Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Analog




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. April 2018, 17:29 
Offline
Forumsgast

Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18
Beiträge: 33
Moin moin,
Ich habe vor eine neue Anlage aufzubaunen. Nun möchte ich für die Steuerung der Züge am besten mit einer Blockstreckensteuerung fortfahren.
Naja ich verstehe so ungefär das prinzip. Aber ich weiß nicht was ich dazu brauche und wie ich es schalte.
Ich bin Märklin C-Gleis Fahrer und habe eine Piko Lok und zwei Märklin Loks obwohl ich eigentlich nur beabsichtige zwei aufeinmal fahren zu lassen.
Nun ist meine Frage was brauche ich alles für einen automatischen analogen Blockstreckenfahrbetrieb für ings. 2 Loks?
Wenn's nötig ist kann ich auch noch den Gleisplan hier hochladen. Vllt habe ich auch noch was Informationen anbelangt etw vergessen...
PS: Gebt mir gerne hilfreiche Links etc. habe da nichts gefunden was ich brauche / verstehe.

_________________
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 11. April 2018, 14:34 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 19:18
Beiträge: 1067
Wohnort: NRW / Ostwestfalen
Hallo Frederik,

analoger Blockstreckenbetrieb mit nur zwei Zügen lässt sich doch schon mit den Schaltgleisstücken und den Schaltrelais aus dem Gleissortiment des Herstellers verwirklichen. Je nach Anlagengröße ist diese Variante eventuell auch die preis-
günstigste.

Gruß,
Thomas

_________________
H0 / 3-Leiter / DCC + MM / iTrain


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 11. April 2018, 20:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Beiträge: 6522
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Moin Frederik,

was Thomas (Kiruna) meint, ist ein Klassiker. Wurde so schon in den 1970er Jahren bei Märklin veröffentlicht. Hier mal eine Prinzipskizze:
Dateianhang:
Analog-Block.png
Analog-Block.png [ 5.85 KiB | 84-mal betrachtet ]

(Die notwendige Einspeisung "Lichtstrom" für die Signalantriebe wurde der Übersichtlichkeit wegen in der Skizze nicht dargestellt.)

Denken wir uns eine Rundstrecke. Grundsatz: Immer ein Block mehr als Züge vorgesehen sind!
Die Blocksignale (alternativ: Universalfernschalter = Relais) werden nach Anleitung angeschlossen. Im Beispiel entstehen so zwischen den Signalabschnitten drei getrennte Fahrabschnitte, die jeweils mit Fahrstrom versorgt werden müssen.
Ein Zug, der am Blocksignal vorbei fährt, betätigt unmittelbar dahinter ein Schaltgleis, das das gerade passierte Blocksignal auf "Rot" (Hp0) stellt. Gleichzeitig wird das Signal des davor liegenden Blocks auf "Grün" (Hp1) gestellt. Somit ist sichergestellt, dass kein folgender Zug zu dicht auffahren kann, solange der Zug sich im Block befindete.

Zu beachten ist bei solchem Aufbau, dass die Blöcke ausreichend lang sind, um auch den längsten Zug aufzunehmen, bevor der davorliegende Block "Fahrt" bekommt. Weiter kann bei Zügen mit mehreren Schleifern (Wendezüge, Wagenbeleuchtung, Schlusslicht) die Schaltung durcheinanderkommen, wenn die Züge zu lang sind resp. die Schaltgleise zu weit im Block eingesetzt werden.

_________________
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Montag 16. April 2018, 17:09 
Offline
Forumsgast

Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18
Beiträge: 33
Vielen Dank für die schnellen antworten! Ich werde demnächst meinen Gleisplan hochladen mal sehen was ihr mir da so empfelht

_________________
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Dienstag 17. April 2018, 14:20 
Offline
Forumsgast

Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18
Beiträge: 33
Es tut mir aber der Anhang ist zu groß :(

_________________
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Dienstag 17. April 2018, 15:35 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Beiträge: 6522
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Moin Frederik,

hast Du IrfanView? Das ist eine Freeware, mit der man sehr komfortabel Bilder umformatieren kann. (Menu Bild/Größe ändern, dort 800 für die Breite wählen. Und abspeichern. Funktioniert mit fast allen Grafik-Dateien. Max. Bildformat hier im Forum ist B×H 800 x 1600 pixel.

Gruß

_________________
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Die gute alte analoge Blockstreckensteuerung ruft !
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 18. April 2018, 18:54 
Offline
Forumsgast

Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18
Beiträge: 33
Ok werde ich mal demnächst ausprobiern. Vielen Dank!;)
Da ich das Bild des Gleisplanes auf dem Handy habe muss ich es noch auf den PC laden usw. Also es dauert dann noch ein bischen.

_________________
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Analog


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: