Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Antworten
Benutzeravatar
TorstenF
Forumane
Beiträge: 498
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 14:56
Wohnort: bei mir zu Hause

Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von TorstenF » Montag 27. April 2015, 11:21

Hallo Forum,

hier eine kleine Vorstellung meines neusten Oldtimers as meiner kleinen DC-Car Sammlung.
Es ist das Modell eines Henschel HS 140 mit einer -Fern Schnell Gut- Lackierung von Herpa.
Eingebaut ist ein DC07 Deocder, 2 NiHM Akkus 350mA, Fallermotor und als Extra ein Huptiny K4. Zusätzlich ist er vorbereitet für die drahtlose Übertragung der Steuersignale zum Anhänger der aber noch in der Werkstatt steht. Und eine Infrarot-LED ist auf Unterseite mit angebracht zur Rückmeldung per XT-Modul
Jetzt mal ein paar Bilder:
comp_4.jpg
comp_3.jpg
comp_5.jpg
Mehr gibts im DC-Car Forum --> Da ist es
Grüße aus Hilden
Torsten

Benutzeravatar
Nick112
Forumane
Beiträge: 243
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 13:23
Wohnort: Neu Radeburg
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von Nick112 » Sonntag 10. Mai 2015, 12:15

Sieht sehr gut aus :)
Schöne Arbeit :professor2:

Gruß Nick

LordBrummi
Stammgast
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 3. Oktober 2003, 10:46

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von LordBrummi » Freitag 17. Juli 2015, 20:05

Hi Torsten,

wieder mal Spitzenarbeit ;) :D

Grüße Dieter
Es wird alles gut .......

Benutzeravatar
meckisteam
Forumane
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von meckisteam » Sonntag 19. Juli 2015, 09:16

Schönes Auto ! :pray:
Nur immer schade das man auch in SMD-Technik diese runden Zweikammer-Rückleuchten mit dem mittigen Blinker nicht in 1:87 hin bekommt.
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1112
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von H0-Holger » Sonntag 19. Juli 2015, 22:30

Das macht was her, sehr schön.
meckisteam hat geschrieben:Zweikammer-Rückleuchten
Ginge das vielleicht mit Lichtleitern? Das wäre zwar eine ziemliche Frickelei, aber das ist es ja sowieso.
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
Dankwardt
Forumane
Beiträge: 1753
Registriert: Montag 27. Oktober 2003, 23:12
Wohnort: 40721 Hilden - 402 km von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von Dankwardt » Montag 20. Juli 2015, 00:16

Nur immer schade das man auch in SMD-Technik diese runden Zweikammer-Rückleuchten mit dem mittigen Blinker nicht in 1:87 hin bekommt.
Das ist schon mal gemacht worden.

d 0,5 mm für den gelben Punkt in der Mitte
d 2,0 mm angebohrt um den anderen Lichtleiter hinein zu schieben.

Was noch nicht ganz original dabei ist:
Die obere Hälfte sollte rot Bremslicht sein und die untere Hälfte rot Rücklicht sein.
Gruß Siegmund
So geht die Rettungsgasse!
Schon in der modellbau-wiki.de gesucht?
oder bei modellautobahnen.de
oder Steuerungen für Car-Systeme -> WIKI.DC-Car
oder Forum.DC-Car.de

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 20. Juli 2015, 14:55

Und wenn man den 2 mm Lichtleiter in der Mitte aufspaltet und die beiden Hälften gegebenenfalls mit Bare-Metal-Chromfolie optisch trennt? Mit den roten 0401ern sollten sich die Hälften gut einzeln beleuchten lassen...

Ach ja, sehr schönes Modell übrigens, Torsten! :-D

Benutzeravatar
disetze
Stammgast
Beiträge: 149
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Breckerfeld

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von disetze » Montag 20. Juli 2015, 18:20

@Torsten, das sieht sehr gut aus. Ich hoffe, dass du im November mit deinen Fahrzeugen zu unserer Ausstellung kommst!
@Ralf, das wird jetzt aber eine Haarspalterei. Dabei muss man darauf achten ob der 2mm Lichtleiter aus einem Stück ist oder aus Einzelfasern besteht. 2 identische Stücke ist eine echte Herausforderung und ich bin dabei raus! :mrgreen:
Gruß Dirk
Mit freundlichem Gruß vom Luftkurort Breckerfeld
Ich bin ein DC-Car`ler
https://www.youtube.com/user/disetze
http://www.mec-halver.de

Benutzeravatar
Dankwardt
Forumane
Beiträge: 1753
Registriert: Montag 27. Oktober 2003, 23:12
Wohnort: 40721 Hilden - 402 km von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von Dankwardt » Montag 20. Juli 2015, 19:29

Hallo

@Torsten Nächster DC-Car-Workshop in Krefeld ist 16.8.15.

@Dirk Termin im November? Ich sehe nichts auf Eurer Webseite.
Mit den Vorrichtungen die Du schon gebaut hast sollt doch auch die Haarsplaterei gehen.

Erst Bohren, dann die Hälfte wegschleifen.
Als Trennung dürfte Farbe reichen.
Licht tritt immer nur an Kanten aus

Mit den kleinen LED sehe kein Chance.

Am den der Lichtleitfaser kann eine normale LED benutzt werden.
Der Vorteil:
In eien 3mm LED-Gehäuse kann man beide Rücklichter oder Bremslichter führen.
Gruß Siegmund
So geht die Rettungsgasse!
Schon in der modellbau-wiki.de gesucht?
oder bei modellautobahnen.de
oder Steuerungen für Car-Systeme -> WIKI.DC-Car
oder Forum.DC-Car.de

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 20. Juli 2015, 22:53

'Nabend!

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich solche runden Rücklichter mit Blinkerpunkt in der Mitte schon lange nicht mehr in natura gesehen habe, schon gar nicht mit Licht an. Den Beschreibungen hier zufolge bin ich davon ausgegangen, dass die obere und die untere rote Kammer klar getrennt sind. Deshalb meine Lichtleitertrennung per dünner Chromfolie, ich bin mir nicht sicher, ob Farbe da bei den dann aufeinander liegenden Flächen reicht; müsste man halt ausprobieren, ist jetzt auch nicht das wirkliche Thema.
Aber ob und wie mit 3 mm LEDs die jeweiligen Kammern (auf beiden Seiten zusammen) getrennt zu beleuchten wären, kann ich mir jetzt nicht so richtig vorstellen. Ist sicherlich eine Frage des Platzes, auch wie die Lichtleiter verlegt werden können. Jedenfalls habe ich mal so ein Rücklicht mit einer 0402er in der unteren Kammer direkt bestückt (im Rücklicht versenkt), ist ja kein Problem. Mit 0401ern dürfte das noch deutlich einfacher zu machen sein und genug Platz für die obere Kammer und einen Lichtleiter in der Mitte für den Blinker lassen.
Aber da ich kein DC-Car-ler bin sondern nur Standmodellbeleuchter, kenne ich mich mit den speziellen Verhältnissen in solchen Modellen natürlich nicht aus. Das sind also reine Gedankenspiele von mir ...

Benutzeravatar
disetze
Stammgast
Beiträge: 149
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Breckerfeld

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von disetze » Dienstag 21. Juli 2015, 10:05

Dankwardt hat geschrieben:@Dirk Termin im November? Ich sehe nichts auf Eurer Webseite.
Mit den Vorrichtungen die Du schon gebaut hast sollt doch auch die Haarsplaterei gehen.
Der nächste Termin für unsere Ausstellung ist der 21./22. November. Die Probleme mit unserer Webseite sind uns leider bekannt und wir arbeiten an einer Lösung.
Was die Vorrichtungen betrifft, da habe ich auch schon eine zweite Variante gebaut und du hast mir jetzt schon wieder einen Floh ins Ohr gesetzt. 8) Mal sehen ob mir da auch etwas einfällt.
Gruß Dirk
Mit freundlichem Gruß vom Luftkurort Breckerfeld
Ich bin ein DC-Car`ler
https://www.youtube.com/user/disetze
http://www.mec-halver.de

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1112
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von H0-Holger » Dienstag 21. Juli 2015, 22:22

Moin
Dankwardt hat geschrieben:[...]dann die Hälfte wegschleifen[...]
Das klingt schon viel besser als Haarspalterei. Dazu fällt mir spontan ein Beitrag im Buntbahnforum ein:
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewto ... c&start=70
Letzter Beitrag vom 18.7.2015 - dort hat jemand eine Vorrichtung zur Herstellung von Splinten erdacht, die auf dem Halbieren von Rundmaterial fußt. Wobei man damit möglicherweise mit Kanonen auf Spatzen schießt (die armen Viecher), aber das Prinzip ist ziemlich genial.
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
disetze
Stammgast
Beiträge: 149
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Breckerfeld

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von disetze » Mittwoch 22. Juli 2015, 09:51

Wirklich eine gute Lösung, jetzt müsste noch eine nächste Station hinzugefügt werden, in der der halbrunde Stab nochmals mit einem 0,5 Kugelfräser eine Nut bekommt. Schon haben wir das perfekte 3-teilige-Rücklicht. Die Aufgabe gefällt mir. Zum Glück bin ich im Urlaub sonst könnte ich für nichts garantieren. :mrgreen:
Sonnige Urlaubsgrüße von Norderney!
Dirk
Mit freundlichem Gruß vom Luftkurort Breckerfeld
Ich bin ein DC-Car`ler
https://www.youtube.com/user/disetze
http://www.mec-halver.de

Benutzeravatar
TorstenF
Forumane
Beiträge: 498
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 14:56
Wohnort: bei mir zu Hause

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von TorstenF » Sonntag 26. Juli 2015, 09:05

@ Alle

Ein großes DankeSchön an euch alle für euer Lob.

Die Idee mit Lichtleiter für Brems/Rücklicht und Blinker ist schon interresant. Muss ich auch endlich mal ausprobieren, hatte ich schon immer im Kopf.
Zuerst anbohren dann auf die Hälfte abfeilen, den Mittellleiter einlegen und oben die 2 Hälfte wieder aufkleben ist schon eine Herrausforderung. Nur Farbe und Klebstoff machen mich immer misstrauisch, die beiden vertragen sich meistens nicht so gut. Die Farbe liegt auf dem Material hindert so den Klebstoff richtig die Teile zu verkleben. Aber man kann es ja mal ausprobieren.
Und dann wollte ich auch noch die Sache mit dem Thema Reifenabgiessen angehen.

@ Dirk
Ich werde es versuchen im November mal bei euch vorbei zu schauen, würde ich echt gerne mal machen. Nur kann ich im Moment leider keine Zusagen machen.
@ Siegmund
Sorry, aber am 16.8. bin ich schon verplant.
Grüße aus Hilden
Torsten

Benutzeravatar
Dankwardt
Forumane
Beiträge: 1753
Registriert: Montag 27. Oktober 2003, 23:12
Wohnort: 40721 Hilden - 402 km von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Henschel HS 140 -Fern Schnell Gut-

Beitrag von Dankwardt » Dienstag 28. Juli 2015, 21:09

Hallo
Am 4.8.15 ist der DC-Car-Stammtisch in Marl.
Vieleicht kann Dieter Bilder von seiner Lösung machen.


@Dirk
Trage doch den aktullen Termin hier ein:
http://forum.miniatur-wunderland.de/car ... 5-s20.html

Alter Termine interessiern nur, wenn ein Link oder Informationen zur Veranstatung darin stehen.

Leider bin ich an dem Wochenende 21/22.11.15 wieder zum Workshop in Germering.
Damit sind auch die Autos von Claus nicht verfügbar, denn der ist mit dabei.
Leider Dumm gelaufen.
Aber am 4.8.15 ahbe wird 4 weitere Stammtisch teilnehmer dabei.
Vielleicht kommt davon einer mit seine Autos dazu.
Denn eure lange Strecke sieht doch sonst aus, wie beim Fahrverbotsonntag ui den 70zigern.
Gruß Siegmund
So geht die Rettungsgasse!
Schon in der modellbau-wiki.de gesucht?
oder bei modellautobahnen.de
oder Steuerungen für Car-Systeme -> WIKI.DC-Car
oder Forum.DC-Car.de

Antworten