Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Antworten
kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von kniffo01 » Donnerstag 30. Juli 2015, 09:28

Hallo Zusammen,
ich habe ein kleines Video zum Thema Antriebskonzepte für Trucks und PKWs aufgenommen.
Es bietet einen kleinen Einblick in den Bau von Mikromodellen und unter/in meine RC Modelle.
Dem einen oder anderen werden viele Teile bekannt vorkommen aber für die Neulinge und Interessierten dürfte das Video ganz informativ sein.
Ich weiß, es gibt noch viele andere Antriebsmöglichkeiten und Alternativen.
Über Feedback/Kritik würde ich mich sehr freuen.

https://www.youtube.com/watch?v=lD96urCrAJ0

Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5633
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von writeln » Donnerstag 30. Juli 2015, 10:38

Moin Oliver,

herzlich willkommen im Forum!
Schön, dass Du Dich hierher verirrt hast.

Und ein klasse Startbeitrag!

LG

[edit]
Ok, dann halt: Du hier und nicht auf G+...?"
[/edit]
Zuletzt geändert von writeln am Donnerstag 30. Juli 2015, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von kniffo01 » Donnerstag 30. Juli 2015, 11:27

Hallo Sascha,

ich bin hier schon länger aktiv. Allerdings eher als stiller Mitleser.
Schön dich auch hier zu treffen! :-)
Danke fürs Lob.
Man hilft wo man kann.
Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7963
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Mikromodellbau

Beitrag von Datterich » Donnerstag 30. Juli 2015, 11:34

@writeln: Sascha, ich denke, dass kniffo01 auch ein Poloshirt mit einer "Zeigefingerhand mit Schlepper" (Umriss) besitzt und glaube, ihn in diesem Frühjahr in Sinsheim auf dem Stand getroffen zu haben. Er ist nach meiner Einschätzung hier ein alter Hase, der leider viel zu selten postet ... :(

Das verlinkte Video von "der Theoretiker" ist auf alle Fälle eine hervorragende Ergänzung zu den drei am Ende des Videos gezeigten hochinteressanten Bücherchen!

Freundliche Grüße an alle Mikromodellbauer
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von kniffo01 » Donnerstag 30. Juli 2015, 11:49

Hallo Datterich,

jep, das mit dem aktiv sein hier im Forum ist mir gerade auch bewusst geworden als ich gesehen habe, das ich hier erst 21 Beiträge von mir gegeben habe.
Zu manchen Theman kann ich allerdings nicht viel sagen, da ich davon einfach keine Ahnung habe. Und da sage ich mir, lieber nichts sagen :-)
Wenn es um das Faller Car System geht, habe ich keine Ahnung, was man da alles mit den Decodern, Steuerungen ... anstellen kann.
Ich muss dich enttäuschen, ich habe kein T-Shirt mit einer "Zeigefingerhand mit Schlepper".
Das muss ich mir erst noch verdienen.
In Sinsheim war ich diese Jahr auch. Das nächste mal doch einfahc aktiv auf mich zukommen oder nach mir fragen.
Ich arbeite noch an weiteren Videos unter anderen zum Thema Elektrik, Lenkung ...

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5633
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von writeln » Donnerstag 30. Juli 2015, 12:12

Nun gut, dann sind ja alle Klarheiten beseitigt... :wink:
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7963
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Mikromodellbau

Beitrag von Datterich » Donnerstag 30. Juli 2015, 12:37

kniffo01 hat geschrieben:Ich muss dich enttäuschen, ich habe kein T-Shirt mit einer "Zeigefingerhand mit Schlepper".
Ich war in diesem Frühjahr am Freitag den ganzen Tag auf Eurem Stand und habe Unglaubliches dort erlebt und gesehen und auch mittelmäßig von den leckeren Naschereien genascht.
mikromodell01.jpg
Im roten Kreis ist das Markenzeichen
mikromodell02.jpg
Faszinierend -
mikromodell03.jpg
Ein kleiner Teil der Kfz-Flotte -
Freundliche Grüße aus Südhessen
Datterich
_________________
Danke Dirk, "mein klein Biberchen" war ja auch dort -

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von kniffo01 » Donnerstag 30. Juli 2015, 13:29

und wir sind nicht ins Gespräch gekommen. :-(
Ich bin auf dem ersten Fotor der "junge" Mann mit dem schwarzen Kapu.
Da waren so viele Leute am Stand, aber die meisten kennen ich eigentlich.
Ich kann mir aber gerade vorstellen wer du bist.
Du bist mit den Fahrzeugen von Dirk über die Modelllandschaft gefahren/geshcippert ist!?
Freu mich schon aufs nächste Jahr.
Evtl. schaffe ich es im Novemder nach Bremen, mal schauen.
In meinem Youtube Kanal findest du auch einige Videos von Sinsheim. Sind aber noch nicht alle Online.
Gibt jeden Samstag ein neues Video
Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7963
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Mikromodellbau

Beitrag von Datterich » Donnerstag 30. Juli 2015, 13:46

kniffo01 hat geschrieben:... mit den Fahrzeugen von Dirk über die Modelllandschaft gefahren/geschippert ...
... und gebrettert - ja, das stimmt. Die Mikrowelt ist wirklich klein ... 8)

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von kniffo01 » Donnerstag 30. Juli 2015, 13:54

Darmstadt ist jaa gleich um die Ecke.
Evtl. trifft man sich ja mal.
Hier im Rhein Main Gebiet gibt es einige Mikromodellbauer.

Grüße
Oliver

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Antriebskonzepte im Mikromodellbau

Beitrag von kniffo01 » Samstag 29. August 2015, 19:52

Es ist wieder Samstag und ein neues Video wurde veröffentlcht.
Heute mal wieder ein "Blick hinter die Kulissen"
Diesmal stelle ich euch ein paar Akkus und Servo für den Mikromodellbau vor.
Im Video sind ein Links mit denen ihr zu den anderen Videos switchen könnt.
Unter anderem geht es dort um Empfänger und Tinys

Grüße
Oliver

https://youtu.be/vFsEBHjzPBU

Antworten