Renovierung Straßenbahn Hamburg

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Andreas P
Forumsgast
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 29. Oktober 2011, 16:19
Wohnort: Ldkrs. Harburg

Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Andreas P » Donnerstag 12. April 2018, 17:30

Moin zusammen,

ich habe gelesen, dass in 2018 die Straßenbahn Hamburg renoviert wird.

Was genau wird gemacht? "Nur" Gleise erneuert? Oder neue/andere Strecken?
Mehr Fahrzeuge/mehr Betrieb?

Und in welchem Zeitraum ungefähr finden die Arbeiten statt?

Danke für Auskunft.

Grüße aus Niedersachsen
Andreas P

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Datterich » Donnerstag 12. April 2018, 19:09

Die Arbeiten haben bereits begonnen und einige Details sind im Wochenbericht 909 (dort die Bilder 6 - 9 mit Begleittext) zu sehen. Vermutlich wird "nur" die vorhandene Strecke erneuert, und es kommen keine neuen Linien hinzu. Ob sich bei den Fahrzeugen etwas tut muss abgewartet werden. Die Arbeiten dürften in Kürze beendet sein.


Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Zuletzt geändert von Datterich am Donnerstag 12. April 2018, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6589
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 12. April 2018, 19:11

Moin Andreas,

ich glaube, dass die Renovierung schon lange im Gange ist. In den letzten Wochenberichten war immer wieder zu sehen, wie Gleistrassen ausgetauscht wurden. Oder sind die Renovateure gar schon fertig?

Gruß

(Edit: Da hat der Datterich wieder schneller getippt als ich)
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von writeln » Donnerstag 12. April 2018, 19:51

Die Renovierung läuft wohl schon einige Monate.
Zum Jahreswechsel lagen in der Werkstatt die gefrästen Gleisbetten.

Zu sehen ist, dass die Gleise getauscht werden. Statt der überklebten Außenleitergleise kommen jetzt Fräsprofile zum Einsatz in die die Schienen einzeln hinein geklebt werden.
Technisch wird die Hamburger Anlage dem System angepasst, das schon in Rom eingesetzt wird.

Dazu wurden die alten Strecken mitsamt der umgebenden Straße aus der Anlage entfernt und werden nun durch die neuen Straßen ersetzt.
Der Gleisverlauf bleibt anscheinend unverändert.

Altes Gleis
Hamburg (2).jpg
Neue Profilplatte
Hamburg (3).jpg
Anfang Januar
Hamburg (1).jpg
Ende Februar
Gleis ohne Schienen.jpg
Abriss der alten Gleisbetten
Bodo mit dem Bagger.jpg
"Ganz Hamburg" ist betroffen... :)
Hamburg by light.jpg
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Andreas P
Forumsgast
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 29. Oktober 2011, 16:19
Wohnort: Ldkrs. Harburg

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Andreas P » Freitag 13. April 2018, 09:27

Moin Jungs,

vielen Dank für die Auskünfte.

Gruß aus Niedersachsen
Andreas

Masso
Forumane
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Masso » Freitag 13. April 2018, 10:54

@ writeln: Exakt, dem ist nicht mehr hinzu zufügen. Die Strecke ist bis zum HBF schon fertig, fehlt ansich nur noch das Stück vor dem Hauptbahnhof, verdrahtet ist die Reststrecke bereits. Es ist mal wieder die Zeit, wie man momentan sieht, werden auch die Bahnsteige im Hauptbahnhof erneuert und das soll erstmal erledigt sein, bevor vorne die Anlagenkante erneuert wird.

Ganzvornesitzer
Stammgast
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 17:35

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Ganzvornesitzer » Freitag 13. April 2018, 19:51

Wenn dann noch die Hamburger V6- Modelle von "Stadt im Modell" unterwegs sind...
https://www.stadtimmodell.de/shop/schie ... rg-h0.html
...sobald diese i r g e n d w a n n mal erhältlich sein sollten!

Die uralten BEC-Modelle sind ja dem Miwula eher nicht mehr würdig. :?

Spaß beiseite, es ist schön daß im Miwula die Strab nicht so ein Nischendasein bzw. eine Randerscheinung darstellt wie auf anderen Schauanlagen. :wink:

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Datterich » Samstag 14. April 2018, 09:04

Masso hat geschrieben:... verdrahtet ist die Reststrecke bereits.
Unten rum (Fahrstrom) oder auch bereits oben rum (Oberleitung) und unten rum?


Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Andreas P
Forumsgast
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 29. Oktober 2011, 16:19
Wohnort: Ldkrs. Harburg

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Andreas P » Samstag 14. April 2018, 14:38

@Ganzvornesitzer:

Ja ja...Stadt im Modell....

Ich habe 2011 meine Planungen einer Spur-N-Anlage mit ensprechenden Fahrmöglichkeitn und Zügen mit einigermaßen vorbildlicher Länge eingestellt, weil ich "Stadt im Modell" entdeckt hatte und eigentlich schon immer etwas bauen wollte, was "nach Hamburg" aussieht und wo Hamburger U- und Straßenbahen fahren.

Aus Angst nichts abzubekommen, habe ich gleich erstmal zwei Straßenbahn-Fahrzeuge bestellt, lieferbar 4. Quartal 2011, zu damals 149 €.

Inzwischen sind fast sieben Jahre vergangen; das einzige, was sich getan hat, ist eine Preiserhöhung um 33%

Mein Bau- und Bastelelan hält sich inzwischen sehr in Grenzen. Ich fürchte, dass auf meiner Hamburger Anlage (mit Dammtorbahnhof und Rödingsmarkt) eines Tages Bielefelder und Bochumer (jedes Dorf hat seine Straßenbahn, nur Hamburg nicht) Straßenbahnen fahren werden.....schade.

Grüße aus Niedersachsen
Andreas

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von günni » Samstag 14. April 2018, 14:46

Moin,
ja, Hamburg hatte auch mal eine Straßenbahn. Als die Verantworlichen beschlossen, selbige aus der Stadt zu entfernen, soll einer der Herren gesagt haben, wenn wir da mal nicht einen Fehler machen.

Andreas P
Forumsgast
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 29. Oktober 2011, 16:19
Wohnort: Ldkrs. Harburg

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Andreas P » Samstag 14. April 2018, 15:13

Es war der damalige Bürgermeister Hans-Ulrich Klose.

Umsomehr wünsche ich mir den V6 als Modell. Und bin da sicher nicht der einzige.

Grüße aus Niedersachsen
Andreas

martin236
Forumane
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von martin236 » Dienstag 24. Juli 2018, 09:50

Hallo zusammen,
kann man schon abschätzen, wann die Straßenbahn im Hamburg Abschnitt wieder
fährt?
Klappt das bis zum Forumanen Treffen?

Vielen Dank an alle, die hier schreiben und antworten;
ich hoffe es kommen immer viele neue Mitglieder hinzu!!! :D

Viele Grüße
Martin

Masso
Forumane
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Masso » Dienstag 24. Juli 2018, 09:55

Moin Martin,
ich denke schon, Schienen liegen bereits komplett, Ein Reinigungszug wurde auch schon testgefahren, es geht jetzt nur noch um Kleinigkeiten, aber eine Chance besteht :)

martin236
Forumane
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von martin236 » Dienstag 24. Juli 2018, 09:59

Hallo Masso,

danke für die schnelle Antwort, da kann man sich ja freuen :D :D :D

Grüße an alle die hier fleißig mitlesen!

Martin

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Datterich » Dienstag 24. Juli 2018, 10:38

martin236 hat geschrieben:Klappt das bis zum Forumanen Treffen?
Masso hat geschrieben:... aber eine Chance besteht
Aber Achtung bitte: Er meint bestimmt das MFM 2018 (!) :devil:

Ja, das wäre schon schön, gerade für diejenigen, die von weiter weg nach Hamburg reisen und nur einmal im Jahr dort vorbei schauen können.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
... der darüber hinaus hofft, dass die Schleuse in Skandinavien dann auch wieder vorschriftsmäßig arbeiten wird

Masso
Forumane
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Masso » Dienstag 24. Juli 2018, 11:13

Datterich: Ich meine auch 2018! :wink:
und ihr könnt mich dann nicht zu Rechenschaft ziehen, habe dann Urlaub :)

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von writeln » Dienstag 24. Juli 2018, 12:06

Naja, es geht ja stetig voran bei der Tram.

Mein letztes Bild von der Baustelle ist vom 6. Juli. Optisch hat sich seitdem nicht viel verändert. Die tollen Gullideckel sind allerdings schon eingehend bewundert worden.

Die Oberleitung wird wohl erst gesteckt, wenn alle anderen Bautätigkeiten abgeschlossen sind? Schön, zu lesen, dass dort schon Probefahrten stattgefunden haben. :D
Miniatur Wunderland Hamburg (2).jpg
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Masso
Forumane
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Masso » Dienstag 24. Juli 2018, 12:14

Oberleitung ist mittlerweile auch schon teilweise vorhanden.
Sonst noch Fragen ? :)

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7969
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Straßenbahn Hamburg

Beitrag von Datterich » Dienstag 24. Juli 2018, 12:45

... jede Menge - zum Beispiel, ob Ihr mal darüber nachgedacht habt, der Straßenbahn im Bereich Hbf. eine Stromversorgung ohne Oberleitung zu spendieren? Aufräum-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten würde dies erheblich erleichtern, die Technik in 1:1 gibt es schon viele Jahre:

Guckst Du bitte => hier und bitte auch => hier und dann bitte auch noch => hier. Das gibt es übrigens nicht nur in Orléans. Außerhalb des Innenstadtbereiches fahren die Straßenbahnen ganz normal mit klassischer Oberleitung. Das wäre doch etwas Schönes für Eure freie und Hansestadt ...

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Renovierung Straßenbahn Hamburg

Beitrag von writeln » Dienstag 24. Juli 2018, 15:30

* Hört nicht auf ihn * :mrgreen:

Die Hamburger Straßenbahn hatte bis zum Betriebsende fast von Beginn an Oberleitung. (Nur die Pferdebahn kam ohne aus.)

Auf einem der Gleispläne der Provence war am Rande etwas von "Mittelfrankreich" zu lesen. Da kann dann gerne auch so ein neumodischer Kram herum tuckern... :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Antworten