Die Schweizer nun wieder ...

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Antworten
Benutzeravatar
meckisteam
Forumane
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von meckisteam » Freitag 17. November 2017, 12:17

Wer hats erfunden ? Das MiWuLa !
Wer wills kopieren ? Die Schweizer !

Schaut mal hier. Eine neue Miniaturwelt soll am Rheinfall entstehen.
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8187
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Datterich » Freitag 17. November 2017, 12:26

meckisteam hat geschrieben:Wer hats erfunden?
Na ja - wenn man sehr streng darüber befindet, lag die "erfinderische" Wiege des MiWuLa in einer kleinen Seitenstraße in Zürich! Dort gab es ein Modelleisenbahngeschäft, und eines Tages ging ein Hamburger Urlauber dort mal eben hinein ...

Da gibt es seit heute (Erstveröffentlichung: 17.11.17) ein nagelneues Buch, in dem das ganz bestimmt noch wesentlich genauer nachgelesen werden kann. :professor2:

Freundliche Grüße an alle Erfinder
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19649
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von günni » Freitag 17. November 2017, 12:37

Moin,
es kann am Rheinfall auch ein Reinfall werden. 8) 8)

Eintritt (nicht ein Tritt :clown: ) Erwachsene 20 CHF, Fam. m. 2 Kindern 60 CHF

Jetzt mal Spaß bei Seite. Man rechnet mit 200K bis 300K Besuchern. Das könnte durchaus möglich sein. Der "Bodenseeüberlauf" hatte im Jahr 2013 1,3M Besucher und ist direkt nebenan...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5826
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von writeln » Freitag 17. November 2017, 13:28

Nun ja, bis jetzt ist der verlinkte Artikel vor allem eine schöne kostenlose Werbung für´s Wunderland. Sogar das offizielle Wunderland-Video wurde in den Artikel eingebaut.
Hinter der Firma und dem Projekt stecken regionale und überregionale Unternehmer, die gemäss Stettler noch nicht genannt werden wollen.
Ob das die richtige Mischung ist, um eine Anlage mit Kreativität, Herzblut und dem nötigen Esprit auf die Beine zu stellen?
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1728
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Dirk Zimmermann » Freitag 17. November 2017, 13:32

günni hat geschrieben:Moin,
es kann am Rheinfall auch ein Reinfall werden. 8) 8)

Eintritt (nicht ein Tritt :clown: ) Erwachsene 20 CHF, Fam. m. 2 Kindern 60 CHF

Jetzt mal Spaß bei Seite. Man rechnet mit 200K bis 300K Besuchern. Das könnte durchaus möglich sein. Der "Bodenseeüberlauf" hatte im Jahr 2013 1,3M Besucher und ist direkt nebenan...
Wobei man aber am Rheinfall keinen Eintritt zahlen muss :wink:

Wenn sie schlau sind werden sie auch Partner der Bodensee Erlebniskarte.

Verkehrstechnisch 1a Lage. Direkt am Fussweg von der Bahn- und Bushaltestelle zum Rheinfall herunter auf Schaffhauser Seite. Da bin ich auch schon oft vorbeigelaufen.

Bin mal gespannt obs was wird.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19649
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von günni » Freitag 17. November 2017, 13:51

Moin,
Am Rheinfall: Teile der Wege – der sogenannte Erlebnispfad, darunter die Aussichtsplattformen und der Lift – sind nun kostenpflichtig

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6711
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Stefan mit F » Freitag 17. November 2017, 14:10

Moin,
Schaffhauser Nachrichten hat geschrieben:Smile­stones soll im 1600 Quadratmeter grossen Erdgeschoss des Fabrikgebäudes realisiert werden.
spannend finde ich die Frage, ob man an hohe Berge denken wird. Es wäre komisch, wenn die Schweizer Gäste nach einem Besuch sagen würden: "Ist ganz nett, aber um die Schweiz mit echten Bergen zu sehen, fahren wird beim nächsten Mal lieber nach Hamburg statt zum Rheinfall."

Flächenmäßig kann man die Hamburger Schweiz mit Leichtigkeit toppen. Thematisch sollte es auch möglich sein. Aber man wird sich immer damit messen lassen müssen, ob man es schafft, ebenso viele Details und Gimmicks zu kreieren, wie sie in der MiWuLa-Schweiz vorhanden sind.

Ich behaupte mal: Österreich, Spanien oder Griechenland hätten bedeutend bessere Voraussetzungen, etwas zu bauen, bei dem Besucher sofort sagen: "Das gibt es so in Hamburg (noch) nicht."
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Nordexpress » Samstag 18. November 2017, 12:38

Komisch, dass hier gar kein Rede von Chemin de Fer de Kaeserberg in Freiburg/Fribourg ist.

Wurde neulich in einem der bekannten Modelleisenbahnzeitschriften vorgestellt. (Finde das Heft im Laufe des Wochenendes :wink: )
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7355
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Bernd 123 » Samstag 18. November 2017, 18:40

Moin Nordexpress,

das dürfte dieses Heft Nr. 1/2011 gewesen sein.
Die Chemins de fer du Kaeserberg zeigen auf drei Ebenen die Welt der Schweizer Bahnen während der 90er-Jahre. Dabei sind die Landschaft -.ein frei erfundenes Stück Deutschschweiz mit einer Ecke Graubünden - und der Bahnbetrieb bis ins Detail studiert und der Wirklichkeit nachempfunden worden. Die Anlage im Maßstab 1:87 umfasst vier Bahnlinien rund um den Kaeserberg, der hier ungefähr die Bedeutung hat, wie der Gotthard für die großen Vorbilder. Auf den über zwei Kilometer langen Modellstrecken der SBB (Schweizerische Bundesbahnen), RhB (Rhätische Bahn) und KBB (Kaeserbergbahn) sind 120 Züge nach Schweizer und internationalen Vorbildern unterwegs.
Laut VG Bahn ist das Heft aber als gedruckte Ausgabe vergriffen.

Bernd

PS: Davon gibt es auch eine DVD und hier eine kleine VORSCHAU.
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Nordexpress » Sonntag 19. November 2017, 20:16

Nä, das Heft ist aus 2016 oder 2017, finde es momentan leider nicht. Ist kein Sonderheft, sondern ein ausführlicher Artikel neueres Datums.

Dafür ein Link an die SWR-Sendung von 26.11.2016 Kaeserbergbahn - die kleine schweizer Traumwelt
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Nordexpress » Sonntag 19. November 2017, 20:16

Nä, das Heft ist aus 2016 oder 2017, finde es momentan leider nicht. Ist kein Sonderheft, sondern ein ausführlicher Artikel neueres Datums.

Dafür ein Link an die SWR-Sendung von 26.11.2016 Kaeserbergbahn - die kleine schweizer Traumwelt
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

FeuerwehrFreak03
Forumane
Beiträge: 314
Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 14:20
Wohnort: Velbert

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von FeuerwehrFreak03 » Montag 20. November 2017, 11:51

PR-Managment ist schon mal sehr stark :D :D
günni hat geschrieben:Moin,
es kann am Rheinfall auch ein Reinfall werden. 8) 8)
Stellenbörse am 07.November 2017 und den Artikel am 15.November veröffentlichen.
Gruß Markus

Teilnehmer MFM2010 bis MFM2015

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7355
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Die Schweizer nun wieder ...

Beitrag von Bernd 123 » Montag 20. November 2017, 13:35

Moin,
Nordexpress hat geschrieben:...sondern ein ausführlicher Artikel neueres Datums.
auch in diesem HEFT von 2015 ist ein ausführlicher Artikel über das MiWuLa und die Kaeserbergbahn zu finden.
Einige der sehenswertesten Riesenanlagen werden in ausführlichen Berichten mit vielen tollen Fotos ausführlich vorgestellt: das Miniatur Wunderland Hamburg mit der grandiosen, im Modell schon fertiggestellten Elbphilharmonie, die Loxx-Miniaturwelten am Alex in Berlin, die beeindruckende Ruhrgebietsanlage der Modellbahnschau Odenwald, die "Modellbahn im Museum" von Schlüchtern, die "Chemins de fer du Kaeserberg" im schweizerischen Fribourg sowie die brandneue Modellbahnanlage im "Hans Peter Porsche Traumwerk" im oberbayerischen Anger.
Bernd

Edit 1.12.17: Auch in diesem Heft ist ein Bericht über die Anlage.
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Antworten