ICE 1 in der Schweiz

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Antworten
Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1531
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

ICE 1 in der Schweiz

Beitrag von Bernd W. » Donnerstag 1. Mai 2008, 23:31

Von Fleischmann gibt es eine ICE 1 Version die auch in die Schweiz fahren kann. Das Modell 4450 hat jeweils 2 unterschiedlichen Dachstromabnehmern :lol:

Die Zwischenwagen sind zwar nur 282mm lang und nicht 303mm, aber das dürfte wohl bei 12 Zwischenwagen nicht auffallen :lol:

Auch der ICE3 kann in der Schweiz fahren und eine Doppeltraktion aus 2 ICE3 Zügen :?: So ein Lindwurm würde das Zugbild in der Schweiz mit Sicherheit bereichern :D

Noch einmal ein riesen Lob an das MiWuLa Team für den Schweizabschnitt :!:

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2469
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Beitrag von Maik Costard » Freitag 2. Mai 2008, 00:48

Hallo Bernd, das ist schon in Arbeit :lol: . Trotzdem Danke für Deine Vorschläge.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Freitag 2. Mai 2008, 08:39

Moin zusammen

Ist ja nicht so, das man dazu nicht auch authentisches Bildmaterial vorrätig hätte... ;-)

Bild
Ein eher seltener Anblick: ICE vor hochalpiner Kulisse!
Hier ICE 1082 von Interlaken Ost nach Basel um 16.48 Uhr im Bahnhof von Spiez.
Überflüssig zu erwähnen, dass der Zug auf die Sekunde genau pünktlich ausgefahren ist...
Übrigens eine in der Schweiz weit verbreitete Erscheinung! :-D


Nachzulesen unter Reisetagebuch, 26. Juli, 2007.

Flo
Bild

RhBDirk

Re: ICE 1 in der Schweiz

Beitrag von RhBDirk » Freitag 2. Mai 2008, 19:20

Bernd W. hat geschrieben:Von Fleischmann gibt es eine ICE 1 Version die auch in die Schweiz fahren kann. Das Modell 4450 hat jeweils 2 unterschiedlichen Dachstromabnehmern :lol:

Die Zwischenwagen sind zwar nur 282mm lang und nicht 303mm, aber das dürfte wohl bei 12 Zwischenwagen nicht auffallen :lol:

Auch der ICE3 kann in der Schweiz fahren und eine Doppeltraktion aus 2 ICE3 Zügen :?: So ein Lindwurm würde das Zugbild in der Schweiz mit Sicherheit bereichern :D

Noch einmal ein riesen Lob an das MiWuLa Team für den Schweizabschnitt :!:

Gruß
Bernd
Der ICE3 hat aber keine Schweizzulassung. Ausserdem besitzt er nicht die passenden Pantographen. Ausgenommen davon sind natürlich die Fahrten nach Basel SBB.
Auch wenn es schonmal Testfahrten in der Schweiz gab, so fehlt den Zügen zumindest ein CH bei der Anschrift.

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Re: ICE 1 in der Schweiz

Beitrag von Flo K (der erste) » Freitag 2. Mai 2008, 21:00

RhBDirk hat geschrieben: ... Der ICE3 hat aber keine Schweizzulassung. ...
Hmmm, da sagen aber alle "offiziellen" Quellen etwas anderes:

Die Bahn selber schreibt dazu:
Der ICE 3 M ist für die Schweiz, Belgien, die Niederlande und Frankreich zugelassen
Quelle: http://www.db.de/site/ice__europaweit/d ... chnik.html

Und die ebenfalls sehr seriös bekannte Seite http://www.hochgeschwindigkeitszuege.com:
In anderen Ländern wie der Schweiz oder den Niederlanden standen demgegenüber bereits nach Testfahrten von einem halben Jahr die Signale auf grün.
Auch wenn er fahrplanmäßig nur bis Basel SBB kommt, so scheint er jedoch auch ohne die entsprechende Anschriftung für die gesamte Schweiz zugelassen zu sein.

Flo
Bild

RhBDirk

Beitrag von RhBDirk » Freitag 2. Mai 2008, 21:21

Hmm. Also normalerweise haben die Fahrzeuge Anschriften bzw Kürzel der Länder angeschrieben, die sie befahren dürfen. So z.B. F für Frankreich, D für Deutschland, A für Österreich oder CH für die Schweiz usw.

Ich weiss, dass die CH-tauglichen ICE1 definitiv ein CH dran haben. Das sind dann auch die, mit zwei Pantographen pro Triebkopf. Die anderen normalen ICE1 können nicht in die Schweiz fahren und tragen auch kein CH. Ebenso die ICE2.

Beim ICE3 der nur in D verkehren kann (BR403) steht meine ich auch nur ein D angeschrieben.

Bei der BR406 = ICE3M (NL und B) stehen die Kürzel dieser beiden Länder (neben dem D) dran. Bei der BR406 = ICE3MF (NL, B und F) stehen diese Kürzel dran.

Ein CH sowie ein A ist mir bislang noch nicht aufgefallen, werde ich aber so schnell wie möglich mal genauer betrachten und auch mal ein Foto von dem machen, was ich hier mit der Anschrift meine :wink: Ein schweizer Zugsicherungssystem hat er auch nicht, wenn man den Blick ins pdf Dokument wirft. Ich bin ja fast täglich mit den ICE3 unterwegs.
LST-Ausstattung
PZB (Punktförmige Zugbeeinflussung, D, Ö)
LZB (Linienzugbeeinflussung, D)
ETCS (European Train Control System - ist
vorbereitet)
ATB EG, ATB NG (NL)
TBL1, 2, Memor (Belgien)
KVB (Contôle de vitesse par balises, F)
TVM (Transmission voie-machine, F)
Achja, auf die Angaben der DB kann man sich oftmals auch nicht verlassen. So heisst es in deren pdf Dokument http://www.db.de/site/shared/de/dateian ... ice3mf.pdf
Die ICE-Familie ist schon heute international unterwegs:
ICE 3
Strecke München-Innsbruck via Kufstein
(Österreich)
Strecke Emmerich - Amsterdam (Niederlande)
Strecke Aachen - Brüssel (Belgien)
Planmässig kommt der ICE3 aber nicht Kufstein und auch nicht nach Innsbruck. Südlichster Endpunkt eines planmässig verkehrenden ICE3 ist Garmisch-Patenkirchen bzw Basel SBB.

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2469
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Beitrag von Maik Costard » Samstag 3. Mai 2008, 00:41

Bei dem ICE3M werden wir mal beide Augen zudrücken, wenn er bei uns von Hamburg nach Frankreich fahren wird. Zugelassen sind in der Schweiz nur die ICE1 und die Dieselschaukel. In Österreich sind es meines Wissens nach die ICE1, 2 und 3 und der Diesel. Es betrifft aber oftmals nur einzelne Exemplare der jeweiligen Bauart. Da muss man schon auf das UIC-Raster schauen, um zu wissen, welcher Zug wohin fahren darf.
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

hrt

ICE in der Schweiz

Beitrag von hrt » Dienstag 6. Mai 2008, 11:27

Neben dem ICE1 verkehren auch die Wackelpudding-ICE via Gäubahn in die Schweiz, vielleicht hat einer von Euch die Wackelpuddingzüge mit dem ICE3 verwechselt.
Gruß
Hartmut

Antworten