Figuren

Hier können Sie Fragen zur Ausstellung an das MiWuLa-Team stellen
Antworten
SpurMatze
Forumsgast
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 23:44

Figuren

Beitrag von SpurMatze » Mittwoch 3. Januar 2018, 23:48

Ich hab in einem Fernsehbeitrag gehört, dass Ihr Eure Figuren zum Teil selbst herstellt. Wie funktioniert das?

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8021
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Preiserlein umbauen

Beitrag von Datterich » Donnerstag 4. Januar 2018, 00:46

Streng genommen werden eigene Figuren nicht von Grund auf hergestellt, sondern fast immer, wenn es erforderlich ist, werden fertige Figuren umgebaut. Arme und Köpfe werden abgeschnitten und neu verklebt, Gewänder (für Monumentalgebäude in Rom und Venedig) werden aus Papierservietten dekoriert, und dann hilft auf jeden Fall wohl Knetmasse und am Ende immer und bei allen Kreationen eine gute Schlussbemalung.

Es gibt eine Reihe von Videos, die derartige Umbauten gut zeigen. Eine Möglichkeit habe ich mal gesucht und hier verlinkt => klick mich bitte.

Freundliche Grüße an Dr. Frankenstein
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6604
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Figuren

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 4. Januar 2018, 01:23

Moin zusammen.

DAS HIER ist auch sehr schön (featuring Sonja).

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8021
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Figuren umbauen

Beitrag von Datterich » Freitag 5. Januar 2018, 09:45

Was Sonja wunderhübsch kann, kann Sönke meisterlich auch: Herrliche Detailarbeit an Figuren des "König der Löwen" in einem schon etwas älteren Video: => klick mich bitte.

Klitzekleine Meisterwerke, deren Aufwand bei der Herstellung im fertigen Modell kaum erkenn- und vorstellbar ist.
Und an die Herstellungskosten je Figur sollten wir hier besser gar nicht erst denken ...

Freundliche Grüße in die Speicherstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Traveler2401
Forumsgast
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 24. April 2018, 20:14

Re: Figuren

Beitrag von Traveler2401 » Dienstag 24. April 2018, 20:33

Kann man ungefähr sagen wie lange es durchschnittlich dauert bis x-Figuren fertiggestellt, bzw. ummodelliert sind?

Masso
Forumane
Beiträge: 367
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Wohnort: Miwula

Re: Figuren

Beitrag von Masso » Mittwoch 25. April 2018, 09:24

Traveler2401 hat geschrieben:Kann man ungefähr sagen wie lange es durchschnittlich dauert bis x-Figuren fertiggestellt, bzw. ummodelliert sind?
Ist immer eine Frage des Aufwands bzw was aus der Figur werden soll :)

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8021
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Figuren in 1:87

Beitrag von Datterich » Mittwoch 25. April 2018, 10:21

Jede Figur ist anders, jede selbst gefertigte Figur hat ein anderes Aussehen, andere Körperhaltung, andere Kleidung (oder auch keine), andere Bemalung usw. Wie soll man da eine durchschnittliche Herstellungszeit für kleine Einzelkunstwerke angeben? Das geht nicht.
karneval_1.jpg
Karneval in Venedig mit extremer Verkleidung und Maskierung
romscharf.jpg
Einige antike Figuren in Rom
Einige Figuren im MiWuLa können sich sogar bewegen. Wenn Du die weiter oben verlinkten Videos aufmerksam betrachtest, bekommst Du eine Menge weiterer Informationen.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1722
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: Figuren

Beitrag von Dirk Zimmermann » Donnerstag 26. April 2018, 06:02

Traveler2401 hat geschrieben:Kann man ungefähr sagen wie lange es durchschnittlich dauert bis x-Figuren fertiggestellt, bzw. ummodelliert sind?
Manche Figuren benötigen Stunden für den Umbau, manch andere, aufwändigere, mehrere Tage. Kann man nicht vorhersagen.

Am besten selber ausprobieren :wink: Übung macht den Meister.

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Figuren

Beitrag von Harry » Donnerstag 26. April 2018, 09:35

Gefühlt würde ich sagen:
Sollte ich solche eine Figur bauen wollen sollen dürfen, würde ich mehrere Stunden reine Bauzeit benötigen, vieleicht um die sechs bis acht. Ich müsste überlegen, wie es aussehen soll, welche Materialien ich verwende, welche Figuren ich als Basis nehmen müsste usw usw.

Dazu kommt z.B. Trockenzeit für Farben, stöbern in Geschäften, um Dekomaterial zu besorgen usw usw. Nach etwas Übung ginge es dann etwas schneller, vielleicht 2 Stunden reine Bauzeit je Figur.


Ansonsten kann ich Dirk nur zustimmen: Übung macht den Meister...


Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5664
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Figuren

Beitrag von writeln » Donnerstag 26. April 2018, 13:29

Harry hat geschrieben:Übung macht den Meister...
Ja, manche arbeiten schon lange daran, eine gute Figur zu machen. :mrgreen:

Andere wiederum arbeiten an anderen Dinge, z.B. dem Verkauf von Dreibeinen.

Mehr sage ich dazu jetzt auch nicht...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Figuren

Beitrag von Harry » Donnerstag 26. April 2018, 13:50

Ja, die kenne ich, diese billigen Dreibeinstative.
Die wackeln immer, weil ein Bein zu kurz ist. Kennt man ja auch vom Küchentisch...
Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19423
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Figuren

Beitrag von günni » Donnerstag 26. April 2018, 14:03

Moin Harry,
da vertust Du Dich, denn Du hast den Friesengeistfaktor nicht beachtet. 8)

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Figuren

Beitrag von Harry » Freitag 27. April 2018, 11:55

Stimmt günni, nach diesem Faktor sehe ich die Figuren zwar doppelt, aber das heißt nicht, dass ich wirklich mehr geschafft habe ;-)

Antworten