Schattenbahnhof mit Märklin C- Gleis

Für alle Diskussionen rund um digitale Modellbahntechnik und alles zum Thema Software Modellbahnplanung und Modellbahnsteuerung
Antworten
det0401
Forumsgast
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 14:41

Schattenbahnhof mit Märklin C- Gleis

Beitrag von det0401 » Freitag 16. November 2018, 10:20

Hallo,
ich bin gerade dabei einen Schattenbahnhof mit Märklin C-Gleis und original Kontakgleisen anzulegen.Dabei habe ich mich an das Erklärvideo von Märklin gehalten.Mein Problem ist wenn die Lok in den Kontaktbereich einfährt bleibt Sie stehen. kann mir einer sagen was ich falsch mache? im voraus schon mal Danke.

Märklin C-Gleis
Märklin Kontaktgleis
Märklin CS 3

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4261
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Schattenbahnhof mit Märklin C- Gleis

Beitrag von HaNull » Freitag 16. November 2018, 11:05

Moin!
det0401 hat geschrieben:kann mir einer sagen was ich falsch mache?
Strom fließt in geschlossenen Stromkreisen.
Wenn die Lok stehenbleibt, ist der Stromkreis wohl nicht mehr geschlossen.

Tritt das Problem auch mit anderen Loks auf? Vielleicht ist ja auch die Lok falsch verdrahtet (z. B. umgerüstetes "Gleichstrom"-Modell).

Anscheinend hast Du etwas falsch verdrahtet (Kabelanschluss vergessen) oder falsch zusammengesteckt. Wir können ja leider nicht sehen, was Du gebastelt hast.
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Schattenbahnhof mit Märklin C- Gleis

Beitrag von HahNullMuehr » Freitag 16. November 2018, 12:30

Moin.

Wenn die Lok, wie Thomas argwöhnt, "falsch verdrahtet" ist, dann drehen wir sie um und testen. Wenns dann läuft, hat Thomas recht: die Lok hätte nur einseitig Massekontakt.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

det0401
Forumsgast
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 14:41

Re: Schattenbahnhof mit Märklin C- Gleis

Beitrag von det0401 » Samstag 17. November 2018, 18:52

hallo,
danke euch beiden. Werde die Vorschläge durchgehen.

pompeus71
Stammgast
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:15

Re: Schattenbahnhof mit Märklin C- Gleis

Beitrag von pompeus71 » Sonntag 18. November 2018, 09:36

Auch mojn,

mal unabhängig davon ob die Lok ok ist (ich gehe mal davon aus du hast probiert ob alle Loks das machen), ich habe das mit den Kontaktgleisen am Anfang auch probiert, jedoch schnell wieder verworfen.
Wird auch nicht billig wenn du viele Rückmeldebereiche hast was im Schattenbahnhof mal schnell vorkommt.

Ich bin schnell auf das Rückmeldesystem vom Thorsten Mumm (can-digital-bahn) gekommen, auch weil die Rückmeldungen vollkommen störungsfrei funktionieren im Vergleich zu den S88 Rückmeldern.

Und es gibt einen weiteren Vorteil. Selbst wenn mal die Masse auf der eigentlichen Masseschiene weg sein sollte funktioniert die Masse über den Diodentrick weiter.

Rückmeldestrecke durch Trennen der Schiene anlegen, Kabel anlöten, fertig.

Gruß
Frank
Märklin H0 digital, Busch Feldbahn H0f, CAN-Bahn-Projekt, Steuerung über WDP2018, Epoche III

Antworten