Märklin S88 meldet Gleis nicht Besetzt

Für alle Diskussionen rund um digitale Modellbahntechnik und alles zum Thema Software Modellbahnplanung und Modellbahnsteuerung
Antworten
WLE53
Forumsgast
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 18:33

Märklin S88 meldet Gleis nicht Besetzt

Beitrag von WLE53 » Dienstag 2. Januar 2018, 19:10

Hallo Modellbahnkollegen,
erst mal Frohes neues !!!

Ich habe ein Problem und zwar meldet das Märklin S88 nicht, das die Gleise im Schattenbahnhof belegt sind.

Meine Anlage ist eine Märklin Digital Anlage mit einem drei gleisigen Schattenbahnhof pro Fahrtrichtung. Die Anlage wird mit der Uhlenbrock Intellibox gesteuert, an der Box sind drei Keyboards und ein Memory angeschlossen, zur Sicherheit habe ich im Schattenbahnhof das S88 angeschlossen, das ja eigentlich die Züge nicht einfahren lassen darf wenn der Schattenbahnhof belegt ist.
Die Fahrstraßenschaltung mit dem Memory funktioniert, auch alles soweit bis auf das S88.
Angeschlossen habe ich es so wie es in der Anleitung von Märklin steht.

Ich habe das S88 auch schon mal ausgetauscht, funktionierte trotzdem nicht, die Kontaktgleisschaltung bis zum S88 funktioniert tadellos.

Vielleicht hat ja einer einen hilfreichen Tip, schon mal besten Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Kai

wzimmermann
Forumane
Beiträge: 830
Registriert: Freitag 30. März 2007, 22:37
Wohnort: München

Re: Märklin S88 meldet Gleis nicht Besetzt

Beitrag von wzimmermann » Mittwoch 3. Januar 2018, 00:05

Hallo Kai,
nimm einfach einen Schalter und teste die einzelnen Eingänge des/der S88. Dazu muss man ein Bein des Schalters auf einen Eingang verdrahten und das andere gegen Masse am Modul.
Wenn das geht, dann man die Schienenmasse probieren. Eventuell fehlt eine Brücke von der Masse der Gleise zur Masse des S88. Dazu noch mal in der Anleitung schauen.
Eventuell ist im Memory noch was falsch adressiert.
Gruß
Wolfgang Z.

Antworten