Wochenbericht 163,5

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Wochenbericht 163,5

Beitrag von Flo K (der erste) » Mittwoch 17. Dezember 2003, 03:57

Hallo Leute

Ich weis, ich weis... - die ganz Schnellen werden merken, daß es noch gar keinen Wochenbericht 163 gibt.

Da Stephan aber durch Messe-Besuch in Berlin und Aufräumarbeiten im Forum (an den auch ich nicht ganz unschuldig bin :oops: ) beschäftigt war/ist, kommt der 'halbe' Bericht von mir halt schon vor dem offiziellen.

Los geht's mit einem Nachtrag von der Modellbauwelt in Hamburg (oder als Appetizer für den offizellen Sonderbericht)

Die nun folgenden Fotos von der Messe sind übrigens alle vom Dienstagsclub-Forumanen Hartwig Kluge, der mir netterweise die CD mit seinen neusten Bildern zur Verfügung gestellt hat!

Auf dem ersten Foto läßt sich wenigsten mal erahnen, wie der Messestand vom Wunderland ausgesehen hat, obwohl man auf dem Bild allerhöchstens 20 % davon sehen kann!

Bild

In der Mitte, immer im Rampenlicht der MiWuLa-Moderator 'DJ D-Mod' Uli, im Vordergrund die aus Stern-TV bekannte Mini-CarSystem-Anlage, links erkennt man noch das Kino und im Hintergrund sieht man die Mitarbeiter, die an diesem Wochenende ihren Arbeitsplatz auf den Messestand verlegt hatten. Ganz hinten bastelt René gerade an einer Lokomotive, die wir weiter unten nochmal zu sehen kriegen.

Weil die kleine CarSystem-Anlage, die bei Stern TV Prämiere hatte, bisher noch nicht auf einem Foto zu sehen war...

Bild

... hier endlich mal ein Bild!
Übrigens konnten es sich die Wunderländer selbst hier nicht verkneifen, einige 'heikle' Szenen einzubauen!

Selbstverständlich auch vor Ort, und sehr um den Nachwuchs bemüht:

Bild

Dienstagsclub-Forumane Jörg 'TV' Thyroff.
Fragt sich nur wovon der Kleine in der Nacht geträumt hat; von den tollen kleinen Autos mit den vielen blinkenden Lichtern, oder von dem großen Onkel, der ihm das so lustig erklärt hat...? :wink:
_________________________________________________________________________

Jetzt aber in's Wunderland:

Zuerst nochmal ein Bild von Hartwig, der glücklicherweise geistesgegenwärtig diese seltene Situation erwischt hat:

Bild

Nun aber endlich auch ein paar Bilder von mir, wobei ich nochmal betonen möchte, daß leider wieder nur die Digi-Knipse (eigentlich eine Webcam) vom letzten mal zum Einsatz kam!
Ich gelobe Besserung - eine neue ('echte') Digicam ist bereits bestellt.

Diese Woche ganz neu ist dieser Santa Fe Doppel-Stock-Containerzug:

Bild

Leider ist das nächste Foto wirklich miserabel, aber für alle, die noch nicht die Gelenheit hatten es persönlich zu sehen, vielleicht gut genug, um einen Eindruck zu bekommen...

Bild

Das "Weihnachtsdorf"!

Ebenso romatisch kann auch ein Blick durch den Canyon sein:

Bild

Weniger romatisch, aber dennoch typisch amerikanisch ist diese Ansicht:

Bild

Wie man sieht, sind nicht alle Bereiche im Amerika-Teil schrill, bunt oder kitschig.

Auf diesem Bild kann ich nochmal an den "Wochenbericht 160,5" anknüpfen:
Hier sieht man im Vordergrund sehr gut den rauhen, schroffen Granit der Rockys, der sich doch deutlich von dem viel älteren (besser: länger der Verwitterung ausgesetzten) Granit im Harz unterscheidet:

Bild

Unten in der Schlucht kann man übrigens noch einen sehr langen Zug erahnen. Die beiden zu sehenden Lokomotiven befinden sich ungefähr in der Mitte des Zuges!
Eine davon bestückt René mit den vielen filigranen Einzelteilen (Geländer, Haltestangen, etc...) auf dem ersten Bild.

Als Abschluss eine kleine Zugage:

Bild

2 Big Boys auf einem Bild!

Zur Erklärung: Kurz vor Betriebsschluss versagte heute abend diese Big-Boy-Lokomotive ihren Dienst und mußte von einem Mitarbeiter 'geborgen' werden. Um besagtem Mitarbeiter das Zurückklettern über das Geländer zu erleichtern, hat sich Jörg 'TV' Thyroff angeboten ihm das kostbare Stück solange abzunehmen.

Das wars dann auch schon, ich hoffe es hat Spass gemacht!

Flo
Zuletzt geändert von Flo K (der erste) am Montag 29. Dezember 2003, 01:25, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Thwe16
Forumane
Beiträge: 217
Registriert: Freitag 17. Januar 2003, 12:56
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

Beitrag von Thwe16 » Mittwoch 17. Dezember 2003, 07:05

Super Bilder :D

thx
Thomas

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 17. Dezember 2003, 07:05

Hallo Flo,
prima, interessanter Bericht. Gab es eignetlich bei dem VU Strab
Verletzte zu beklagen?

Peter
Forumane
Beiträge: 227
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 13:42
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Peter » Mittwoch 17. Dezember 2003, 09:31

Moin zusammen!
@Flo: Allererste Sahne Dein Bericht!
Da fängt man wieder direkt an zu scharren! :shock:

Peter

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1203
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von H0-Holger » Mittwoch 17. Dezember 2003, 10:30

günni hat geschrieben:[...]}Gab es eignetlich bei dem VU Strab
Verletzte zu beklagen?
Ich schätze mal, daß Du auf den kleinen Zwischenfall im Kehrgleis der U-Bahnhaltestelle Hauptbahnhof anspielst.
Da der Fahrer aus eigenem Antrieb heraus versucht hat, den Prellbock vom Gleisende zu schieben, war er auf diese Situation gefaßt, so daß keine Opfer zu beklagen sind. Es kommt manchmal vor, daß ein Zug einfach nicht wahrhaben will, daß das Gleis am Prellbock endet :roll:
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 17. Dezember 2003, 15:58

H0-Holger hat geschrieben: Es kommt manchmal vor, daß ein Zug einfach nicht wahrhaben will, daß das Gleis am Prellbock endet :roll:
Jau, kenne ich... :D

Andi
Forumane
Beiträge: 469
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 13:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andi » Mittwoch 17. Dezember 2003, 16:33

...echt klasse Idee von dir, Flo!!!

Arne H.
Forumane
Beiträge: 1082
Registriert: Samstag 4. Januar 2003, 16:15
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Arne H. » Mittwoch 17. Dezember 2003, 19:52

He, das is ja cool, Danke für die Bilder Flo echt ein guter Bericht, Ich hab aber die Amerika Abschnittfotos einfach "Überscrollt" weil ich mir das vorenthlaten will bis Montag *freu*

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Mittwoch 17. Dezember 2003, 21:56

Tolle Bilder! Besonders das von der Big Boy Doppeltraktion!

Gerrit

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 18. Dezember 2003, 23:17

@ Gerrit,
Das tut mir auch weh :cry: :cry: :cry: :wink: :wink: :wink:

Gruß JTTV

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Freitag 19. Dezember 2003, 01:54

Big Boy = Großer Junge, nicht dicker Mann :wink: oder was hast Du gedacht? Nagut, einigen wir uns auf großer, kräftiger Jüngling.

Viele Grüße

Gerrit

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Freitag 19. Dezember 2003, 03:45

Köstlich!
Ich glaube nicht, daß sich Jörg auf den Schlips getreten gefühlt hat, schließlich hat er gerne für das Bild posiert. Und schon währendessen hab ich den "Titel" des Bildes genannt (2 Big Boys auf einem Bild)!
Ich kann mir nicht vorstellen, daß Jörg deswegen beleidigt ist...
Mit der größten Lokomotive der Welt verglichen zu werden ist für Jörg (glaube ich) eher eine Ehre, v.a. da er sich noch an besagtem Tag als 'Big Boy'-Fan geoutet hat!
Außerdem braucht er keinen Vergleich mit besagter Lokomotive zu scheuen, denn schließlich steht die 'Big Boy' für Kraft, Ausdauer und Zuverlässigkeit! Mit all diesen Atributen kann Jörg ebenso aufwarten!
Jörg ist also auch ein echter 'Big Boy'!!!
Und wenn er erstmal in Fahrt ist, kann er (wie das Orginal) nicht so schnell wieder zum Stillstand gebracht werden... :wink:

Greez

Flo
Bild

Simon aus Tarp
Forumane
Beiträge: 1964
Registriert: Montag 6. Januar 2003, 09:27

Beitrag von Simon aus Tarp » Freitag 19. Dezember 2003, 16:40

Hallo Flo

Wirklich ein super, gelungener Wochenbericht. :D :D :D .

Der "Grosse Junge" in der Doppeltraktion ist wirklich allererste Sahne. Das Bild hätte ich von Ihm mal für's Geheimprojekt haben sollen. Schade. Aber nun mal nicht zu ändern - muss er eben mit dem anderen Bild leben.

Bis dann:
Simon aus Tarp

Benutzeravatar
Sebastian
Forumane
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian » Freitag 19. Dezember 2003, 17:33

Ach ja, was wird denn jetzt aus dem Geheimprojekt?
Wann kommt die Lüftung des Geheimnisses?

Sebastian
Videos rund um Car System und Funktionsmodellbau: https://www.plastikschnitzer.de

Arne H.
Forumane
Beiträge: 1082
Registriert: Samstag 4. Januar 2003, 16:15
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Arne H. » Freitag 19. Dezember 2003, 17:38

Wie währe es wenn du dazu im passenden Thread lesen würdest! :wink:

Kommt am Dienstag den 23., Uli schaffts net früher!

Benutzeravatar
Hartwig Kluge
Dienstagsforumane
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 31. Januar 2003, 15:44
Wohnort: 21218 Seevetal

Beitrag von Hartwig Kluge » Dienstag 23. Dezember 2003, 21:20

Big Boy:
Er ist nicht nur immer ganz groß in Scene setzbar, er kann sich auch ganz klein machen, um Kindern das CarSystem zu erläutern (s.Messe)
Flo:
Hast Du gut hinbekommen, die vor Inbrust roten Augen vom BigBoy zu retouschieren auf dem Messebild..
Gruß Marianne und Hartwig

Kristian
Forumane
Beiträge: 339
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Wohnort: Norderstedt

Beitrag von Kristian » Mittwoch 24. Dezember 2003, 10:55

*g* Kaum ist man wieder zu Hause, wird hier wieder gepostet...

So nun aber zum Thema... Echt klasse Bilder!

Gruß
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!

TheK

Beitrag von TheK » Mittwoch 24. Dezember 2003, 21:14

wurden im US-Teil eigentlich auch typisch amerikalusche Stromverteiler nachgebildet? (über der Platte bitte, sowas "in Action" könnte suboptimal sein)

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 25. Dezember 2003, 16:10

weiß einer warum es keinen WB 163.0 gibt?

Benutzeravatar
Sebastian
Forumane
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian » Freitag 26. Dezember 2003, 13:53

Hallo,

Stephan hat schon angefangen, aber er ist aufgrund der Feierlichkeiten der letzten Tagen noch nicht über den 1. Satz hinausgekommen. Also noch ein bisschen geduld

Sebastian

P.S. Woher ich das weis? Vom Weihnachtsmann natürlich!
Videos rund um Car System und Funktionsmodellbau: https://www.plastikschnitzer.de

Antworten