Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Fragen rund um die Modellbahn-Ausstellung




Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. November 2012, 20:30 
Hallo

ich brauhe dringent hilfe ich habe ein großes projekt vor ich will eine 70 yaudrahrmeter modeleisenbahn baun und weiß noch nicht sie dass mit denn spanten fußionierr es währe gut wenn ich eine anleitung oder eine webseite bekomen

danke im voraus
Timo


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 06:19 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Beiträge: 6610
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Moin Timo,

Du wirst mit deinen Anfragen sicher mehr Erfolg haben, wenn deine Fragen lesbarer sind.
Dass Du Wörter wie "Quadratmeter" nicht richtig schreiben kannst ist kein Beinbruch, aber etwas Groß- und Kleinschreibung + Punkte + Kommata wären schon nett... :wink:

Ich übersetze mal:
Timo (korrigiert) hat geschrieben:
Hallo,

ich brauche dringend Hilfe. Ich habe ein großes Projekt vor: Ich will eine 70 Quadratmeter große Modeleisenbahnanlage bauen und weiß noch nicht wie das mit denn Spanten funktioniert. Es wäre gut, wenn ich eine Anleitung oder einen Link zu einer Webseite bekommen könnte.

Danke im Voraus!
Timo
Nun zu deinen Fragen: Lies mal das hier.

_________________
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 07:30 
Hallo

ersmal danke für denn tipp lese ich mir sicherr durch

und sorry dass meine schrifft nicht die beste ist :mrgreen:




ich würde mich freuhen wenn ich noch ein paar webseiten bekomen könnte

Gruß timo


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 08:28 
Offline
MiWuLa Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Beiträge: 1688
Wohnort: Hamburg/Köln
Auch hier ist die Suche über google eine große Hilfe...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 09:47 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7670
Wohnort: 520 km südl.
... sofern man in der Lage ist, Suchbegriffe einigermaßen korrekt einzutippen ... :idea:

Zum Thema "Berge bauen" empfehle ich auch die sehr ordentliche "Suchen"-Funktion dieses Forums, da dieses Thema schon sehr häufig und sehr ausführlich hier behandelt wurde, und eine Vielzahl guter und brauchbarer Beiträge mit verschiedenen Lösungen sofort lesbar vorliegen.

Im Übrigen lohnt sich auch ein Blick in die älteren Wochenberichte (zum Beispiel hier), wo sowohl Beschreibungen als auch gute Bilder / Fotos eingesehen werden können. Dort einfach mal etwas vor und zurück blättern ...

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 16:11 
danke

aber ich brauhe noch eventuel eine anleitung zu runterladen Hilfe


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 16:56 
Offline
Forumane

Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 15:27
Beiträge: 1359
Wohnort: in der schönsten Stadt der Welt
früher haben wir uns mal Bücher besorgt bzw. ausgeliehen.

_________________
Bernd grüßt alle aus der Freien und Hansestadt Hamburg,
und ich schreibe nach der Reform, wie ich es gelernt habe.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 17:21 
joh gut aber ich wolte es eigenlich schnell ausdrucken habt ichr nicht ne webseite oder eine anleitung





Gruß Timo


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 17:36 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 7014
Wohnort: Klein Sibirien
Moin,
hallo timo hat geschrieben:
...ich will eine 70 yaudrahrmeter modeleisenbahn baun...
:extraconfused:
hallo timo hat geschrieben:

...ich will eine 7X7 yaudrahtmeter große modeleisenbahn baun
:extraconfused:
wie groß soll sie denn tatsächlich werden ?
Zwischen 70 qm und 49 qm sind nur knapp 21 qm Unterschied.

:LOLLOL: :LOLLOL:

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 17:38 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Beiträge: 6553
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Moin, Timo,

Probiers mal damit: Web-Site
Oder hiermit: Anleitung

Gruß

_________________
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 17:54 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Beiträge: 4230
Wohnort: Zuhause
Hallo Timo!

Wie alt bist Du überhaupt? Eine 70m² oder auch 49m² große Anlage zu bauen verlangst schon einiges an Geld, Können und Zeit. So etwas baut man nicht einfach mal in 4 Wochen nebenbei. Vielleicht wäre es nicht schlecht wenn Du Dich erst mal en einer wesentlich kleineren Anlage versuchst. Daran kannst Du Dir dann die benötigten Kenntnisse aneignen und diese dann später beim Bau einer größeren Anlage einsetzen. Nichts wäre doch ärgerlicher als wenn Du Deine Großanlage irgendwann wegen "Bausünden aus Unkenntnis" teilweise oder ganz abreissen musst um wieder von vorne zu beginnen. Natürlich ist es ein verlockender Gedanke eine sehr große Anlage sein eigen zu nennen, aber oft verrennt mann sich in eine Idee die man dann eigentlich gar nicht verwirklichen kann.

Gruß
Stephan

_________________
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 18:23 
Hallo

danke habt ichr noch mehr tipps


information:
ich bauhe eine austehlung

ich werde nicht aleine an dieses projekt rann gehen sondern mit 10 mitarbeiter die ich noch suhe


aja:ich suhe noch mitarbeiter

meldet euch bei mir


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Berge bauen und Geld verdienen?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 18:35 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7670
Wohnort: 520 km südl.
... was verdient man denn da so im Monat? Und wo soll das Ganze überhaupt stattfinden? Und bist Du der Chef?
Und welche Fabrikate (Maßstab) werden verbaut? Und wann geht es los? Und wann soll das fertig sein?

Fragende Grüße nach Trollingen
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 18:45 
naja im monat kann ich dir nicht sagen kommt drauf an
dass ganze soll in Heide stadfinde ja ich bin der chef aber mein bruder auch ich aber der haub chef der mastab HO es geht so vermutlich im 1.2013 los fertig wenn alles klab bis zum 3.2014 ok



wenn ichr interesen habt dann meldet euch per mail an

hallotimo0@web.de


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen und Geld verdienen?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 18:49 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 7014
Wohnort: Klein Sibirien
Moin,
hallo timo hat geschrieben:
...ich bin der chef aber mein bruder auch ich aber der haub chef...


Datterich hat geschrieben:
... was verdient man denn da so im Monat?
...fragende Grüße nach Trollingen

Da hatter wohl zuviel von dem genascht.
:lol: :lol:

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 18:57 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Beiträge: 6610
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Moin Timo,

hier gibts vielleicht passende Mitarbeiter. Zumindest sind diese momentan arbeitslos und daher bezahlbar.

Hier noch ein paar Links zum Berge bauen:
- Spantenbauweise
- Berge bauen
- Beispiele zum Aufstellen von Modellhäusern
- Beispiele zum Anbringen von Tunnelportalen
- Kreuzrahmenbau
- Verschrauben von Spanten
- Einsatzmöglichkeiten von Schraubzwingen

Und bevor ich es vergesse: Gute kostenlose Modellbahnplanprogramme gibt es hier:
- Google Empfehlungen
- Bing Tipps
- Yahoo Angebote
- AVG Suche
- Wikipedia

Falls Du sonst noch Fragen hast kannst Du ja immer noch fragen... aber bitte lies Dir das bereits gepostete erstmal durch... da steht schon so gut wie alles was Du brauchst... :wink:

_________________
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 19:07 
Ja dass weiß ich


danke für die information




ich suhe noch mitarbeiter


bittte an hallotimo0@web.de


danke bei fragen einfach melden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 19:12 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18934
Wohnort: Düsseldorf
hallo timo hat geschrieben:
ich suhe noch mitarbeiter


:LOLLOL:

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 20:44 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Beiträge: 4258
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Moin!

Da haben wir hier ja einen zweiten Gerd Viavra. :elch:

_________________
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Berge bauen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. November 2012, 20:46 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18934
Wohnort: Düsseldorf
:LOLLOL: :LOLLOL: :LOLLOL:

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 3 [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Fragen rund um die Modellbahn-Ausstellung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: