Wochenbericht Nr.146

Alle Diskussionen rund um die Wochenberichte
Antworten
Manuel

Wochenbericht Nr.146

Beitrag von Manuel » Montag 18. August 2003, 19:47

Ein schöner Bericht, man sieht richtig wie Amerika "wächst". :wink:

zu Bild 8
Wer hat denn sein Handy dafür hergegeben???

DerMicha

Beitrag von DerMicha » Montag 18. August 2003, 20:34

AAAACHTUNG @Freilaufender Admin: Bild 3 ist falsch verlinkt, es zeigt auf Nummer 4. Bitte mal korrigieren. Danke.

Ansonsten ein schöner Bericht. Ich find das Dorf klasse.

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 19. August 2003, 10:02

Schön !

Wirklich nervig, diese dauernden Anfragen: "Wann ist Amerika fertig?" / "Was kommt nach Amerika?" /"Könnt Ihr nicht noch dies und das einbauen?"

Das Konzept steht und beim Bauen im Großen und im Kleinen sind Änderungen während der Ausführung grundsätzlich mit Nachteilen verbunden. Wer es nicht erwarten kann, bis Amerika (oder sonstwas) fertig ist, soll sich mal selbst beschäftigen und etwas planen oder bauen.

Macht weiter so. Ihr müßt Euch nicht rechtfertigen, meint

MS

Benutzeravatar
Uli
Forenurgestein
Beiträge: 1765
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 10:30
Wohnort: Bad Ems
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli » Dienstag 19. August 2003, 10:15

Hi MS, irgendwie wirkst Du auf mich etwas unentspannt.

Die Diskussionen, die Fragen und die Spekulationen sind nicht unbedingt nervig oder überflüssig.
Sie zeigen doch vielmehr, daß sich die Leute mit der Anlage beschäftigen, vielleicht sogar identifizieren
und ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen (die wohl bei den meisten von uns am Platz
oder am Geld scheitern) darauf projezieren. Ich fände es eher beunruhigend,
wenn keiner mehr fragen oder phantasieren würde!

Ausserdem sind doch manchmal wirklich gute Ideen dabei. :D
*** Ei Gude, Uli ***

Bild

Gast

Beitrag von Gast » Dienstag 19. August 2003, 12:58

Ja, Uli - das liegt vielleicht an den Rahmenbedingungen.... Urlaub vorbei und ein paar unliebsame Überraschungen aus der juristischen Ecke.

Stattgegeben:
1) Ein positiver Nebeneffekt dieses Forums ist die Lautstärke, mit der sich der Modellbahn-Nachwuchs zu Wort meldet, also ein Zeichen, daß unser Hobby nicht vom Aussterben bedroht ist.
2) Es heißt ja Miniatur-Wunderland. Obwohl ich mich als trockener Realist trotzdem immer wieder wundere, muß ich zugeben, daß es gefährlich und kurzsichtig wäre, hier den Spielraum der Phantasie durch Klugscheißerei zu beschneiden.
3) Ein mehr "förderliches" Verhalten an den Tag zu legen, werde ich mich bemühen.

Danke fürs Aufwecken, Uli.

MS

Jürgen
Stammgast
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2003, 08:21
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Jürgen » Dienstag 19. August 2003, 16:47

Hallo,

dann wollen wir doch mal beim Thema bleiben, das hieß Wochenbericht...

Am meisten fasziniert mich diesesmal das Bild mit dem flüssigen Stahl! Ist das wirklich ein Modell, oder hab ihr ein Originalfoto eingebaut? :lol:

Das Pueblo-Dorf ist auch klasse geworden!

Zum Handy sag ich nun mal nichts, oder stellt dies auch ein Modell dar? :lol:
Gruß
Jürgen

Als Bürger im Raum Nürnberg habe ich N-Spur :D

Benutzeravatar
Sebastian
Forumane
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian » Dienstag 19. August 2003, 17:09

HI,

der Stahl sieht superecht aus. Bestimmt ein Werk aus Wolle Folie und Lampen drunter. Ich bin schon echt auf das Stahlwerk gespannt. Besonders auf die Ganzzüge die so ein Teil Versorgen...

Bin besonders auf die Bilder der Kamera gespannt die da hängt. Wann wird denn da was zu erwarten sein?

Sebastian
Videos rund um Car System und Funktionsmodellbau: https://www.plastikschnitzer.de

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Mittwoch 20. August 2003, 19:00

Hallo!

Echt Wahnsinn was sich die Erbauer wieder an Effekten einfallen lassen. Auch mich hat der "flüssige" Stahl fasziniert, ob noch verraten wird wie das dargestellt wird :) .
Aber auch das erste Gebäude für Las Vegas finde ich klasse! Man darf gespannt sein was da noch kommt.

Bis denne

Björn

Antworten