Piko Lok quietscht

Für alle Diskussionen rund um analoge Modellbahntechnik
Antworten
Inversible
Forumsgast
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2017, 12:25

Piko Lok quietscht

Beitrag von Inversible » Sonntag 15. Oktober 2017, 12:35

Hallo,

wir haben uns eine Piko V36 150 Diesel-Lok gekauft. Wir haben auch noch eine alte mit Kohlenwagen von LGB, weshalb wir beide auf LGB Schienen fahren. Beide Loks werden draußen benutzt.

Seit zwei Tagen hat plötzlich die Piko angefangen zu quietschen. Ein richtig schrilles Geräusch. Gestern haben wir die Lok unten an den Rädern aufgeschraubt und die Achsen sowie das Gelenk etwas geölt. Danach war es fast weg. Heute geht das ganze von vorne los.

Woran kann es liegen? Die Lok ist vorher so schön ruhig gelaufen. :(

Wir betreiben das ganze nicht als Hobby, weshalb wir nicht allzu viel Ahnung davon haben.

Ist das Problem vielleicht sogar bekannt?

LG
Zuletzt geändert von Inversible am Sonntag 15. Oktober 2017, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6568
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Piko Lok quietscht

Beitrag von HahNullMuehr » Sonntag 15. Oktober 2017, 13:29

Moin inversible,

Willkommen im Forum.

Speziell zur V36 kann ich nichts sagen. Aber es gibt in jeder Lok mehr bewegliche Teile als die Achsen. Auch die Rotorachse im Motor kann eventuell einen Tropfen Öl brauchen. Getriebe sollten besser gefettet als geölt werden. Fett hält sich zwischen den Zahnrädern besser als Öl. Auf jeden Fall Qualitäts-Schmierstoffe verwenden, die nicht verharzen.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Antworten