Balkon in der Schweiz

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Antworten
Andreas Weise

Balkon in der Schweiz

Beitrag von Andreas Weise » Sonntag 11. November 2012, 20:10

Hallo,

eine Frage, die ich mir schon lange stelle: Im Schweizabschnitt gibt es ja den großen Balkon, wo man aus über 5 m Hohe in die Anlage guckt. Was mich interessieren würde - hat es da in den ganzen 5 Jahren, wo die Schweiz fertig ist, nicht immer wieder mal Probleme gegeben, dass da von Besuchern irgendwelche Objekte in die Tiefe fallen, und diese Sachen dann nicht nur kaputt gehen, sondern auch die Anlage beschädigen? Auf die Schnelle würden mir da z. B. Brillen, Fotoapparate/Videokameras und Handys/Smartphones einfallen... Kommt sowas tatsächlich vor, und wenn ja, wie oft?

Andreas Weise

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von günni » Sonntag 11. November 2012, 20:13

Moin,
ja, man hatte sogar mal eine Scheibe los geschraubt...

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1701
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Dirk Zimmermann » Sonntag 11. November 2012, 20:17

Kommt vor. Bei meinen Erlebnissen waren es allerdings nur ein Schal und eine Brille. Was kaputt ist, wird repariert - was auch sonst.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von günni » Sonntag 11. November 2012, 20:20

Moin,
vielleicht fallen irgendwann APPs-Verwaltungskonsolen herunter.

Masso
Forumane
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Masso » Sonntag 11. November 2012, 21:46

Capi, Kameralinsenabdeckung und den Flyer hab ich schonmal raus gesammelt... da gibts noch schlimmeres, eine Lok fuhr mal nicht... Warum? Kaugummi gefunden....

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Kai Eichstädt » Sonntag 11. November 2012, 21:47

Moin,
Andreas Weise hat geschrieben: Auf die Schnelle würden mir da z. B. Brillen, Fotoapparate/Videokameras und Handys/Smartphones einfallen...
... und MFM-Ausweise... :shock: :oops:

Gruß
Kai, der jetzt immer die vorhandene Sicherheitsnadel benutzt...

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Jörg Spitz » Sonntag 11. November 2012, 21:50

Manchmal fallen auch MFM Ausweise vom Balkon. :)
Hier der Beweis:
Dateianhänge
009 - Kopie.JPG
gefallener Ausweis
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Qrt » Sonntag 11. November 2012, 23:10

Wir sollen sehr dankbar dafür sein das die GL uns überall in das MiWuLa diese Gelegenheit bieten. :devil:
Sonst hätten wir auch nicht die Möglichkeit die Schweiz so atemberaubend ohne Sichthindernisse zu erleben.
Hoffentlich wird das immer so sein denn ohne dieses unbehinderte Sichtfeld fehlt ja einer von die Erfolgsfaktoren für das Miniaturwunderland.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2608
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Kai Eichstädt » Montag 12. November 2012, 20:00

Moin Jörg,

du hättest den Namen nicht übermalen brauchen...
(siehe meinen Beitrag vor deinem)

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Jörg Spitz » Montag 12. November 2012, 20:22

Moin Kai;
Das war eine Geste der Höflichkeit.
PS: Man muß ja nicht jeden Faupax im Netz bloßstellen. :D
Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg
Teilnehmer am 6., 7., 8. und 10. Jubi MFM

Andreas Weise

Re: Balkon in der Schweiz

Beitrag von Andreas Weise » Dienstag 13. November 2012, 20:00

Masso hat geschrieben:Capi, Kameralinsenabdeckung und den Flyer hab ich schonmal raus gesammelt... da gibts noch schlimmeres, eine Lok fuhr mal nicht... Warum? Kaugummi gefunden....
lol ....

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7840
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Balkon in der Schweiz

Beitrag von Datterich » Dienstag 13. November 2012, 20:53

Ja ja - die Eidgenossen ... Käse auf den Gleisen ist eben nicht genug -


Freundliche Grüße in die Schweiz
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Antworten