Und immer wieder fuehrt mein Weg...

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Antworten
Zuerihegel

Und immer wieder fuehrt mein Weg...

Beitrag von Zuerihegel » Donnerstag 17. Mai 2007, 16:36

...von Goppenstein nach Kandersteg! Oder, zu gut Schwyzertuetsch: "Und immer wieder gaht min Waeg, vo Goppeschtei nach Kanderschtaeg!" So zumindest sang das unser "Cabaret Rotstift (-selig)".

Hallo Leute.

Schweiz-Teil des MiWuLa. Viele kennen wahrscheinlich die Autopendelzuege der BLS Loetschbergbahn zwischen Kandersteg und Goppenstein (-Brig), weil sie die auch schon auf dem Weg nach Sueden benuetzten. Es gibt die Fahrzeuge - Ae 4/4 und Re 4/4 sowie Autowagen - auch als Modelle. So HAG will, erscheint demnaechst auch einer der Steuerwagen.

Da ich am 12. Mai - meinem Geburtstag - wieder einmal allein war, loeste ich eine SBB-Tageskarte, und fuhr mit dem Ziel "Sahlenweidli-Pendel" Richtung Bernbiet. So nennt man bei den Eisenbahnern die Kurzpendelzuege der BLS mit Loks Re 4/4 II (Re 420.5) und Wagenmaterial von BLS und SBB.

Bild

Das ist solch ein Zug, abgestellt im betrieblichen Zentrum Spiez der SBB, allerdings schon mit relativ "modernem" Rollmaterial. Zuglok ist die Vorbildlok zum ROCO-Modell dieser Serie, die 420 502. Sie traegt als einzige noch den Vollscheren-Stromabnehmer. Das Modell habe ich im (von einer SBB-Re 4/4 II geschobenen!) EW III-Pendelzug von Luzern na durch's Entlebuch nach Bern fotografiert. "Sahlenweidli oder Leben wie zu Gotthelfs Zeiten" war eine schweizer TV-Soap. Da die Kurzpendelzuege zumeist mit Wagenmaterial des Typs "Asbach uralt" von BLS und SBB herumfahren, kam einer auf den Slogan "Reisen wie zu Gotthelfs Zeiten".

Wie gesagt: meine Reise ging ueber Luzern. Dort fotografierte ich wieder einmal die O-Busse:

Bild

Bild

Es gibt noch immer Standardbusse mit Anhaengewagen (werktags!) und Gelenkbusse der neuesten Bauart, sogenannte "Swiss-Trolleys", wie sie jetzt auch nach Zuerich geliefert werden.

In der "Leuchtenstadt" darf auch ein Blick auf die Hofkirche und das stationaere Restaurant-Dampfschiff "Willhelm Tell" nicht fehlen:

Bild

Hingegen ist die ungefaehr gleichaltrige "Uri" noch immer voll im Einsatz (im Gegensatz zum neuesten Motorschiff der Zuerichseeflotte)!

Bild

Dampfer gehoeren halt noch immer recht zahlreich zu den schweizer Seen!

Von Luzern fuhr ich dann - s.o. - mit einem von einer gemieteten SBB-Lok geschobenen EW III - Pendel der BLS (ex-SBB "Swiss Express") als IR nach Bern:

Bild

Nachdem nun auch der Steuerwagen ausgeliefert wurde, lassen sich - zusammen mit den Loks von Roco - originalgetreue Zuege bilden!

Bild

Diesen Steuerwagen gibt es von Roco (massstaeblich) und von Maerklin (verkuerzt). Er gehoert zur beliebten EW IV-Flotte, obwohl er eigentlich gar kein EW IV ist!

Nun also mein Roco-Modell im EW III-B dieses Zuges:
Bild

Unterwegs im "Entlebuch", am Fusse des "Napf" (wo noch heute nach Gold geschuerft wird!):

Bild

In Bern ging es gleich weiter nach Kerzers, dessen franzoesischer Name "Chietres" (sprich "Schiaetr") mir persoenlich besser gefaellt! Und hier sah ich nun einen veritablen "Sahlenweidli-Pendel" nach Bueren an der Aare:

Bild

Lok ex-SBB, erster Wagen BLS-B, zweiter Wagen gemieteter SBB EW II-AB "klB" und Steuerwagen ex-SBB Dt (ex-DZt)! Ein Zug, voll nach meinem Geschmack!!! Im Gegensatz zur 502 besitzt diese Lok einen Einholm-Stromabnehmer.

SIE nun machte Kerzers bei Eisenbahnfreunden beruehmt: die einzige, regelmaessig befahrene Normalspurkreuzung der Schweiz!!! Da sie einem sehr hohen Verschleiss unterliegt, liegen immer Ersatzschienen bereit:

Bild

Bild

Und wenn Ihr jetzt denkt, Ihr seid besoffen oder ich haette das falsche Bild erwischt: NEIN! Ich bin nun nicht ploetzlich in Basel gelandet! Auch nicht in Graubuenden, im Berner Oberland oder im Wallis. Alle die nachfolgenden Eisenbahnfahrzeuge gehoeren einem Privaten und stehen in einem Freilichtmuseum in Kerzers!!! Für das MiWuLa heisst das, dass sich unbrauchbar gewordene Oldtimermodelle vorbildgerecht kreuz & quer aufstellen lassen. Doch seht selbst:

Bild

Bild

Bild
(Basel, Birseckbahn)

Bild
(Lok der Berner Oberland Bahn)

Bild

Bild
(Rhaetisches Krokodil und "Hipp'sche Wendescheibe")

Bild
(Alte Benzollok?)

Bild

Bild

Bild

(Mein absoluter Liebling in dieser Sammlung ist ER, ein BDe 4/4 der Bahn von Marigny nach Orsieres!!! So kurz - und schon eine Eisenbahn! :lol: Daneben steht eine Akkulok mit Holzaufbauten)

Bild
(Gesamtansicht des "Museums". Rechts ein Haus im typischen berner Baustil)

Moderner Bahnhof (ferngesteuert) und moderne Zuege (Nina's der BLS):

Bild

Der zweite Zug auf der Strecke Kerzers - Bueren a.A. war ein "Nina" (= Niederflur-Nahverkehrszug):

Bild

Nun bin ich in Goppenstein, am Suedportal des (alten) Loetschbergtunnels:

Bild
(Links: Intercity nach Bern-Basel; rechts: Autozug mit Steuerwagen ex-SBB-Dt / DZt)

IHN brauche ich wohl nicht extra vorzustellen: der wegen Lawinengefahr in den Berg hinein gebaute Bahnhof Goppenstein! Der waere doch auch ein schoenes Motiv fuer das MiWuLa...

Bild

Leider fuhr auf der Loetschberg-Suedrampe, also Goppenstein - Brig / Brigue, nicht wie von mir erhofft ein Sahlenweidli-Pendel. Es war ein umlackierter ex-EBT-Zug:

Bild
(Im Hintergrund Autoverlade-Anlage)

Gedenkkapelle für Lawinenopfer neben dem Bahnhof:

Bild

Intercity Richtung Bern:

Bild
(Links: Postautostation Richtung Blatten-Lötschental)

Bild
(Ist die Schweiz nicht wunderschön???)

Autozug Richtung Kandersteg am Südportal mit dem Steuerwagen, den HAG herausbringen will:

Bild

Postautostation Richtung Blatten-Lötschental:

Bild

Ein halber Triebwagen??? Schliesslich hat er einen Dachstromabnehmer! Nein, das IST ein Steuerwagen, allerdings - wie der Dt ex-SBB - mit eigener Stromversorgung. Denn die neuen Autowagen haben keine Heizleitung eingebaut:

Bild

Bild
(In die Steuerwagen werden übrigens Zweiräder verladen!)

Ein Autozug unterwegs zur Entladeanlage:

Bild

BLS-Re 465 mit RoLa-Zug bei der Durchfahrt:

Bild

Bild

Crossrail Re 4/4 III bei der Durchfahrt Richtung Nord:

Bild



Steuerwagen zu Autopendelzügen der BLS, ex-SBB Dt / DZt, Umbau durch BLS:

Bild

Bild

Zahlstelle Autoverlad:

Bild

BLS Re 425 mit Autozug:

Bild

Bild

Intercity Richtung Brig / Wallis mit SBB Re 4/4 II:

Bild

Bild

Regionalzug nach Brig ueber Loetschberg-Suedrampe mit ex-EBT Triebwagenzug:

Bild

Ankommender Autozug aus Kandersteg:

Bild

Zwei wartende Autozuege:

Bild

Regionalzug nach Brig und Autopendelzug nach Kandersteg:

Bild

Bahnhof Goppenstein als Ausgangspunkt für Reisen und Wanderungen:

Bild

"Traktorzug" aus Kandersteg trifft ein:

Bild

Bild

Bild


Und nun, zum Schluss, noch ein Glückstreffer aus Spiez. Es ist vermutlich ein LBT*-Versuchszug mit Steuerwagen Bt, 2.Klasse-Wagen B, zwei WR EW IV und einer schiebenden Re 460 der SBB:

Bild

Und dann noch: wenn Euch das jetzt etwas viel war, denkt bitte daran: ich habe mir damit, Euch etwas Schönes als Anregung zu liefern zu wollen, viel Mühe gegeben. Und vielleicht reist ja der oder die (was mir noch lieber wäre!) eine oder andere mit mir einmal an die gezeigten Orte. Das MiWuLa mag schoen sein: die Realitaet ist noch viel schoener!!!

Herzliche Grüsse:
Hans-Peter

* = LBT: Loetschberg-Basistunnel; GBT: Gotthard-Basistunnel. Und speziell für das MiWuLa: MBT = Matterhorn-Basistunnel? :D

OT:
BTW: Seid Ihr nicht wie ich der Meinung, dass die ********** sind? Nur solche begreifen bis heute nicht, dass man in zivilisierten Laendern - wozu man die *** sicher nicht zaehlen sollte - Umlaute verwendet!!! :evil:

Mod-Edit: Bitte keine Diffamierungen! Es gibt durchaus Menschen aus dem genannten Land, die sich für sehr zivilisiert halten.

Benutzeravatar
ssilk
Forumane
Beiträge: 1816
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Und immer wieder fuehrt mein Weg...

Beitrag von ssilk » Montag 21. Mai 2007, 14:05

Wirklich tolle Bilder. Das muss Stunden gedauert haben...
Zuerihegel hat geschrieben:OT:
BTW: Seid Ihr nicht wie ich der Meinung, dass die Amis Volltrottel letzter Guete sind? Nur solche begreifen bis heute nicht, dass man in zivilisierten Laendern - wozu man die USA sicher nicht zaehlen sollte - Umlaute verwendet!!! :evil:
Das hat mich dann doch stark irritiert:
USA kein zivilisiertes Land? Nunja, man definiere "Zivilisation". Zum Beispiel hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Zivilisation

Das sind relativ wenige Kriterien... :)


Und wie kommst du auf Umlaute? Benutzt du Windows? Hast Du Admin-Rechte? Dann schau mal bei Google nach ("Umlaute Tastatur Windows")...

Antworten