe,

kannst Du mir das erklären, wie Du das meinst mit der Wandlung.

Danke

Gerrit

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Sonntag 14. Dezember 2003, 15:18

Hey Maxe! Was sollte dass denn? Ich meine mir ist es auch schon ein paar Mal passiert ausgeloggt zu werden, aber so? Da sah fast schon aus wie bei "Was bin ich?" :)

Ich greife jetzt nicht deine persönliche Meinung an, aber wenn du schon schreibst gib als kurze Schlußformel einfach deinen Namen an wie ich..

...Gruß Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

marsu_70

und wenn

Beitrag von marsu_70 » Sonntag 14. Dezember 2003, 16:24

eben doch irgendwo in Deutschland noch längere Züge fahren: EGAL!

Außerdem: Nicht umsonst heisst das MiWuLa MiWunderland!!!!!! Es ist doch eine tolle Idee, nicht einfach einen separaten Teil mit Titel Amerika zu bauen, sondern das Ganze miteinerander durch einen Tunnel zu verbinden. Und das die langen Züge und die Landschaft in Amerika faszinierend sind, dürfte ausser Frage stehen.
Und wenn einer vor lauter Nachdenken, nach Sinn und Unsinn dieser Konstruktion ist es auch nicht schlimm, wenn dieser vor lauter Nachdenken nicht ins MiWuLa kommt. ABER: Warum darf er in einem Forum nicht seine Nachdenklichkeit bekunden? Das Forum dient einem Meinungsaustausch und einer Diskussion. Es gehört aber dazu, dass man gewisse Regeln einhält und das bedeutet: Man kann seine Meinung vertreten, aber sollte niemanden persönlich angreifen.
Nicht jeder kann sich alle Beiträge im MiWuLa durchlesen, daran sollte man denken. WARUM bekommen Leute, die eine einfache Frage stellen, die vielleicht schon einige Male gepostet wurde, nicht einfach eine nette Antwort, wo es zu finden ist und gut ist?

Ich weiß, jetzt sagen bestimmt wieder jede Menge, der Marsu ist ein Moralapostel, aber mir stinken so einige Umgangsformen in diesem Forum!!!

:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Sonntag 14. Dezember 2003, 17:25

Sebastian, Du hast recht!

Gerrit

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Sonntag 14. Dezember 2003, 18:47

Hallo Sebstian, Hallo Gerrit!

Also so ganz zustimmen kann ich Euch da nicht.
marsu_70 hat geschrieben:Warum darf er in einem Forum nicht seine Nachdenklichkeit bekunden?
Darf er doch! Wenn man nochmal nachliest, sieht man auch daß er eine umfangreiche Antwort von mir bekommen hat, die natürlich meine subjektive Einschätzung darstellt... - steht aber ganau so da.
Immerhin habe ich den fertigen Amerika-Teil schon mehrfach mit eigenen Augen gesehen, was ich bei fernbahner nicht glaube. Dies ist allerdings eine Vermutung, da er sich persönlich nicht dazu geäußert hat. Sollte ich mich irren, nehme ich das natürlich zurück.
marsu_70 hat geschrieben:Das Forum dient einem Meinungsaustausch und einer Diskussion. Es gehört aber dazu, dass man gewisse Regeln einhält und das bedeutet: Man kann seine Meinung vertreten, aber sollte niemanden persönlich angreifen.
Eben! Aber auch nach mehrmaligem Lesen verschwindet irgendwie nicht überhebliche Unterton aus fernbahners Posting - Sorry!
marsu_70 hat geschrieben:Nicht jeder kann sich alle Beiträge im MiWuLa durchlesen, daran sollte man denken. WARUM bekommen Leute, die eine einfache Frage stellen, die vielleicht schon einige Male gepostet wurde, nicht einfach eine nette Antwort, wo es zu finden ist und gut ist?
Natürlich kann kein Mensch auch nur annähernd alle Beiträge lesen, aber seine Argumentation auf einem Zitat aufzubauen, an das man sich so oder ähnlich zu erinnern glaubt...
fernbahner hat geschrieben:Irgendwo hab ich gelesen "Für eine genauere Nachbildung Deutschlands reicht der Platz nicht" (oder so ähnlich) warum dann gleich übern großen Teich? Ist da alles soviel kleiner?
Mich würde wirklich die Quelle dieses "Zitats" interessieren und v.a. in welchem Zusammen diese Äußerung gefallen sein soll!
Das der Platz nicht reicht um Deutschland in 1:87 nachzubauen kann ja wohl nicht gemeint sein...???

Wäre das ein Zitat von Gerrit oder Freddy aus dem Forum oder z.B. der Link zu einem Zeitungsartikel, dann würde das tatsächlich ein kleiner Widerspruch zu dem Vorhaben einen Amerika-Teil zu bauen sein, mit man sich dann auch vernünftig auseinandersetzen kann!
So aber hört es sich mich immer noch nach Stänkerei an... - Sorry!

Bleibt am Ende immernoch die Frage von Gerrit:
Gerrit Braun hat geschrieben:@Modellbahn-Sachsen: und ab Morgen sicher 13,6 Meter lange. (übringens: was war denn an der Aussage jetzt falsch?)
Flo
Bild

Maxe

Beitrag von Maxe » Sonntag 14. Dezember 2003, 20:45

Björn hat geschrieben:Hey Maxe! Was sollte dass denn?.....
Ja was denn???
Noch ein Mal: Ich bin nicht "fernbahner" oder sonst wer!!! Ich bin es ganz einfach "Maxe" oder manchmal halt ein "Gast".

@Gerrit Braun
Meine Meinung kommendiere ich in der Regel nicht, aber keine Regel ohne Ausnahme. Mir ist ganz einfach mit der Zeit halt ein Wandel der Meinungen aufgefallen und dies steht halt in dem Satz niedergeschrieben. Nicht immer gleich Alles von negativen Standpunkt aus lesen.

Schönen Abend

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Sonntag 14. Dezember 2003, 21:08

Deswegen habe ich auch so "anders" gefragt :D . Weil momentan ist es für mich besonders schwierig den Durchblick zu bewahren. Es sind plötzlich an so vielen verschiedenen Stellen kleine oder große Seitenhiebe dabei, dass man sich (besonders wenn man so starkt emotional mit dem MiWuLa verbunden ist) viele Gedanken (und auch Sorgen) macht, und daher manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.

Viele Grüße

Gerrit

Bernd.T
in me­mo­ri­am
Beiträge: 1359
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 15:27
Wohnort: in der schönsten Stadt der Welt

Beitrag von Bernd.T » Montag 15. Dezember 2003, 14:24

ist ja interesant da mitzulesen, aber ich glaube es reicht jetzt.

Daher


closed
Bernd grüßt alle aus der Freien und Hansestadt Hamburg,
und ich schreibe nach der Reform, wie ich es gelernt habe.

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2287
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Dienstag 16. Dezember 2003, 18:47

Maxe, Flo ... diskutiert per PM oder im ICQ weiter....

*** CLOSED und auf das wesentliche zum Wochenbericht gekürzt (zumindest versucht) ***


PS: Welcher Zug von Europa nach Amerika fährt? Zum Beispiel der Siemens Exider -> http://www.exider.de

Zitat Simens:
In der Zeit vom 06. Dezember 2003 bis 22. Februar 2004 macht der exider Pause. In dieser Zeit bereiten wir ihn für seine Fahrt durch Nordamerika vor.
Stephan
Miniatur Wunderland

Gesperrt