Gibt es andere "Asien" oder "Afrika" ?

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Gesperrt
Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Gibt es andere "Asien" oder "Afrika" ?

Beitrag von Qrt » Donnerstag 13. Mai 2004, 17:55

Schon gibt es vieles in das MiWuLa zu sehen und ich halte, wie die meisten Forumanen, die Anlage führ eine großartiger Leistung. Die Pläne führ neue Bauabschnitte sind auch so voll von Feinheiten damit Ich schon überzeugt ist das meine zukünftige tagelange Besuch bei das MiWuLa mir grosse Freude geben soll und ein starker Wunsch nach Hamburg zu übersiedeln erwecken will. :(

Jetzt möchte ich aber gern fragen:
Weiss jemand welche von die verschiedene MiWuLa Bauabschnitte man so zu sagen als Vorläufer rechnen kann ? Und welche Abschnitte ist noch heute der einzige Versuch ihrem Thema zu vorstellen ? Flughafen und Echtwasser gibt es seit lange im Madurodam und Legoland aber wo gibt es zum beispiel Bergbaumodelle
U-Bahnen, Kanalisation, Höhlen, Goldminen, geheime Militärbasen, Autobahntunnel und und ...und ?
Disneyland eröffnete schließlich am 17. Juli 1955.
Heute gehört es schon fast zum Allgemeinwissen, dass Disneyland der erste Themenpark der Welt war. Aber das ist nicht ganz korrekt. Und wieder gehen wir zurück nach Europa: Jahrzehnte, ja sogar Jahrhunderte bevor Gäste die Main Street U.S.A. entlang flanieren konnten, gab es in ganz Europa Themenlandschaften. Im späten 19. Jahrhundert wurde in Wiens Prater ein Nachbau Venedigs errichtet (dieses Gelände wurde während des Zweiten Weltkriegs zerstört). Und selbst einige Jahrhunderte früher war es für den europäischen Adel nicht ungewöhnlich auf ihrem Gelände nachgebaute Dörfer zu errichten, um sich der Fantasie eines einfacheren Lebens hinzugeben
Where It All Came From...Ein Zitat aus DLP Disneyland Resort Paris (Eurodisney or Euro Disney) information - this is an unofficial Site.

Baut man heute Miniländer die highlights von „Mittelmeer und Afrika“ oder „Mittlerer Osten und Asien“ zeigen ? Die Däner haben „Skandinavien“, mit kleine Plastikklotzen im Freien aufgebaut und genau so wie WaltDisney zu alle Kontinente exportiert aber gibt es andere versuche im 1:87 ? Im 1:160 oder kleiner ? Gibt es 1:6 Bergbaumodellen im Salzburger Disneyland :wink: und so weiter. Ich habe schon etwas gegoogelt und viele interressante Legolandbilder gefunden. Von Winzigländer im masstab 1:160 oder sogar 1:220 weiss ich aber gar nichts. Ich möchte also im allgemeinen wissen ob es MiWuLa Attraktionen gibt die ich nicht auch bei andere Miniwelte finden kann. Einige Attraktionen wie Kirmes sind so zu sagen Standard Bestandteile von alle Miniwelte.

Verzichtserklärung: Als ich überzeugt bin das irgend jemand meine Umfrage wie der :devil: lesen will, muss ich zuvor feststellen das es nicht aus böser Absicht gestellt ist.
Rev. 2: Es ist nicht ein Bitte um Hilfe mit ein Reiseplan. Ich bin nur neugirig :dr.smile: gebohren.
.

Rev. 3: Aus die Antworten habe ich verstanden das meine Bemühung meine Gedanken zu verdeutschten diesmal nicht so gelungen war beim erster Versuch.
Wenn noch etwas als Geschwafel zu lesen ist, bitte zitieren, :professor2: sonst verstehe ich nicht was ich korrigieren soll :extraconfused: .
Zuletzt geändert von Qrt am Freitag 14. Mai 2004, 18:17, insgesamt 32-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Roland Kluck

Beitrag von Roland Kluck » Donnerstag 13. Mai 2004, 22:39

Moin!

Wenn ich den Mann (?) richtig verstanden habe, plant er einen Deutschlandtrip und möchte noch andere Anlagen besichtigen.
Leider ist mein Englisch etwas eingerostet, so dass sich doch bestimmt einer mit guten Englischkenntnissen findet, der dem "alten Schweden" erklären kann, wo z.B. Lauthental ist und wo in Gelsenkirchen der Deutschlandexpress zu besichtigen ist?

Volvomäßige Grüße von Roland 8)

HenniNg

Beitrag von HenniNg » Freitag 14. Mai 2004, 00:29

@Qrt:
Dein Deutsch ist bestimmt besser, als mein Schwedisch jemals werden wird. Trotzdem habe ich eine Weile gebraucht, um zu verstehen, was Du meinst.
Du suchst nach Modellen von Bergwerken in H0, N oder Z die auch den unterirdischen Teil zeigen, so wie im MiWuLa geplant. Ist das Richtig?

Hm...wüsste ich auch nicht, dass es sowas schon irgendwo gibt. Vielleicht in irgendeinem Bergwerksmuseum, dann aber wahrscheinlich ohne Eisenbahn.
Was meinen/wissen die anderen?

Schäflein

Beitrag von Schäflein » Freitag 14. Mai 2004, 05:58

HenniNg hat geschrieben:@Qrt:

Du suchst nach Modellen von Bergwerken in H0, N oder Z die auch den unterirdischen Teil zeigen, so wie im MiWuLa geplant. Ist das Richtig?

Hm...wüsste ich auch nicht, dass es sowas schon irgendwo gibt. Vielleicht in irgendeinem Bergwerksmuseum, dann aber wahrscheinlich ohne Eisenbahn.
Was meinen/wissen die anderen?
Vor ca. 10 Jahren war auf der Intermodellbau eine Clubanlage zu besichtigen, welche eben jenes Thema beinhaltete. Förderschacht, verschiedene Flöze, Bahnbetrieb.
Von der Gestaltung her ähnlich, wie es bereits jetzt im MiWuLa zu besichtigen ist. Nur eben etwas ausführlicher dargestellt. Habe aber keine Ahnung mehr, welcher Club das war :roll: Und ob die Anlage überhaupt noch existiert, weiss ich erst recht nicht...

Any hints?

mäh

Klaus mit C

Beitrag von Klaus mit C » Freitag 14. Mai 2004, 12:56

@ Qrt,
Schau mal bei DEM Deutschen Bergbaumuseum in Bochum vorbei. Evtl. findest Du was Du suchst. www.Bergbaumuseum.de

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Freitag 14. Mai 2004, 15:59

Danke sehr führ die tolle Grubeninfos. Meine frage war aber nicht nur wegen die Gruben gestellt.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Gesperrt